Kundenrezension

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Spannende Idee aber..., 24. Mai 2013
Von 
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Rubinrot - Saphirblau - Smaragdgrün: Liebe geht durch alle Zeiten (1-3) (Gebundene Ausgabe)
Auch als Erwachsene lese ich immer mal wieder fantasievolle Jugend-bzw. Mädchenbücher. Auch diese Geschichte mit den Zeitreisen hat mich anfänglich sehr interessiert und mir hat die Geschichte sehr gut gefallen. Spannend und schnell zu lesen. Leider hat man am Ende das Gefühl, dass die Autorin auf einmal fertig sein wollte. Die durch zweieinhalb Bände schön aufgebauten Handlungsstränge werden hopplahopp beendet und teilweise nicht aufgeklärt. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 23.01.2014 08:20:56 GMT+01:00
Ja, so habe ich das auch empfunden.
Zum Schluss ging es Schlag auf Schlag. Das hätte man besser machen können.

Veröffentlicht am 18.02.2014 10:02:23 GMT+01:00
J. Gäbeler meint:
Ja, sehr schade!
Ich war auch sehr über das Ende enttäuscht. Zum Schluss werden die Handlungen einfach noch noch runtergerasselt, teilweise gar nicht beschrieben oder nur ganz kurz angerissen, ohne den Charme, der vorher herrschte. Vieles ist auch unlogisch und wird nicht mehr aufgeklärt. Es kommt einem so vor, als ob es noch eine Fortsetzung geben wird, weil eben alles so offen ist zum Ende hin (aber es gibt kein weiteres Buch!). Das hat mich schon sehr enttäuscht, weil ich das Buch ansonsten phänomenal fand. Die Geschichte ist so schön durchdacht und komplex, dazu kommt noch dieser herrliche Humor von Kerstin Gier, den ich so liebe. Ohne diesen Fauxpas zum Ende hin, hätte die Trilogie glatt in meiner Top 3 landen können. So bleibt es nur der verhasste 4. Platz ;)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 38.881