Kundenrezension

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Legendärer Tenor und Stilist in Live-Dokumenten - beeindruckend!, 22. November 2012
Rezension bezieht sich auf: Nicolai Gedda - Gesangskunst in Vollendung (Audio CD)
Nicolai Gedda war in der Summe seiner Talente und Fähigkeiten sicher DER Tenor der Jahre 1955 bis ca. 1975.
Er vereinigte eine pastellene Stimmschönheit, ein wundervolles Legato, absolute Sicherheit in der hohen und höchsten Stimmlage bis zum hohen D, technische Perfektion des "mezza voce" und "messa di voce" sowie der "voix mixte", hervorragende Artikulation, Attacke, das Piano-Singen auf dem Atem, stilistische Erhabenheit und Vielseitigkeit. Aufgrund dieser Fähigkeiten und seiner Sprachkenntnisse konnte er nahezu das gesamte Tenorrepertoire singen, und dies auf einem derart hohen Niveau, dass es fast unglaublich scheint. Seine Aufnahmenmenge ist legendär, und mit dieser 10-CD-Sammlung wird der mögliche Eindruck, er sei vor allem ein Studiosänger gewesen, in bester Weise widerlegt. Denn es sind neben den Ausschnitten aus Gesamtaufnahmen die Liveaufnahmen aus Rundfunk und Theater, die das Bild vom Sänger Nicolai Gedda komplettieren insofern, als sie zeigen, mit welcher Energie, welchem Einsatz und welcher Sicherheit er gesungen hat!
Die hier versammelten Aufnahmen stammen aus den Jahren 1952 bis 1960 und geben einen Einblick, wie sich die zu Beginn leichte und sehr helle Stimme im Laufe der Jahre entwickelt hat. Die pastellene Farbe vor allem der Höhe bleibt erhalten, doch klingt sie männlich und zunehmend kräftiger, die Mittellage ist reifer und ein wenig dunkler sowie fülliger geworden. Seine technischen Fähigkeiten sind von keinem anderen Tenor erreicht worden, vor allem was die Kunst der Mischung seines hohen Registers betrifft: der große Anteil an Kopfresonanz ermöglicht ihm, jeden Ton aus dem Piano zu einem klangvollen Forte zu entwickeln. Oder umgekehrt. Welcher Tenor kann das heutzutage überhaupt noch? Dabei fällt er nie in einen Falsettton, sondern bleibt immer in der gestützten mezzavoce, die er zu einem Forteton entwickeln kann. Dadurch erhält die Stimme Glanz und Tragfähigkeit, auch wenn sie natürlich nicht mit dem "Peng" in der Stimme eines bspw. Pavarotti oder Seiffert verglichen werden kann. Desweiteren hatte Gedda laut Pavarotti die sicherste und leichteste Höhe aller Tenöre, eben wegen seiner Anlage und Technik.
Beeindruckend und faszinierend für mich ist seine Kunst, lange Phrasen in einer berückenden "mezza voce" zu singen, dann aber wieder ins Forte zu wechseln, mit Elan und Energie auszusingen, um schließlich wieder auf einem hohen Ton das Forte in ein schwebendes Piano zurückzunehmen. Atemberaubend! Einmalig!
9 CD's enthalten Opernarien, Duette und Ensembles, eine CD einen kompletten Liederabend aus Salzburg von 1959. Fangen Sie mit dieser CD an, sie enthält alles, was ich versucht habe, mit Worten zu beschreiben:
Ein stilistischer Bogen von Piccini, Respighi, Franck, Debussy, Fauré, Glinka, Tchaikovsky, Rimsky-Korsakow, Rachmaninov, Mussorgsky, Schubert und Schostakowitsch. Alles in Originalsprache. Alles stilistisch sauber. Alles wunderbar interpretiert. Die Stimme ist exzellent, farbig, frisch, leuchtend, voll, ach einfach klasse! Und hören Sie sich vielleicht zuerst nur die letzten vier Stücke an, die Zugaben an diesem Abend, sofort erkennen Sie den Künstler, der den Tenorgesang von der Rampe auf die Kunstebene holt, ohne verkopft zu sein, phantastisch!
Auf den restlichen CD's finden sich viele französische und slawische Ausschnitte, sowie ein Potpourri aus den bekannten Tenorarien. Zwei CD's sind Operetten gewidmet, welche vor allem zusammen mit Elisabeth Schwarzkopf und Otto Ackermann/Karajan unter Aufsicht von Walter Legge entstanden sind, traumhafter Gesang, der leider zeigt, warum heutzutage die Operette kaum überleben kann, es fehlt das Können, gesanglich wie stilistisch.
Wer Nicolai Gedda noch nicht kennt, der findet hier zu einem sensationellen Preis einen hervorragenden Überblick über die einzigartige Kunst eines Tenors in der Blüte seiner Jahre. Wer Gedda schon kennt und bewundert und einige seiner Gesamtaufnahmen besitzt, der findet bei dem Preis immer noch neues, vor allem bewundernswertes!
Live-Dokumente: Postillon 1952, Roméo 1960, Manon 1959, Hoffmann 1959, Carmen 1954, Aida und Oberon 1960, Rigoletto 1959, Entführung 1954.
Studio: Arien vom Recital von 1953 und 1957, Orphée 1955 (brillant), Mireille 1954, Faust 1958 (romantisch elegant), Perlenfischer 1960 (ideal), Carmen 1958 (stilistisch u stimmlich bravourös), Zigeunerbaron 1954, Fledermaus 1955 (als Eisenstein super), Nacht in Venedig und Wiener Blut 1953, Land des Lächelns und Lustige Witwe 1953 (beide phänomenal, nur von Wunderlich u Tauber übertroffen), Barbier von Bagdad 1956, Il Turco in Italia 1954(souverän u komisch), Butterfly 1955 (nicht ideal neben Callas), Iwan Sussanin 1957, Boris Godunov 1952 (beides brilliant).
Die meisten Aufnahmen im Studio sind von Walter Legge produziert worden, Schwarzkopf, de los Angeles, Christoff, Callas, Karajan, Ackermann sind die Kollegen und summa summarum spitze. Einige Aufnahmen aus dem Recital von 1953 sowie der Pinkerton an der Seite der Callas sind für mich nicht überragend, da zu verkopft bzw. mit nicht ganz ausreichender Stimme gesungen, aber das ist Geschmackssache. Gedda selber hat in seiner Biographie die Fehlbesetzung in der Butterfly neben Callas erwähnt und interessantes zu Karajan und Legge gesagt, kann ich nur empfehlen.
Genug der Worte, meine Begeisterung und Bewunderung gegenüber dieser Legende möge Ihnen die Kaufentscheidung erleichtern und zu wunderbaren Musikerlebnissen verhelfen.
Größten Dank und Verehrung an bzw. für Nicolai Gedda!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.01.2013 20:30:57 GMT+01:00
Dank für die kompetente Rezension. Ich werde mich sofort in diese Geldausgabe stürzen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.5 von 5 Sternen (2 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent