Kundenrezension

73 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ich bin sehr zufrieden!, 19. Dezember 2012
Von 
Rezension bezieht sich auf: Sony MDR-1RB Kopfhörer mit Mikrofonkabel für Apple iPod/iPhone/iPad schwarz (Elektronik)
Ich besitze die Kopfhörer nun schon ein paar Tage und habe mich jetzt entschlossen meine Meinung zu äußern. Ich habe weder ein großartiges Gehör noch habe ich kompetentes Fachwissen, alles nur rein Subjektiv. Ich hoffe dennoch einigen bei der Kauf-Entscheidung behilflich zu sein :)

Ich habe lange nach Kopfhörern gesucht die für meine Zwecke geeignet waren. Ich wollte einen Over-Ear Kopfhörer, den ich sowohl Zuhause (PC, Analge, TV) als auch Unterwegs(Bahn,Schule,Freizeit) nutzen kann.

Ich habe einen "Allrounder" gesucht, benutze die Kopfhörer aber primär nur für Musik(Filme klingen aber auch Fantastisch).Für mich war es schwer mich zu entscheiden welchen Kopfhörer ich kaufe, habe mich lange in sämtlichen Foren rumgetrieben und habe viele Berichte über diverse Kopfhörer gelesen. Trotz der lange und intensiven Suche konnte ich mir kein "Klang-Bild" von dem Kopfhörer machen:
Viele Berichte reden davon, dass dem Kopfhörer der tiefe Bass fehlt und das eher der Kick-Bass betont wird...dass hat mich ein wenig beunruhigt, denn ich höre größtenteils elektronische Musik(primär Tech House, Deep House , Minimal aber auch Elektro Dubstep usw). Doch jetzt da ich die Kopfhörer mehrere Stunden mit verschiedensten Musik-Stilen getestet habe, kann ich sagen das mir der tiefe Bass nicht fehlt.
Hier wird es sehr Subjektiv! Ich wollte wie gesagt einen "Allrounder" vom Einsatz-Gebiet wie auch von Klang her und das habe ich auch bekommen. Ich wollte keinen Kopfhörer der zu stark Bassbetont ist da ich auch die anderen Facetten meiner Musik sehr schätze und nicht nur den Stampfenden Bass liebe. Wenn ich mir das Hirn rausblasen möchte was Bass und Lautsträke angeht, dann geh ich in einen Club und feier eine Nacht lang. Also wollte ich keine "Party-Kopfhörer" sondern auch Kopfhörer bei denen man auch mal entspannen kann, ohne immer einen sich aufgrängenden Bass zu haben, das selbe gilt auch für schrille Höhen. Ich muss dazu sagen ich benutze einen Ipod Classic für Unterwegs und Zuhause sind die Kopfhörer an eine Xonar D1 Soundkarte am PC angeschlossen, das gibt mir auch die Möglichkeit ein wenig am Equalizer rumzuschrauben falls ich mal doch in Party-Laune bin. Für den Einsatz am PC habe ich mir noch zusätzlich ein 5 m klinke-klinke kabel zugelegt weil die 1.2m zu kurz waren.Zurück zum Bass, ich finde den Bass ausreichend und echt gut geeignet für seichteren Techno(wie gesagt wenns mal etwas mehr sein soll dann am EQ rumspielen)Auch der Drop beim Dubstep kommt mächtig zur Geltung. Man darf aber kein Subwoofer dröhnen erwarten, sind ja schließlich Kopfhörer.

Die Verarbeitung der Kopfhörer ist bis auf einen Punkt echt Klasse und Hochwertig(trotz Plastik). Was ich nicht so gut finde ist, dass unter dem Polster am oberen Teil des Bügels ein dünnes Metalstück ist welches dann in der Gegen der "Muschel" dann zu dickerem Material übergeht( Ich rede von der Breite als auch von der Dicke) Da wo das dünne auf das dicke trifft sind unter dem Polster "scharfe" Kanten zu spüren und diese zeichnen sich auch im Polster ab, da habe ich ein wenig Angst dass, das Polster an den Stellen von innen aufreißt.

