Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Philips Multiroom Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

43 von 55 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Sicher nicht der beste Band der Serie, 13. September 2012
Rezension bezieht sich auf: Verachtung: Der vierte Fall für Carl Mørck, Sonderdezernat Q Thriller (Gebundene Ausgabe)
Krimi-Serien wecken Erwartungen, vor allem, wenn eine Serie so furios wie Adler OlsenŽs "Carl Morck" Serie beginnt; "Erbarmen" ist nach wie vor einer der spannensten Krimis, die ich seit langer Zeit gelesen habe.
In Band 4 kehrt Adler Olsen nun sozusagen zu seinen Wurzeln, und zu einem Thema, welches ihm scheinbar sehr am Herzen liegt, zurück: pyschatrische Anstalten, die Zustände und Mißhandlungen, denen die Insassen dort ausgesetzt sind, und die Auswirkungen auf die Gegenwart. Adler Olsen ist ja als Sohn eines Arztes selber in so einer Anstalt aufgewachsen, nicht als Insasse versteht sich, und er hat dieses Thema auch in Büchern außerhalb der Serie behandelt.

Der Inhalt des Buches wurde hier ja schon mehrfach abgehandelt und muss daher nicht in epischer Breits wiederholt werden. Mich persönlich hat das Buch nicht so begeistert wie die Vorgänger. Das Thema ist tragisch, und Alder Olsen gibt sich redlich Mühe, die Person der Nele, deren tragische Jugend ein roter Faden des Buches ist, mit viel Sympathie zu gestalten. Dies gelingt. Neben ihrem Schicksal wirken aber die Sprüche und Witzeleien, die in den anderen Krimis für eine Auflockerung der Atmosphäre gesorgt haben, eher flapsig und zum Teil sogar fehl am Platze. Die menschenverachtende Grundidee eines anderes Erzählstranges des Romanes lässt die Verbrechen aber sozusagen über einen normalen Krimi hinauswachsen, zumal es hier ja auch nicht um die Lösung eines Falles an sich geht - dem Leser ist der Mörder ja die ganze Zeit bekannt-, daher baut sich die Spannung eher zögerlich auf. Die Bedrohungen gegen Morck selber sind natürlich auch nur lauwarm, schließlich wird Adler Olsen seinen Helden nicht schon in Band 4 sterben lassen. Zum Ende ist wohl auch dem Autoren aufgefallen, dass noch die eine oder andere Überraschung eingebaut werden muss; aber ehrlich gesagt hatte man etwas ähnliches durchaus erwartet, und der richtige Knalleffekt bleibt leider aus.

Das Buch ist als solches gut geschrieben, und liest sich flüssig. Er kann auch ohne Vorkenntnis der vorherigen Fälle gut gelesen werden, aber, wie gesagt, wer einen richtig schönen düsteren Krimi erwartet, wird leider enttäuscht. Das Buch macht betroffen, und hat auch seine eigene Qualität, aber dann sollte es lieber eine Sozialkritik denn ein Krimi sein. Für mich nach "Erbarmen" und "Erlösung" das "3.Beste" Buch der Serie. Die 3 Sterne sprechen Bände für die Qualität dieser beiden Bücher.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]