Kundenrezension

18 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen THE LAST CONCERT IN JAPAN, 28. September 2001
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: This Time Around (Live in Tokyo 1975) [DOPPEL-CD] (Audio CD)
Das Teil ist täuschend und enttäuschend.
Zum einen wird der Eindruck erweckt, es handele sich um einen Livemittschnitt neueren Datums - falsch, die Scheiben enthalten einen Konzertmitschnitt aus den 70-ern in der Besetzung mit Bolin, Hughes und Coverdale. Zum anderen ist das Material (zum größten Teil) schon auf Vinyl erschienen als "the last concert in japan" - und schon da waren Aufnahmequalität und Abmischung erbärmlich. Kurz: Überflüssiges Spätwerk der MK 4-Besetzung. Positiv, aber letztlich auch entbehrlich: Das Booklet mit einigen "Hintergrundinformationen" zur Entstehung des "last concert in japan"-mitschnitts rund um Tommy Bolin's Ableben.
Tip: Warten auf den Mitschnitt der "Abandon-tour"; Die Doppel-CD ist in Australien bereits erschienen und bringt purple's Klassiker (lazy, smoke on the water u.a.) aus der "in rock" / "stormbringer" / "machine head"-Phase in knackiger, brettharter Interpretation von steve morse, ian lord, ian paice, ian gillan und roger glover ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.03.2010 13:37:50 GMT+01:00
JJT meint:
An der "Rezension" stimmt ja mal fast garnichts....
1. Dieses Konzert wurde komplett neu abgemischt und hat mit dem 77er Vinyl soundtechnisch nichts gemeinsam.
2. Ein guter Teil der Songs wurde bisher garnicht veröffentlicht (diese CD liefert das komplette Konzert!).
3. das Deep Purple mit Ian Gillan am Micro Stormbringer Songs performen geht ja mal garnicht!!! Ian Gillan hat dazu klar Stellung bezogen.
4. Wer ist Ian Lord?? ;-))

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.08.2010 17:05:15 GMT+02:00
Child in time meint:
Volle Zustimmung JJT.
Ich kann kaum glauben, was der Rezensent da geschrieben hat.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

M. Kanter
(REAL NAME)   

Ort: mülheim, nrw

Top-Rezensenten Rang: 4.072.754