Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren 1503935485 Cloud Drive Photos Learn More MEX Shower HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Grandiose Einspielung, die jedoch polarisieren wird, 28. Oktober 2009
Von 
Rezension bezieht sich auf: Kantaten Vol.13: BWV 61/62/36/70/132/147 (Audio CD)
Mit Spannung habe ich die Veröffentlichung der Adventskantaten von John Eliot Gardiners Cantata Pilgrimage erwartet - heute ist sie nun bei mir eingetroffen. Hier mein erster Eindruck:

CD1
Beim ersten Ton der CD1 fällt sofort der große Nachhall der Aufnahme auf. Die Akustik ist bei allen SDG-Kantaten-CDs etwas anders, da es sich ausnahmslos um Live-Aufnahmen aus unterschiedlichen Kirchen handelt. Nirgens habe ich jedoch einen derartigen Hall wahrgenommen wie bei dieser Aufnahme aus St. Maria im Kapitol / Köln. Auf der positiv-Seite wäre zu verbuchen, dass die Aufnahme insgesamt etwas räumlicher klingt als viele der anderen SDG-Einspielungen. Was die erhabene Wirkung der französischen Ouvertüre im Eingangssatz von BWV61 noch verstärkt, verursacht jedoch beispielsweise im Rezitativ "Siehe, Siehe, ich stehe vor der Tür" den Eindruck, der Solist stehe irgendwo im Hintergrund. -Möglicherweise ein dramaturgischer Ansatz Gardiners, die Stimme Jesu wirklich "vor der Tür" singen zu lassen, den ein oder anderen mag das stören.
Ansonsten ist das Klangbild neben "hallig" als sehr räumlich und durchaus brilliant zu bezeichnen.

Die Tempi zügig, aber viel weniger auf Geschwindigkeit drängend als bei seinen älteren Bach-Einspielungen. Daneben legt er großen Wert auf die musikalische Deutung der Texte. Mal zurückgenommen innig, mal rythmisch beschwingt, dabei immer sehr kontrolliert.

Die Solisten sind erstklassig:
Joane Lunn absolut klar, mühelos und brilliant in "Öffne dich, mein ganzes Herze".
William Towers sehr hell und in sehr angenehmem Zusammenklang mit dem Sopran im Duett "Nun komm der Heiden Heiland" (BWV36)
Jan Kobow mit der Klarheit und Eleganz eines vorzüglich geführten barocken Streichinstruments
Dietrich Henschel von zarter Mystik bei "Siehe, siehe" bis kraftvoll souverän bei "Streite, siege, starker Held".

Der Monteverdi Choir ist in seinen Barock-Interpretationen ohnehin über jeden Zweifel erhaben. Was Kritiker sicher wieder anführen könnten wäre, das die Interpretation der Choräle bei Koopman, Suzuki und Herreweghe etwas vornehmer ist. Mir gefällt diese kraftvolle, britische Singweise.

Alleine CD1 rechtfertigt die Investition in Folge 13 der Gardiner-Kantateneinspielungen.
So will ich meinen Eindruck von CD2 auch etwas knapper halten:

CD2
Der Eingangssatz von BWV70 stößt in seiner Geschwindigkeit an seine Grenzen. Etwas weniger wäre mehr gewesen und wäre besonders den Trompeten zugute gekommen!
Es fällt auf, dass BWV70 bei Gardiner viel mehr als Musiktheater behandelt wird, als als protestantische Gottesdienst-Musik Ein großen Anteil daran hat der Opern-erprobte Dietrich Henschel, der dem Libretto eine beeindruckende emotionale Bandbreite verleiht. Alles in allem trägt die Kantate den Stempel "opernhaft", was wiederum Freunde und Kritiker finden wird.

Brigitte Geller, meines Wissens Debütantin bei den SDG-Kantaten, singt virtuos und kann insgesamt durchaus begeistern.
Michael Chance, wahrlich kein unbekannter in der Alten Musik, fehlt im Vergleich zu den übrigen Solisten etwas an klanglicher Fülle. Bedenkt man die nicht immer glückliche Wahl der Countertenöre bei Gardiners Kantaten, kann man hier jedoch nicht meckern, gehört Chance doch eindeutig zu den besseren.
---

Insgesamt ist SDG162 eine Veröffentlichung, die mich begeistert, die im Vergleich zu den Konkurrenten an einigen Stellen extreme Positionen einnimmt und daher interessant, aber nicht unumstritten bleiben wird.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 15.04.2010 11:50:19 GMT+02:00
depatsy meint:
Ich habe neulich bemerkt: Brigitte Geller ist keineswegs erstmals bei den Gardiner-Kantaten zu hören. Bei Vol.24 (SDG107) war sie auch schon dabei...
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Saarburg

Top-Rezensenten Rang: 362.917