Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen soundlich nicht ganz der große Wurf, 2. März 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Fanatic Live from Caesars Colosseum (Audio CD)
Die beiden Schwestern Ann und Nancy Wilson sind im Jahr 2014 angekommen. Sie leben nicht nur von ihren alten Hits aus den 70iger und 80iger Jahren, sondern beweisen auch den Mut, die Hälfte der Songs von ihrem aktuellen Studioalbum "Fanatic" live zu präsentieren. Ann Wilsons Stimme klingt mittlerweile stellenweise etwas brüchig - das wirkt aber nicht störend und was die Dame gesanglich so darbietet, ist immer noch ganz großes Kino. Wobei auch Schwester Nancy, meist an der Rythmusgitarre, keine üble Sängerin abgibt ("Walking Good", "These Dreams"). Beherzt rockt man sich auch durch alte Klassiker wie "Straight On", "Heartless", "Crazy On You" und natürlich "Barracuda". Dazu gibt es ne ordentliche Portion Herzschmerz für alle Balladenfans mit ihren großen Erfolgen aus den 80iger Jahren wie zum Beispiel "What About Love", "These Dreams" und "Alone". Etwas ungewohnt aber nicht schlecht kommt das von Streichern begleitete "Dog And Butterfly" daher.
Okay ein paar gute Rocker wie zum Beispiel "Wild Child", "If Looks Could Kill" oder "The Night", ... hätte ich noch gerne dabei gehabt, aber wirklich ärgerlich ist der Sound. Die ganze Instrumentierung - das kommt derart dumpf, verhallt und matschig daher - so das man die Feinheiten der wirklich guten Musiker teilweise erahnen muß. Schade! Eine Band wie HEART könnte sich wirklich bessere Tontechniker für die Abmischung leisten. Hierfür gibt es ein Stern Abzug.
Bei der beiliegenden DVD ist Bild und Kameraführung tadellos. Der Bonustitel "Magic Man" auf der DVD stoßt mich wieder sauer auf. Hier hat man scheinbar einen Song aus dem Konzert herausgeschnitten, um ihn dann als Bonus präsentieren zu können.Ähnlicher Schwachsinn wurde schon auf der aktuellen ROLLING STONES Live CD Sweet Summer Song - Hyde Park Live verbrochen.

Fazit: HEART haben 2014 immer noch ihren gewissen Reiz. Wer auf melodiösen Hardrock und Balladen, vorgetragen von einer wirklichen Ausnahmesängerin steht, wird nicht enttäuscht sein. Enttäuschend ist allerdings die Abmischung der Live CD. Trotzdem sollte man dieser CD / DVD durchaus ein Ohr schenken.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.03.2014 12:17:59 GMT+01:00
Stevengeorge meint:
Puh, ... der Sound ist in der Tat fast bedenklich zu nennen, das Ann und Nancy Wilson fast nichts von ihrem Können verloren haben, das lässt sich so leider nur erahnen. Diese Scheibe ist eigentlich ein Pflichtkauf, aber aufgrund der Klangqualität zögere ich noch. Die Titel selbst haben ihre Qualitäten, die Klassiker so oder so.

Veröffentlicht am 09.04.2015 08:47:03 GMT+02:00
Nee, Stevengeorge, solche Formulierungen wie "Pflichtkauf" oder "für Fans ein Muss" habe ich für mich abgeschafft, dazu gibt es einfach zu viele gute unbekannte Sachen auf der Welt zu entdecken. Beste Grüße

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 09.04.2015 12:19:57 GMT+02:00
Stevengeorge meint:
Da möchte ich nicht widersprechen, genau aus diesem Grund habe ich mir diese Heart Scheibe auch nicht zugelegt, die Mängel sind einfach zu gravierend, der "Pflichtkauf" bezieht sich nur darauf das die Wilson Schwestern ansonsten zu meinen Lieblingen zählen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details