Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kommt nicht an die Vorgänger ran! Mit Fan Bonus 4 Sterne!, 6. Juli 2005
Rezension bezieht sich auf: Yes - Songs from Tsongas: 35th Anniversary Concert [2 DVDs] (DVD)
Grundsätzlich würde ich ja sagen, eine neue Veröffentlichung von YES, klar die muß man haben! Live? Dann auf jeden Fall!!! Mittlerweile ist das áber die DVD Nummer 312 die die Progsaurusse hier auf den Markt werfen und da lohnt es sich, insbesondere für den nicht-die-hard-Fan mal genauer draufzuschauen!
zunächst mal zur
SONGAUSWAHL:
Glücklicherweise sind hier nicht (nur) die gleichen Stücke drauf wie bei den Vorgängern! Das ist für den Sammler schon mal positiv. Allerdings ist jedenfalls für meinen Geschmack die Songauswahl der Vorgänger, auch unter dem Abzug für Ladder Songs a la "Messenger" IMHO besser. Aber das ist wohl Geschmackssache. Was mich irgendwie schon stutzig gemacht hat war der Aufkleber vorne drauf. "includes Owner of a lonely heart and other great classics" . Geht es denn nicht ohne oder was???? Muss das Teil auf jede DVD??? Aber dann, Erlösung, es ist Teil des akkustischen Sets nud da ist es durchaus mal ein Ohr Wert...!
Dafür folgt dann, zur Ergänzung Rhythm of Love! Toll.....!! Jon läuft dabei durchs Publikum welches ihn frenetisch feiert. Ganz nett.
TON/BILD:
Der Sound ist qualitativ ebenso stark wie auf Symphonic. Insbesondere die DTS Spur ist nach meinem Geschmack klasse. Das Bild ist qualitativ ebenfalls gut, aber auch nicht wirklich bestechend brilliant, was allerdings einer der wesentlichen Minuspunkte der DVD ist, ist die
KAMERAFÜHRUNG:
Was sollte das ? Mal was ganz neues? Bekiffte Kameramänner?? Oder eben solche am "Schneidetisch"???
Das während des Gitarrensolos von Howe im Hintergrund die Aufbauten angepasst werden ist schon maßlos störend, aber die Kameraführung dabei ist der Oberhammer! Jungs, was will man denn bei dem Gitarrengott sehen, wenn er spielt?? Richtig! Den Gott selbst! Was passiert aber? Die Kamera schwenkt endlose Sekunden übers Publikum, zeigt Steve Howe von hinten (toll!), schaltet auf Kamera 2, Irgendwo 50 Meter von der Bühne entfernt und zoomt mal wackelig "so langsam ran"...Bis auf ungefähr die Distanz wo ich ekennen kann, "Ja das ist Howe", dann wieder ein verwackeltes Fretboard und dann wieder langsam ranzoomen. HEYYYY!!!!!
Die Krone setzt dann allerdings dem Ganzen der unscharfe Zoom auf das Yes Logo auf dem Schlagzeug von White auf.....! Da war ich irgendwie fertig..
Insgesamt sehe ich zu oft den piepsenden, grinsenden Anderson nud zu wenig die m usikalische Klasse der anderen Musiker. Dabei vermittelt halt die Kameraführung eher einen Konzertabend mit großartigen Schwenks und Zooms und "neuen Ideen", als sie die Techniken der Musiker einfängt! Schade!
FAZIT:
Für
"die-Hard-Fans": 5 Sterne (wer hat schon Mind Drive Live in dieser Qualität?)
Fans: 4 Sterne
Normalsterbliche: 3 Sterne und der Hinweis auf Symphonic und the House of Blues....
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]