Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge calendarGirl Cloud Drive Photos Sony Learn More madamet saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Abwechslungsreicher Deutschpopsampler, der gute Laune versprüht und sehr hörenswert ist, 11. Oktober 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: 105 Labelsampler (MP3-Download)
Die monatlich wechselnden MP3-Gratis-Sampler bei Amazon sind eigentlich fast immer eine Entdeckung wert. Da ich zwischendurch gerne auch mal deutsche Musik höre und schon länger mal was von Ina Müller und Anna Depenbusch ausprobieren wollte, gönnte ich mir den "105 Labelsampler" - und habe es nicht bereut. Hier gibt es wirklich eine große Bandbreite an deutscher Musik zu entdecken, was gerade deshalb spannend ist, da mehrere Künstler gleich mit zwei Songs vertreten sind und man so quasi auch innerhalb des Schaffens eines Künstlers vergleichen kann.

Der Sampler dürfte wirklich für jeden Geschmack etwas bieten: Von jazzig angehauchten deutschen Coverversionen englischer Originalhits (Stefan Gwildis' Interpretation "Allem Anschein nach bist du's" von "Ain't No Sunshine" sowie "Schieß mich doch zum Mond" als deutsche Version von "Fly Me To The Moon" von der NDR Big Band) über countrylastige Songs (Frank Ramond mit dem mit Augenzwinkern vorgetragenen "Sie hat's ihren Freundinnen erzählt" sowie Frank Meyers melancholischeres "Noch früher mal") bis hin zu dramatischen Balladen (das bombastische, von Melancholie durchzogene "Haut" von der inzwischen leider schon wieder aufgelösten Band Ruben Cossani erinnert stark an Echts Überflieger "Du trägst keine Liebe in Dir" und dem bittersüßen "Kommando Untergang" der faszinierenden Anna Depenbusch) und völlig überraschenden, herrlich anderen Nummern (hier stechen vor allem die Nummern von Konrad Wissmann, einem ehemaligen Bandmitglied von Ruben Cossani, hervor, die mit Tempowechseln und netten Ideen aufwarten und mein heimliches Juwel "Tim liebt Tina" von Anna Depenbusch - ein etwas anderes Liebeslied, bei dem selbst das berüchtigte F-Wort wie ein Liebesschwur klingt und das trotz der Leichtigkeit der Melodie nur so vor Sarkasmus strotzt). Gekrönt wird das Ganze durch zwei (trotz der eher ernsten Thematik) Gute Laune versprühenden Klassiker von Annett Louisan (ihre Debütsingle "Das Spiel" sowie "Drück die 1") sowie zwei überaus charmante Lieder von Ina Müller, wobei vor allem das herzerfrischende "Bye Bye Arschgeweih" toll ist und einfach Spaß macht.

Insgesamt eine grandiose, abwechslungsreiche Mischung, der man durchgehend lauschen kann und die eine willkommene Chance ist, vielleicht noch unbekannte, neue deutschsprachige Musik für sich zu entdecken. Neben der unverwechselbaren Annett Louisan und der umwerfend charmanten Ina Müller sticht für mich gerade die wandelbare Anna Depenbusch hervor und macht geradezu Lust auf mehr. Wer gerne qualitativ hochwertigen Deutschpop hört, der sollte sich diesen schönen Gratis-Sampler nicht entgehen lassen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Regensburg

Top-Rezensenten Rang: 26.438