ARRAY(0xacf2f6f0)
 
Kundenrezension

129 von 142 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gutes Navi mit sehr vielen Funktionen, kostenlosem Kartenupdate und einer Routenplanung bis hin zur Routensimulation., 9. April 2013
Rezension bezieht sich auf: TomTom Start 25 M Central Europe Traffic Navigationsgerät, Free Lifetime Maps, 13 cm (5 Zoll) Display, TMC, Fahrspurassistent, Parkassistent, IQ Routes, Zentraleuropa 19 (Elektronik)
Kundenmeinung aus dem Amazon Vine - Club der Produkttester-Programm (Was ist das?)
TomTom Start 25 M mit Central Europe Karten:
Dieses Navigationsgerät ist eigentlich nicht nur ein Navigationsgerät sondern zusätzlich ein Fahrassistent mit einem Auskunfts- und Hilfesystem bis hin zu einer vorab Routensimulation. Wir fahren sehr viel und wissen diese Unterstützung sehr zu schätzen. Auch wir waren sehr von den vielen Funktionen und Möglichkeiten überrascht, die dieses Gerät bietet. Man kann sich durch die vielfältigen, individuellen Voreinstellungen alles sehr einfach gestalten und nach Bedarf Zusatzfunktionen und Assistenzen dazu holen. Das Gerät arbeitet sehr präzise und zuverlässig. Um die volle Funktionalität und die vielen Assistenzen auszunutzen, macht es Sinn, sich die Dokumentation und das neueste Kartenupdate mit Hilfen und Leitfäden von der Internetseite von TomTom herunter zu laden und sich damit zu beschäftigen. Selbstverständlich kann man auch gleich nach der Kurzanleitung losfahren. Wichtig ist, wie bei jedem Navi, dass der Aufstellort im Fahrzeug des Navis eine sichere GPS Verbindung gewährleistet. Die Umschaltung zwischen 2D und 3D Karten ist für die Orientierung sehr hilfreich.

Weitere markante Eigenschaften aus unserer Sicht:

+ Das Navi arbeitet sehr zuverlässig und sehr genau.
+ Ansagen sind klar und deutlich. Ansonsten können sie jederzeit lauter gestellt werden.
+ Darstellung der Karten in 2D und wahlweise 3D.
+ Routen-Typenplanung. Diese Funktion ist absolut wichtig und sehr interessant. Sie umfasst die Typen: Schnelle Routen, Öko-Routen, kürzeste Routen, Fußgänger-Routen, Fahrrad-Routen, IQ-Routen.
+ Einstellung -Unbefestigte Straßen-. Mit dieser Einstellung kann man vermeiden, dass die kürzeste Route über unbefestigte Straßen und halbe Feldwege führt, die zwar befahrbar sind, man jedoch nicht fahren möchte.
+ Der Parkassistent ist besonders in fremden Städten sehr nützlich.
+ Die Alternativrouten-Vorschläge sind sehr praktisch und nützlich.
+ Der Fahrspurassistent ist in großen Städten sehr nützlich. Leider steht er nicht in allen Städten zu Verfügung.
+ Eine Route kann vorab simuliert werden. Hier kann man nach Bedarf eine Optimierung bereits vor der Fahrt vornehmen. Sehr gut!
+ Touch-Screen Display.
+ Anzeige von Staus und Straßensperrungen sowie anderen Informationen, die über RDS/TMC empfangbar sind.
+ Leitfäden und Hilfestellungen bis hin zur Erste-Hilfe-Anleitung und einem Reparatur- und Wartungs-Leitfaden sind ebenfalls auf dem Gerät installiert. Und vieles mehr. Sehr vorbildlich.
+ Mittelgroßes Display 13cm/5 Zoll.
+ Kontrastreich und hell für den Tag und abgedimmt, jedoch gut sichtbar, für die Nacht.
+ Kostenloses Kartenupdate während der Lebenszeit des Gerätes. Das ist als sehr vorbildlich zu bezeichnen, nicht nur weil es kostenlos ist, sondern auch dass es Updates überhaupt gibt. Es gibt zwischenzeitlich Navi-Hersteller, die Updates einfach eingestellt haben.
+ Kurzanleitung auf Deutsch für die Inbetriebnahme liegt der Lieferung in Papierform in Wort und Bild für den Schnellstart und Kartendownload bei.
+ Schnelle Anwendungshilfen in Kurzform sind auf dem Gerät verfügbar.
+ Eine ausführliche und detaillierte Bedienungsanleitung auf Deutsch im PDF-Format kann problemlos von TomTom über das Internet heruntergeladen werden. Sie ist in Wort und Bild verfasst.
+ Ein Blitzer-Warner auf POI-Basis für fest installierte Blitzer ist zuladbar.
+ Es ist eine Halterung für die Windschutzscheibe vorhanden. Eine Halterung für das Armaturenbrett ist als Zubehör erhältlich.
+ RDS/TMC Verkehrsinfo Empfänger mit Ladegerät für Zigarettenanzünderbetrieb.
+/- Ein rein auf GPS-Basis arbeitendes Gerät. Sofern ein GPS Signal vorhanden ist, ist alles ok. In langen Tunneln mit einem Abzweig im Tunnel kann es zu Fehlsteuerung kommen.
- Akku nicht austauschbar. Die Lebensdauer des Gerätes hängt daher von der Lebensdauer des Akkus ab. Dies sollte wohl von TomTom verbessert werden.

Insgesamt kann man mit dem Kauf des Gerätes nichts falsch machen. Eine klare Kaufempfehlung.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.05.2013 16:02:36 GMT+02:00
Manfred May meint:
Das Navi warnt doch sicherlich auch bei Überschreitung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit. Ab "wieviel Stundenkilometer drüber" warnt es denn? Warnt es bereits, wenn man ein Stundenkilometer zu schnell unterwegs ist? Das wäre recht nervig.
Vielen Dank für Ihre Antwort.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.05.2013 23:11:27 GMT+02:00
WeirdJerk meint:
Ja, das Navi warnt optisch und akustisch bei Überschreitung der Höchstgeschwindigkeit; wie erhofft passiert das allerdings erst bei 5kmh zu schnell und man wird nicht sofort durch Geblinke/Gepiepse genervt.

Veröffentlicht am 01.07.2013 11:30:10 GMT+02:00
Mischi meint:
Thema Akku: Im Auto schliesst man das Navi doch ans Bordnetz an, also funktioniert es auch noch wenn die Akkus hin sind.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.08.2013 10:29:03 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.08.2013 10:31:05 GMT+02:00
IT-Global meint:
Ich habe dies mit einem leeren Akku ausprobiert. Sobald das Gerät am Bordnetz angeschlossen ist arbeitet es problemlos.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 01.04.2014 22:16:48 GMT+02:00
dragan meint:
Man kann einstellen, ob Warnung bei Überschreitung der zulässigen oder einer individuell angegebenen Höchstgeschwindigkeit erfolgen soll, wobei Letzteres bei wechselnden Streckenarten wenig Sinn macht. Ich habe für die Stadt Warnung bei 70km/h angegeben
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details