summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More praktisch Siemens Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket SummerSale
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kleid top - Scheren flop, 6. Juni 2013
Von 
= Haltbarkeit:3.0 von 5 Sternen  = Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen  = Pädagogisch wertvoll:5.0 von 5 Sternen 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Schere - Kostüm für Damen (Textilien)
Was Kostüm und Ausstattung angeht, kann ich mich meinen Vorrednern anschließen, möchte jedoch Kleinigkeiten ergänzen.

Das Kleid sieht der Abbildung recht ähnlich. Lediglich die Fake-Gürtel (Applikationen aus beschichteten Schaumgummi) sitzen etwas höher und die Risse sind viel schmaler und unauffällliger. Letzterem kann man nachhelfen, da der Stoff mMn keine Laufmaschen zieht und nicht auszufransen scheint. Der untere "Gürtel" ist separat, geht ganz herum und wird hinten zusammengeklettet, wobei er mir viel zu weit ist und ich deshalb eine extra Klettfläche draufpappen oder -nähen muss. Das Kleid ist übrigens äußerst (!) kurz, sodass man nicht gerade nen ollen Frottierschlüpfer drunter tragen sollte ;) Mit dem hervorblitzenden Unterröckchen (angenäht), den Armstulpen, Schnallen und Ärmelbesätzen macht es wirklich was her.

Größe M (laut Recherche UK-Größe 12-14, also 38/40) fällt hier tatsächlich etwas reichlich aus, ist also eher eine 40 als eine 38. Dadurch allerdings "malt" der extrem dünne Stoff BH-Träger oder etwaige kleine "Liebesgriffe" nicht so ab. Merke: Einem etwaigen Stofflabbern im Torsobereich kann die Verwendung eines Push-ups vorbeugen ;) Bei Größe L (42/44) wiederum soll das Kleidchen - laut hiesigem Rezenserator "GMI" - übrigens eher knäpplich als reichlich ausfallen.

Achtung: Es ist tatsächlich Verkleidungszeux und lange nicht so solide wie normale Garderobe. Z.B. ist das Kostüm laut Etikett nicht waschbar. Eine äußerst vorsichtige Handwäsche hat es jedoch problemlos überstanden (Einweichen in schwacher Feinwaschmittel-Lauge, Spülen mit ein wenig Zitronensäure - neutralisiert Laugereste und macht den Stoff geschmeidiger wie ich mir einbilde, kein Wringen, nur ganz vorsichtiges Drücken, Liegend außerhalb der prallen Sonne auf Ständer trocknen). Das musste sein, da das Kleid recht chemisch roch und ich neue Sachen aufgrund häufiger Behandlungsrückstände grundsätzlich wasche. Man sollte sich mit dem Kleid auch nicht mitten ins Gedränge stürzen, da das Material doch sehr empfindlich wirkt.

Nochmals ein fettes DANKE an die beiden vorhergehenden RezensEnten (ich sage nur: Köpfchen unters Wasser, Schwänzchen in die Höh), dass Ihr vor den megabilligen Scherenhandschuhen gewarnt habt. Ich wäre sonst wirklich enttäuscht gewesen. So habe ich erst gar nicht was Brauchbares erwartet. Ich überlege, ob ich mir selber Scherenhände bastele (unter britta.com/costumes/edward.html finden Fleißige eine knappe Beschreibung + Vorlagelink) oder stattdessen einen Freddyhandschuh als Accessoir zulege (was natürlich den eher melancholischen Charakter der Figur "Edward" respektive Edwarda zugrunde richten würde). Was von der Perücke zu halten ist, weiß ich noch nicht. Vor dem Einsatz sollte da auf jeden Fall ne halbe Tonne Haarlack drauf.

Wenn ich bedenke, dass man für das Kostüm über andere Quellen auch 70 Euro ausgeben kann, dann wäre das nach meinem Dafürhalten trotz der Spektakularität des Kleidchens etwas viel für die doch recht fragile Qualität und die äußerst billig wirkenden Labber-Scherenhände. Insgesamt finde ich das Preis-Leistungs-Verhältnis bei um die 40 Euro jedoch in Ordnung und ich freue mich schon sehr auf den "Einsatz".
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.06.2013 12:54:56 GMT+02:00
GMI meint:
Hallo Maria,
das ging ja flott mitn bestellen.
Deine Rezi ist auch schön geschrieben, also wenn da sich keiner ein Bild machen kann...dann weiss ich auch nicht.
Zu den Scheren nochmal kurz : Diese Schaumstoffdinger sehen scherenmässiger aus wenn man sie nochmal mitn dünnen Streifen Schaumstoff (ausm Bastelgeschäft, gibts genau in dieser Stärke und sogar Farbe ) draufklebt und einen Hauch Silberfarbe drüber sprüht. Die sehen dann zwar immer noch nicht wie echte Scheren aus, aber wenigstens
nicht mehr so billig !!
Diese Freddy-Krüger-Scheren oder die, die man optional zu dem Kostüm kaufen kann, haben halt auch den Nachteil das sie eben aus Plastik und brett hart sind.
Ich könnte mir also vorstellen das man bei einer Party/Vernanstaltung schon mal aus versehen jemanden damit weh tun könnte. Alles im Allen sind diese Kostüme alle
reine Spassgeschichten und da kommts bicht soooooo auf die Authentizität an :-)

Von wegen der Haltbarkeit....
Ich hab bei allen Kostümen die ich von "Rubies" habe von einer Schneiderin die Nähte nachnähen und Reissverschlüsse ersetzen lassen. Die Sachen werden billigst hergestellt
und nur bei uns total überteuert angeboten...eben weil der meiste Kram eben aus den USA importiert werden muss und auch so kaum in normalen Läden zu bekommen ist.
Aber die Sachen werden ja so gekauft :-)

Bei mir ist erstmal "Sommerpause"...also vor nächstes Halloween werd ich wohl kein Kostüm mehr bestellen :-)

Ich bin natürlich neugierig was man im Sommer mitn Halloweenkostüm macht .... :-)

Greetz
Micha
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 639.982