Kundenrezension

42 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Lehrer bis zum Ende..., 29. Mai 2005
Rezension bezieht sich auf: Dienstags bei Morrie: Die Lehre eines Lebens (Taschenbuch)
Dieses Buch, "Dienstags bei Morrie" ("Tuesdays with Morrie") von Mitch Albom, erzählt die echte Geschichte von Morrie Schwartz, einem Soziologieprofessor des Brandeis College in Waltham, Massachusetts, und seinem Schüler und Freund Mitch Albom, einem von Amerikas berühmtesten Sportkolumnisten.
Ihre Beziehung ist schon zu Studienzeiten von einer sehr engen Freundschaft geprägt. Die Geschichte ist die folgende: Mitch verliert nach seinem Collegeabschluß den Kontakt zu seinem Lieblingsprofessor Morrie, und es dauert volle 16 Jahre bis die beiden wieder zueinander finden. Morrie ist inzwischen 78 Jahre alt, und leidet an der tödlichen Nervenkrankheit ALS (amyotrophische Lateralsklerose). Als Mitch erfährt dass Morries Tod unmittelbar bevorsteht, fängt er an, ihn wieder regelmäßig, jeweils Dienstags, zu besuchen.
Die Handlung spaltet sich in zwei Stränge: den jeweiligen aktuellen Besuchen bei Morrie, und Erinnerungen in Bezug auf ihre gemeinsame Vergangenheit, die Mitch fast beiläufig als Einschnitte präsentiert.
Morrie ist im wahrsten Sinne des Wortes ein Philosoph. Ein Mensch, der die Weißheit liebt. Als letztes gemeinsames Projekt beschließen die beiden, ihre Dienstagsgespräche aufzuzeichnen und jeden Dienstag ein anders Thema zu besprechen. Die Themen sind vielfältig, es geht z.B. um unser Leben, Kultur, Ehe und Familie, Reue, Liebe, Arbeit und soziales Engagement, die Angst vorm Älterwerden und vieles mehr.
Morrie wird als ein liebenswürdiger, lebensfroher und wundervoller Mensch skizziert. Man muss Mitch wirklich beneiden, diesen besonderen Menschen gekannt zu haben. Mitch, der am Anfang glaubt seinem Professor Trost spenden zu müssen, erkennt schnell, dass Morrie kein Mitleid sondern nur Freundschaft braucht, und lernt durch diese wieder entfachte Freundschaft das Leben aus einem ganz neuen Blickwinkel zu betrachten.
Der Professor ist ein Mann stoischer Ruhe und fast sokratischer Weißheit, jedoch sind die einzelnen Lektionen keine hochkomplexen metaphysischen Abhandlungen, sondern es wird jeweils der Kern einer Sache knapp und bündig von Morrie aus seiner Lebenserfahrung heraus beschrieben. Es erinnert mich ein wenig an Schopenhauer, der sinngemäß sagte, dass die "Welterkenntnis" nur aus Lebenserfahrung entstehen könne.
Das Buch besticht ebenso in seiner Schlichtheit wie auch in seiner Tiefsinnigkeit. In ihren Diskussionen geht es immer um das Wesentliche, kein Wort ist Verschwendung. Dieses Buch könnte evtl. auch als Vademecum für alle Kranken verstanden werden, denn Morries Sicht der Dinge ist bewundernswert stark und positiv, bis zum letzten Atemzug. Ich kenne kein anderes Buch, das gleichzeitig so schlicht und so tiefsinnig ist wie dieses.

Mein Fazit: Unbedingt lesen! Es ist eine erzählenswerte, rührende, echte Geschichte...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.996.906