Kundenrezension

76 von 86 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Wenn der Vater mit dem Sohne..., 27. Juni 2013
Rezension bezieht sich auf: After Earth (DVD)
...krampfhaft jeden Film teilt, dann kommt so etwas dabei heraus. Ein Machwerk der übelsten Sorte.

Ich finde es einfach nur noch traurig, dass ein ehemals großer Schauspieler wie Will Smith nun zu der Überzeugung gelangt ist, dass sich in sämtlichen Filmen sein untalentierter Sohn tummeln muss. Zumal dieser in fast tragisch-komischer Weise seinen Vater nachahmt. Gesichtsausdruck und Bewegungsabläufe 1:1 dasselbe. Das tut beinahe weh.

Die Handlung war derart vorhersehbar und durch ein Übermaß an Dialogen, die meist recht sinnfrei blieben, auch noch unnötig in die Länge gezogen. Die Specialeffects waren nett, mehr aber auch nicht und manches blieb für mich nicht nachvollziehbar.

Aber ich gebe zu, am meisten übel aufgestoßen ist mir die Familienproduktion. Es laufen so unglaublich viele talentierte junge Schauspieler herum, warum muss man dann zwanghaft einen untalentierten Doubleclownsohn wählen?

Ich kann diesen Film absolut nicht empfehlen und wie ich an den Rezensionen erkennen konnte teilen viele meine Meinung. Zum Glück, denn ich dachte schon, dass ich vielleicht unbewußt vom Neid auf den Familienerfolg Smith zerfressen wäre. Dabei bin ich eigentlich in dieser Hinsicht recht großzügig, aber gerade bei Smiths und Schweigers fällt die Talentfreiheit der Kinderchen doch schon sehr ins Auge.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-4 von 4 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.10.2013 00:11:04 GMT+02:00
Schnupfer meint:
-Gesichtsausdruck und Bewegungsabläufe 1:1 dasselbe
Ich musste lachen wo ich das gesehen habe. Und Talentfrei ist noch untertrieben.

Veröffentlicht am 08.12.2013 14:05:44 GMT+01:00
B. Leutl meint:
Ich habe mir bereits beim Trailer gedacht, dass dieser Film nichts werden kann.
Es ist aber durchaus verständlich warum Smith den Sohnemann jährlich weiter ins Filmgeschäft einbeziehen möchte. Im Alleingang macht der verwöhnte und talentfreie Sohn vermutlich eh nichts. Weder Schulisch noch Beruflich.

Veröffentlicht am 03.03.2014 06:52:22 GMT+01:00
Gerard B. meint:
Ich finde es derart traurig wenn künstlich gepuschte Promikinder in ihre Talentfreiheit auch noch Unterstützung finden und somit wahrhaft begnadeten Neuentdeckungen im Wege stehen. Zu diesen Kindern gehören meiner Meinung auch eindeutig die Ochsenknechts. Aber was derzeit mit den Smiths geschieht ist wirklich abschreckend. Sie mutieren zur reinen Vermarktungsmaschinerie für die lieben Kleinen. Eine bekommt die Gesangskarriere finanziert, der andere darf fleißig gepuscht schlechte Schauspielleistung bringen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.03.2014 23:01:16 GMT+01:00
Ich hätte wohl mal den Trailer sehen sollen, dann wäre mir dieses traurige Werk wohl erspart geblieben. Will Smith war ja wenigstens noch lustig als er jünger war, aber diese Gene hat er seinem Sohn sehr sichtbar vorenthalten.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

2.5 von 5 Sternen (242 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (33)
4 Sterne:
 (39)
3 Sterne:
 (26)
2 Sterne:
 (58)
1 Sterne:
 (86)
 
 
 
EUR 10,99 EUR 6,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Bayern

Top-Rezensenten Rang: 1.936