Kundenrezension

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Tolles Spiel mit Startschwierigkeiten, 23. April 2014
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: The Elder Scrolls Online: Imperial Edition [PC/Mac Online Code] (Software Download)
Da derzeit ziemlich viel über dieses Spiel diskutiert wird, dachte ich mir, ich schreibe mal meine Erfahrung nach knapp 150 Stunden nieder. Ich bin MMO Spieler seit über 14 Jahren. Angefangen habe ich mit Dark Age of Camelot bis hin zu WoW und anderen Titeln.
Habe 1 komplette Kampagne in TESO durch und bin derzeit Veteran Rang 1.

+ Grafik und die liebe zu Details und Zaubereffekte.
+ Sound und alle NPC Texte wurden vertont, sogar NPCs die keine Quests geben.
+ Quests sind sehr abwechslungsreich. Nicht immer nur töte X/Y.
+ Das Kampfsystem, Taste 1 bis 5 + R für Ultimative Fähigkeit, kombiniert mit der Maus. Linksklick: normales zuschlagen, Rechtsklick: Parieren oder Blocken, Beides: Unterbrechen. 2tes Waffenset zum Incombat wechseln mit nochmals eigener Leiste.
+ Der OOOOOHHHHH Effekt, ständig wird man Überrascht, stolpert über ein Quest, nur weil man einen Berghang erkundet.
+ Vielfalt ! Wie im Spiel "RIFT" gibts auch hier "Rifts" nur nennt man sie hier "Dolmen". Nebenbei erkundet man Dungeons mit Miniboss am Ende. Das ganze mit Hauptgeschichte Quests kombiniert und andere Erfolge wie : Schriftrollen und Bücher sammeln. sowie Himmelsscherben sammeln. 3x Scherbe = 1 Fähigkeitspunkt geschenkt extra.
+ Individualisierung: In den meisten MMORPS werdet ihr immer ein Zauberer sein, der Stoff trägt und einen Stab. In TESO könnt ihr alles mit allen kombinieren. Kampfmagier. Templer in Plattenrüstung und Zauber usw...
+ Craften ist sehr Umfangreich. Selbst hergestellte Items sind oftmals besser als gefundene. Außerdem kann man das Aussehen selber bestimmen, wenn man die passenden Bücher gefunden hat. Ihr erlernt eine Waffenverzauberung in dem ihr einen Gegenstand zerstört und für gewisse Zeit "analysiert"
+ PvP muss man mögen. Ich als alter DAoC Spieler sehe Open World PvP lieber, als diese kleine WoW Battlegrounds. Belagerungswaffen, sowie Burgschlachten sind vorhanden. Auch mobile Lager zum porten lassen sich aufstellen.

- Stand: 23.04.2014, EU Server befinden sich in Nord Amerika, dadurch ergeben sich viele Probleme wie: Verzögerungen oder kaum spielbares PvP. Laut Offizieller TESO Seite, werden die EU Server irgendwann nach EU umziehen.
- Gelegentliche Soundbugs, dann höre ich für kurze Zeit keine Dialoge mehr.
- Questbugs, von nicht anwesenden NPCs bis hin zu ganze Questlinien die blockiert werden, weil bestimmte Abläufe defekt sind. 10min ausloggen und erneut einloggen hilft oftmals, weil man in einer anderen Instanz spawnt. Questbugs die schon aus Beta3 bekannt sind, haben es ins Spiel geschafft. Auch Instanzquests sind von Bugs betroffen.
- Kämpfen fühlt sich oftmals nicht flüssig an. Von Verzögerungen bis hin zu Funktionen die nicht geschehen. Manchmal kann ich auch gar nicht kämpfen, dann muss ich "K" drücken und manuell auf den Leistenwechsel Pfeil klicken.
- Items wurden massenweise dupliziert, auf Grund eines Fehlers mit den Gildenbanken. Wurde laut Patch 1.0.4 behoben. Leider bestätigen die letzten Rückmeldungen, dass es hier immer noch Möglichkeiten gibt.
- Userinterface und Handhabung einiger Funktionen sind sehr nervig. Zum Glück sind die Addon Hersteller fleißig.
Der Händler zeigt nicht an, welchen Gegenstand man gerade trägt, so darf man sich nun die Namen der Items merken um diese einzeln zu reparieren. Weil wer möchte schon gerne alte Gegenstände mit der "Alles reparieren Funktion" umsonst reparieren ?. Die Kosten sind nicht gerade gering.
- Thema Kosten: Wenn man Skills verlernen möchte/neu verteilen möchte, muss man gleich alles zurücksetzen. Die Kosten sind gesalzen und der Spieler wird schnell merken, dass er nun doch nicht experimentieren kann und sich eher an Guides richten wird.
- Analysieren von Gegenstände dauert immer länger, je nach dem wie viel man aus der Rubrik schon kann. Mein derzeitiger Cooldown für 2hnd Axt liegt bei 184 Stunden !. Man kann auf einen hohen Level max. 3 Sachen gleichzeitig analysieren.

Trotz der ganzen Bugs, kaum spielbares PvP und des Unfreundlichen Interfaces logge ich täglich ein, weil es mich gefesselt hat.
Ich hoffe der zu frühe Release wird dem Spiel nicht die Spieler nach dem gratis Monat vergraulen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 18.767