Kundenrezension

19 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gut hörbares Album mit wenig Facetten, 14. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Code B (Audio CD)
Hallo alle Zusammen,

zu aller Erst möchte ich erwähnen, dass ich ein alter Ärzte Fan bin und sie vor allem für ihren augenzwinkernden Witz liebe. Dies projeziere ich aber nicht auf Bela ' man weiß ja, dass der Graf gerne etwas düsterer ist.

Das Album läuft mittlerweile ne Woche in meinem Autoradio und ist sicher 10 bis 20 Mal durchgelaufen. Es wird dabei immer hörbarer, aber deutliche Defizite sind m.E. immer noch vorhanden.

Am Meisten stört mich die fehlende Abwechslung der textlichen Inhalte seiner Lieder.

1. Rockula ' Intro ' guter Einstieg
2. Geburtstagsleid ' Liebe
3. In Diesem Leben Nicht ' Liebe
4. Altes Arschloch Liebe ' ehm ' Liebe
5. Schwarz Weiß ' Sozialkritik
6. Onenightstand ' Liebe
7. Ninjababypowpow ' Liebe
8. Hilf Dir selbst ' zwischen Motivation und Sozialkritik
9. Bobotanz ' ganz ehrlich, raff ich nich ;)
10. Liebe Und Benzin ' Liebe
11. Als Wir Unsterblich Waren ' Punkrückblick
12. Nein! ' über Singleglück / Liebe
13. Dein Schlaflied ' ein Schlaflied -.-
14. Die Wahrheit ' Sozialkritik

Damit komme ich auf 57 % Lieder, die sich mit Liebe beschäftigen. Das ist auch absolut verständlich, schließlich beschäftigt ihn seine junge Familie sicher auch beim songtexten.

Für mich persönlich ist dass aber nicht facettenreich genug, als dass es mich begeistern könnte. Zudem sind die paar sozialkritischen Lieder voller Halbwahrheiten und nicht wirklich treffend und haben mir persönlich keine neuen Blickwinkel eröffnet.

Wirklich gut finde ich nur "hilf dir selbst" und "Liebe und Benzin", da sie zu mir durchdringen und sich authentisch anhören.

Ich weiß, ich stelle hohe Ansprüche an Bela, vielleicht zu hohe. Aber bei meiner Lieblingsmusik muss eben alles stimmen und hier wirkt es unstimmig.

Nichts desto trotz rotiert die Platte weiterhin in meinen Favoriten, nur eben nicht sehr weit oben.

Ich hoffe, meine Rezension wahr gut nochvollziehbar und konnte ihnen weiterhelfen.

Gruß

Tobias Kölling
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 21.10.2009 11:05:05 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.10.2009 11:06:17 GMT+02:00
Paul Wirsing meint:
Auch ich als langjähriger dä-fan vertrete mittlerweile den Standpunkt, dass vor allem bei Solo-Projekten des Herrn B. zu wenig "neues" oder zumindest "abwechslungsreiches" zu finden ist. Zu vieles hört sich meiner Meinung nach gleich an; meistens quasi ein Einheitsbrei aus Pop-Rock, der sich - leider - nicht allzu sehr von dem abhebt, was auch 01815-Rock-Pop-Gruppen a lá Silbermond und Konsorten en masse produzieren und veröffentlichen ... Schade, aber vielleicht bin ich mit meinen nunmehr 22 Jahren mittlerweile auch einfach zu "alt" oder anspruchsvoll für diese aal-glatte Pop-Musik... obwohl, zumindest für DIE ÄRZTE kann man ja eigentlich nie zu alt sein (wie es im Volksmund heißt)! ;)

Veröffentlicht am 11.01.2010 02:12:06 GMT+01:00
Avo Cado meint:
die Rezension und die Bewertung an sich geht schon in Ordnung so, aber zu deinem Hauptkritikpunkt:
bei "in diesem Leben" geht es um eine Nahtoderfahrung von Bela und seine Verarbeitung dessen, es hat also nichts mit Liebe als solches zu tun.
"onenightstand" als Liebeslied zu begreifen finde ich ebenfalls seeeeehr gewagt;-) und bei "Nein!" ist es für mich sogar absurd es als solches zu bezeichnen. da gehts einfach um eine Person die ihn nervt, ich finde den Text angelehnt an "der Misanthrop" von die ärzte.
...außerdem, ist die thematische Vielfalt wirklich ein ausschlaggebender Punkt? ich meine, auf "Rubber Soul" von den Beatles handeln von 14 songs 13 von Liebe, es ist doch trotzdem eines der besten Alben der Musikgeschichte...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 21.01.2010 01:34:23 GMT+01:00
Hallo Cado,

mit Absicht habe ich nicht Liebesliedern, sondern von Liedern, die Liebe im Fokus haben, gesprochen.

Zu "Nein!": Wenn ich es ganz genau anhöre, muss ich dir zustimmen. Zwar finde ich, dass es auf den ersten Blick nach Singelglück klingt: Zitate: "Warum soll ich in dein Glashaus einziehen ... stör mich nicht, beim vergeuden meiner Zeit ... wie kann ich mich von dir befreien? ... " Am Ende wird er aber immer unpersönlicher und es scheint nicht um eine Beziehung zu gehen.

"in diesem Leben" bekommt einen anderen Touch und mehr Tiefgang - gut zu wissen.

Meine Argumentation in der Rezension ist m.E. immernoch geschlossen und ich stehe weiter dazu.

Wie gesagt stelle ich hohe Ansprüche an den Grafen und bereue den Kauf nicht - wer meine Kritikpunkte nicht teilt oder wem es nicht wichtig ist, wird sicher sehr viel freude dran haben.

Gruß

Tobias
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 1.322.542