Was bestimmt auch einige Interessieren könnte: Das Mikrofon funktioniert scheinbar NUR mit Apple produkten, mein Sony-Ericson Xperia Arc wird nicht erkannt.Stört mich nicht besonders.

Der Tragekomfort ist wie schon überall zu lesen überragend! Ich hab die Kopfhörer schon 5 Stunden getragen und habe nicht gemerkt das ich welche auf hatte.

Die Klangabschirmung ist völlig ausreichend, man kann sich sicher im Straßenverkehr bewegen und mit einem Tick lauterer Musik kann man dennoch in seine Welt abtauchen.Da ich seit 9 Jahren Bahn fahre stört mich das leise gebrumme auch nicht das ein wenig durchkommt.Man sollte allerdings nicht zu laut hören sonst bekommt der Nachbar vieles mit.

So abschließend was zum Klang allgemein.Dieses alte Lieder "neu-erfahren" ist auf jedenfall möglich mit diesen Kopfhörern, falls man wie ich aus der Preislichen/Qualitativen Unterklasse kommt.
Nicht nur ich war begeistert, ich habe die Kopfhörer einigen Freunden gezeigt die auch andere Musik-Vorlieben haben. Der Soul/Jazzer war von den Stimmen überwältigt(Auch die Sprecher in YT-Videos,Filmen, TV usw kommen grandois rüber, als würde man neben ihnen stehen). Der Hardstyler fand die "räumlichkeit" Klasse(fühlt sich an als wäre man mitten in der Halle wo die Party steigt). Der Drum'n'Bassler ist absolut überzeugt das die Kopfhörer nur für ihn gemacht wurden.(Auch ich höre gerne zum entspannen Liquid D'n'B und muss sagen das die Kopfhörer echt extrem gut dafür geeignet sind). Der Klang ist klar und man hört Dinge in Filmem usw. die man vorher nicht mitbekommen hat. Das Video was zu den Kopfhörer hier in Amazon gezeigz wird gibt eigentlich(so im nachhinein betrachtet) schon gute Auskünfte über das Produkt: Man fühlt sich Tatsächlich in einem Raum wenn man Musik hört, die tiefen Basstöne fehlen zwar nicht aber sind nicht so ausgeprägt und die Kopfhörer sehen getragen echt gut aus :)

Was aber am wichtigsten ist Ich sage: Ich habe MEINEN perfekten Kopfhörer gefunden und hoffe das meine Erfahrungen einigen bei der Entscheidung hilft sich zu diese Kopfhörer zu kaufen.

Ich werde wenn mir noch was Auffällt alles hier dokumentieren.Habt bitte Nachsicht: Das ist meine erste Review :)

MFG C.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 07.06.2013 08:46:20 GMT+02:00
gerraldo meint:
Ein Tipp zum nicht funktionierenden Mikrophon: Manche Hersteller verkabeln die Kopfhörerbuchse anders (ältere Samsung, Nokia und leider auch Sony Ericsson)! Ich würde mal beim Sony-Support nachfragen. Mir ist dasselbe mit Philips Fidelio S1 In-Ears passiert und deren Support schickte mir kostenlos den entsprechenden Adapter zu (die Dame meinte "das wäre ja Garantie"). :)

Warum aber Sony nicht mal zu seinen eigenen Telefonen kompatibel ist, bleibt mir allerdings ein Rätsel...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.12.2013 20:27:55 GMT+01:00
C Werner meint:
Das ist ja wirklich interessant.
Ich war mir nichteinmal bewusst das es solche Adapter gibt.
Geht dann auch die Musiksteuerung?
Wenn man ein Android Telefon besitzt wäre das wirklich interessant.

Danke für deinen Tipp zu diesem Problem.
Wäre auch nett wenn du schreiben könntest wie die Adapter heißen, um auch weniger interessierten Servicedamen soeinen abzunehmen.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 217.209