Kundenrezension

15 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr hilfreich zur Beschreibung eigener Leit-Talente!, 1. Juni 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Entdecken Sie Ihre Stärken jetzt!: Das Gallup-Prinzip für individuelle Entwicklung und erfolgreiche Führung (Broschiert)
Eine Woche lang habe ich mit einer Gruppe von 7 Führungskräften mit dem Buch von Buckingham und Clifton gearbeitet. Alle Führungskräfte hatten dabei umfassende Vorkenntnisse zum Thema Persönlichkeit und Stärken mitgebracht.
Spannend war dabei insbesondere die Arbeit mit dem Online-Stärkentest, der mit den 180 Fragen gut eine halbe Stunde dauert. Im Buch ist ein persönlicher Code, mit dem man sich registrieren kann, um dann den Test zu machen. Dies kann man nur einmal, eine Wiederholung ist nicht vorgesehen. Beim nächsten Einloggen stehen einem nur die Auswertungen im Form einer Urkunde (wohl eher typisch für amerikanische Kultur) und eine Auswertung mit lyrischem Text, bei dem die Stärken und der jeweilige Text, der exakt dem Wortlaut im Buch entspricht zugeordnet ist.
Alle Teilnehmer meiner Gruppe staunten darüber, dass sie trotz Vorerfahrung mit dem Thema und eigener Verantwortung als Führungskräfte in der Regel nur bei 1-3 Talent-Leitmotive bei sich selbst richtig erkannt hatten. Die meisten brachten es auf 1-2 Treffer. Das war eine interessante Überraschung. In der Gruppe wurde anschließend ausgiebig über Relevanz der 5 Stärken gesprochen ' treffen diese wirklich zu? Das Ergebnis war ein deutliches 'Ja'. In allen Fällen konnten die Teilnehmer in der Reflektion feststellen, dass das Ergebnis folgerichtig war. Allerdings ist die Beschränkung auf fünf Stärken natürlich unvollständig und es gibt Stärken, die fast ebenso ausgeprägt zu finden sind, aber es nicht in die 'Top 5' des Tests geschafft haben.
Absolut hilfreich ist die Einsicht, dass es sinnvoll ist, die Stärken zu fokussieren und nicht an den Schwächen zu arbeiten. Ebenso mag ich bei dem Buch in der Rezension vorgehen und dann den Onlinetest mit einer Korrelation von 0,89 benennen, was bedeutet, dass selbst bei mehrfachem Wiederholen des Tests Personen letztlich fast gesichert das gleiche Ergebnis erhalten werden.
Was für die Teilnehmer unserer Gruppe weniger hilfreich war, ist die sehr amerikanische Prägung, die das gesamte Buch durchzieht. Viele der Beispiele offenbaren deutlich kulturelle Unterschiede zwischen Deutschland und den USA und damit waren die Beispiele nicht immer hilfreich.
Auch stellt sich wiederholt die Frage nach der Qualität der Übersetzung bei einzelnen Begriffen. So zum Beispiel bei der Leistungsorientierung wo mehrfach der Begriff Unzufriedenheit steht, vermutlich aber besser mit Ruhelosigkeit oder Rastlosigkeit übersetzt werden müsste. Leider hatten wir kein englisches Exemplar zur Verfügung. Auch die Verwendung der Begriffe Talente versus Stärken geht letztlich doch immer wieder etwas unscharf ineinander über und sorgte mehrfach für Verwirrung.
Die Hinführung zu den 34 Talenten findet sich bis Seite 84. Viel Neues konnten die Teilnehmer hier aber nicht entdecken, dennoch ist die Hinführung hilfreich um nachzuvollziehen, dass die Stärkenfokussierung ein richtiger Weg ist. Ob dies nun nach Lesen des Buches zu der dort beschriebenen Revolution führen wird, wird der deutsche Leser vermutlich etwas distanzierter betrachten.
Nach der recht kurzgefassten Beschreibung der 34 Talente mit typischen Erkennungsmerkmalen auf jeweils etwa ein bis zwei Seiten finden sich typische Fragen im Umgang mit Talenten, anschließend ein längerer Abschnitt mit der Frage wie der jeweilige Talent-Typ als Mitarbeiter geführt werden sollte. Dann finden sich dreißig Seiten mit Hinweisen wie ein auf Stärken aufbauendes Unternehmen aufgebaut werden kann.
Bei der Frage der Definitionsstruktur für Talente findet sich nicht so recht ein Gerüst, das erkennbar wäre. Es hat einen Geschmack von Beliebigkeit ob es nun Wahrnehmungsfähigkeiten, Verhaltenskategorien oder auch substantivierte Adjektive sind, die als Substantiv für das jeweilige Talent stehen. Es sind letztlich Cluster mit einer gewissen Unschärfe.
Alle Teilnehmer meiner Gruppe sind selbst Führungskräfte. Die klare Rückmeldung war: das Buch hat seine Stärke letztlich außerhalb des Buches, nämlich im Onlinetest. Alles was dann aber danach kommt ist zwar interessant, letztlich aber für die Frage, WAS ich denn nun mit meinen Talenten/Stärken mache, zu dünn. Der Leser bleibt mit seinem Stärken-Ergebnis letztlich doch recht allein und auch unfertig zurück. Hier wäre es bei einer Neuauflage hilfreich, das Buch aufzubohren. Oder wir warten auf die Übersetzung der Folgeliteratur, die in den USA bereits in Englisch vorliegt, aber in Deutsch noch nicht angeboten wird.
Bei einer abschließenden Betrachtung in der Gruppe wurde der Stärkentest verglichen mit Modellen wie MBTI, DISG, HDI und anderen bekannten Methoden aus der Führungsliteratur oder Trainingsangeboten.
Dabei zeigte sich, dass das vorliegende Werk wirklich hilfreich ist und neue Erkenntnisse generiert. Und damit letztlich ein hilfreiches Werkzeug darstellt, dass aber noch weiter entwickelt werden sollte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 93