Fashion Pre-Sale Hier klicken foreign_books Cloud Drive Photos Learn More Wein Überraschung HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic NYNY
Kundenrezension

13 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Bombastisch, 28. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Sweet Freedom (Audio CD)
Erstmals nahmen Uriah Heep ein Album außerhalb der Landsdown Studios auf und mieten sich (auf Rat Ihres Managers aus steuerlichen Gründen) in einem Chateau in der Nähe von Paris ein, in dem auch bereits andere Gruppen gute Alben eingespielt hatten. Heraus kam ein Werk, das man - zumindest was die letzten zwei Drittel davon betrifft - am besten mit 'sehr keyboardlastig' umschreibt. Ken Hensleys Hammond-Sound dominiert und er experimentiert auch fleissig mit seinem Moog-Sythesizer herum. Vorwiegend klingt es melancholisch, fast traurig-dramatisch.
'Dreamer' ist eigentlich ein locker-flockiger Popsong, der jedoch völlig überladen rüberkommt.
'Stealin' beginnt mit einem von leisen Keyboardklängen untermalten monotonen (tatsächlich auf einer Note beruhenden) Bassintro, dem David Byron mit seiner charakteristischen Stimme 'Farbe' aufsetzt. Nach einem 'Break' wird dieser Song zum Ende hin 'Heavy'. Ungewöhnlich, aber gut; - als Single ausgekoppelt war 'Stealin' ein Hit in vielen Ländern.
Ab 'One Day' wird's dann das, was ich als überladen bezeichne. Schöne Melodie, geht nicht mehr aus dem Ohr. 'One Day' ähnelt stark dem in der vorliegenden Edition als Bonustrack veröffentlichten 'Sunshine'. Beide Songs erscheinen wie 'aus einem Guss' gemacht. ('Sunshine' war im Original auf der B-Seite der Single 'Stealin' vertreten).
Der Dramatik wird mit dem Titelsong 'Sweet Freedom' noch eines oben drauf gesetzt. Viele Keyboardpassagen und eine schöne traurige Melodie.
Für 'If I had the Time' gilt dasselbe. 'Seven Stars', ebenso keyboardlastig rockt ordentlich los.
Der einzige 'leise' Titel auf dem Album ist 'Circus'. Akkustische Gitarren dominieren und heraus kam eine wunderschöne Ballade, wie man es von U.H. spätestens seit dem 'Demons and Wizards' Album gewohnt ist. 'Circus' war lange Zeit mein Lieblingslied.
Ihren Höhepunkt findet die Dramaturgie in 'Pilgrim', insbesondere dort, wo Drummer Lee Kerslake die 'battle drums und victory cheers' mit ebensolchen Militärtrommeln Davids eindrucksvollen Gesang untermalt.
Als Boni wurden außer dem eben erwähnten 'Sunshine' wiederum alternative Tracks der regulären Albumtracks verwendet.
Fazit: Wieder ein grandioses Album von Uriah Heep auf dem Höhepunkt ihres Erfolges.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Jávea (E), Schwerte (D)

Top-Rezensenten Rang: 90.085