Kundenrezension

5.0 von 5 Sternen Blutrote Erde - SiFi vom Feinsten!, 14. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Blutrote Erde (Taschenbuch)
Der Inhalt des Buches wurde inzwischen bereits genau erläutert und ich denke, dass man dahingehend keine weiteren Eulen nach Athen zu bringen braucht. Dennoch möchte ich generell anmerken, dass ich es zuweilen ein bisschen einseitig gefunden habe, dass die komplette Handlung gänzlich ohne die (zumindest teilweise) Einflechtung von Japnaern erfolgt. Klar - bei Japnaern handelt es sich durchaus um ein ambivalentes stilistisches Mittel, das nicht gerade jedem zusagt. Dennoch glaube ich, dass der gelegentliche Einsatz durchaus förderlich gewesen wäre, um die Klassenunterschiede in der Bevölkerung auf dem Mars besser zu illustrieren und der gesamten Handlung den letzten Schliff zu verleihen. Aber eigentlich ist das auch durchaus vernachlässigbar, da der Plot ohnehin bereits sehr abgerundet ist und es schlichtweg sehr viel Spaß macht dieses Buch zu lesen.

Besonders positiv aufgefallen ist mir:
- Cutzen wurden komplett gestrichen, ebenso KiBs, KiVs - oder auch nur Andeutungen hierzu. Das ist natürlich auf der Metaebene des Buches keinerlei Besonderheit. Dennoch wollte ich es nicht unerwähnt lassen, da mir diese Herangehensweise sehr zugesagt hat.
- Der Charakter des Leutnant Ruedigers ist überaus überzeugend. Der Autor versteht es in dieser Beziehung einfach, einen sehr räudigen Eindruck zu hinterlassen, der zeitweise (angesichts der sich überschlagenden Ereignisse) einen recht fahlen (und daher überaus realistischen) Nachgeschmack hinterlässt. Wo Licht ist (Sonne), da ist auch Schatten - und dieser Schatten (dargestellt durch Lt. Ruediger) zieht sich über Wiesen, Bäume, Wolken usw.).
- Das Wochenthema-Thema, bei dem die (beinahe schon hirnlosen) Marsbewohner ihr kurzlebiges Glück in vergänglichen Götzen suchen ist wirklich super arrangiert und rundet die Geschichte noch einmal ab. Gibt einem jedenfalls zu denken.
- Der RdW als übermächtiges Kontrollorgan (korrupt und mit dem mächtigen Instrument der Willkür ausgestattet) verdeutlicht dem Lesererstor111elf!, wie schlimm es zuweilen sein kann, in den Mahlstrom einer durchwegs von Machtgelüsten durchzogenen Kontrollinstanz zu schlittern. Echt, Hut ab - das ist wirklich sehr gut gelöst.

Abschließend will ich hier sagen...nein, das kann ich so nicht sagen..ok, warum nicht:
Das Rad wird hier nicht neu erfunden, aber es macht ungemein viel Spaß die Geschichte zu lesen und sich Gedanken über die vielschichtigen Bezüge zur Realität zu machen. Man lachschon manchmal, aber meist ist die Geschichte weit von der Satire entfernt, bitterböse und todernst. Für diese Vielschichtigkeit gibt es von mir natürlich 5peh.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (5 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 13,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent