wintersale15_finalsale Hier klicken Reduzierte Hörbücher zum Valentinstag Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip WSV
Kundenrezension

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Nichts Genaues wird man wissen, 4. April 2013
Rezension bezieht sich auf: Robin Hood: Geschichte einer Legende (Beck'sche Reihe) (Taschenbuch)
.... ist die Quintessenz dieser, trotz des schmalen Buches durchaus aussagebreiten, Untersuchung des „Phänomens Robin Hood“ durch den Berliner Professor für Philologie Andrew James Johnston.

Dass eine „nachweisbare und historisch zu belegende“ Figur hinter der Legende des Gesetzlosen aus dem Sherwood Forest stehen könnte, ist allerdings bereits seit geraumer Zeit widerlegt, Quellen oder andere historische Spuren lassen sich für eine konkrete Person nicht finden.

Den Stand der Forschung fasst Johnston komprimiert und verständlich zusammen und geht dann der Legende bis in die Neuzeit durchaus anregend weiter nach.

Von den ersten Balladen, die (vielleicht) mit der Entstehung der Legende zu tun haben könnten über die „Robin Hood Spiele“ bis dahin, deutlich aufzuweisen, dass jener Hollywood Stempel des „den Reichen nehmen, den Armen geben“ sicherlich so gut wie Nichts mit der Realität im beginnenden Mittelalter in England zu tun haben kann. Dies ist vor allem eine Image Prägung des Films der Neuzeit.

Wie es aber dazu kam, warum überhaupt eine nicht historische Gestalt in dieser Form solche auch aktuelle Verbreitung noch erfährt und andere, durchaus historische Figuren wie „William Wallace“ oder andere nicht im Gedächtnis der Gegenwart wirklich verhaftet geblieben sind, diese Entwicklungen und Begründungen im Buch lesen sich sehr überzeugend und interessant.

Zum einen also ist das Buch interessant für den an der konkreten Figur des Robin Hood interessierten Lesers, der hier in kompakter Form eine Gesamtschau auf den Stand der historischen Forschung erhält. Zum anderen ist das Buch ebenso interessant aber auch in der „Blaupause“, die Johnston für die „Entstehung einer Legende“ an sich vorlegt. Mitsamt den Gründen, warum bestimmte „Corporate Identitys“ sich grundlegend und langfristig in das Gedächtnis der Völker verwurzeln und in welchen Etappen eine solche Legend entsteht und sich im Lauf der Jahre und Jahrhunderte differenziert entfaltet.

Alles in allem eine fundierte und im Stil gut zu lesende Darstellung von Legendbildungen anhand einer konkreten Legendenfigur.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details