weddingedit Hier klicken muttertagvatertag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More madamet hama Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip GC FS16
Kundenrezension

27 von 49 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend langatmig und unverständlich für Laien der Finanzbranche, 9. August 2011
Rezension bezieht sich auf: The Big Short - Wie eine Handvoll Trader die Welt verzockte (Gebundene Ausgabe)
Ich hatte mir dieses Buch als "Laie der Finanzwelt" gekauft, weil ich mir erhofft hatte, auch einmal die Zusammenhänge zu verstehen, die zur großen Finanzkrise 2008 geführt haben. Vom Inhalt bin ich jedoch sehr enttäuscht:
1. Wer sich mit Finanzbegriffen wie "Default Swaps", "leerverkaufen" usw. nicht auskennt, der versteht den gesamten Inhalt überhaupt nicht, der versteht buchstäblich nur "Bahnhof". Die komplizierten Finanzprodukte, die sich da einige Trader ausgedacht haben und die das Finanzsystem letztlich zu Fall gebracht haben, werden nicht erklärt, sondern als bekannt vorausgesetzt.
2. In typisch amerikanischer Manier wird hier "erzählt". Das heißt, es werden in epischer Breite die Lebensläufe der Menschen, die an der ganzen Finanzgeschichte beteiligt waren, ausgebreitet - einschließlich deren Familienprobleme, deren psychische Hintergründe usw. Das alles ist sehr langweilig und langatmig, so dass der Autor zwischen diesen Lebensläufen das eigentliche Thema, nämlich den Ablauf der Finanzkrise mit ihren einzelnen Schritten, immer wieder aus den Augen verliert und man oft keinen Zusammenhang in das Ganze bekommt.
Dieses Buch eignet sich wirklich nur für Insider der Finanzbranche! Wem das Hintergrundwissen über Finanzprodukte und Finanzbegriffe fehlt, der kann mit dem Buch nichts anfangen. (Es wäre ein Leichtes gewesen, die Fachbegriffe hinten im Buch für den Leser in verständlicher Form zu erklären. Aber hier wurde mal wieder - wie so oft in der Buchbranche - einfach eine Lizenz von einem amerikanischen Verlag eingekauft und das Ganze schnell auf den deutschen Buchmarkt geschleudert, ohne über Buchleser und -käufer sowie deren Bedürfnisse nachzudenken.)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 2 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.12.2011 00:44:00 GMT+01:00
Hallo Herr Mayer,
es ist natürlich nicht einfach die Zusammenhänge zu verstehen, aber ich stell mir gerade in diesem Zusammenhang die Frage, was hatten Sie denn erwartet? So eine Art "Sendung mit der Maus"-Erklärung? Der Autor geht IMMER wieder auf die Definition von CDO etc. ein und versucht diese Dinge aus unterschiedlichen Sichtweisen zu erklären (und er tut dies sehr amüsant und kurzweilig, manchmal sehr amerikanisch...), etwas Mühe muß man/frau sich schon geben.

Veröffentlicht am 19.01.2012 01:17:12 GMT+01:00
nathilion meint:
es stimmt schon, dass manche sachen für laien schwer verständlich sind. dennoch versteht man immer den zusammenhang und heut zu tage kostet es keine minute begriffe wie leerverkauf, credit default swaps in zb wikipedia nach zuschauen. aber es ist sicher kein simpler kriminalroman.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.01.2012 20:24:30 GMT+01:00
Ulrich Mayer meint:
Ja, stimmt. Nur habe ich als Leser eines Buches keine Lust, parallel im Internet herumzusurfen, um Antworten zu finden, die ich im Buch erwarte.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.01.2012 20:25:51 GMT+01:00
Ulrich Mayer meint:
Ich hatte bereits geschrieben, was ich erwartet habe: nämlich zumindest einen Anhang in Form eines Glossars, in dem ich die Fachbegriffe nachschlagen kann.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 04.06.2012 14:19:06 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 04.06.2012 14:19:58 GMT+02:00
Lili Meyer meint:
Hallo Herr Mayer, ich bin 100 % Ihrer Meinung: ich habe vor Kurzem "Crashkurs" von Dirk Müller gelesen: ich habe keine Finanzkenntnisse aber ich habe alles verstanden: super Buch: klar, mit Beispielen aus dem Leben und machmal sehr humorvoll: Der Inhalt ist viel besser als der Titel. ich kann nur empfehlen!
Lidia Müller

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.07.2012 16:45:18 GMT+02:00
Ricochet meint:
Ja - Herr Mayer: Wenn Sie keine Lust zum googeln haben - dann sollten Sie zukünftig wohl besser Micky Maus lesen ??

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 18.07.2012 16:47:19 GMT+02:00
Ricochet meint:
Nun - eigentlich haben Sie da schon recht: Ein Abkürzungsverzeichnis gehört in jedes Fachbuch. Aber die Yankees sind nun mal keine Perfektionisten wie wir Deutschen ...

Veröffentlicht am 05.08.2014 13:18:07 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 05.08.2014 13:19:17 GMT+02:00
xxx meint:
Irgendwie klar, dass man schon etwas über die verwendeten Begriffe wissen sollte, wenn man ein Buch zu diesem Thema liest. Ansonsten hilft Google oder das Studium einschlägiger Literatur, die diese Begriffe erklärt.
‹ Zurück 1 Weiter ›