Kundenrezension

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ja - das Album mit "Candle in the wind"..., 12. Oktober 2004
Rezension bezieht sich auf: Goodbye Yellow Brick Road (Audio CD)
... aber diese Ode an Marilyn Monroe hat sich von dem unsäglichen Versuch, das Lied für Lady Di umzudichten, nie wieder erholt.
Das ist allerdings auch nicht weiter schlimm, denn so wird der Blick endlich frei für den großen Rest dieses Albums, das ursprünglich eine Doppel-LP war. aber fairerweise auf eine einzelnen CD gepresst wurde. Dafür gibt es keine Bonus-Tracks wie bei den anderen Alben der "Classic Years"-Ausgaben.
Schon der über 11 Minuten lange erste Track haut einen aus den Socken. "Funeral for a friend (Love lies bleeding)" glänzt mit Zeilen wie "I was playing rock-n-roll and you were just a fan / but my guitar couldn't hold you so I split the band". Dann kommt "Candle in the wind", aber schon "Bennie and the Jets" ist ein weiteres Highlight. Das Titelstück! "This song has no title"! Und wir sind erst beim 5. Song.
Mein Lieblingsstück ist "I've seen that movie too" - mir ein Rätsel, warum diese großartige Ballade so unbekannt ist. Gehört meiner Meinung nach auf jedes "Best of"- oder "Love songs"-Album.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 05.05.2010 16:59:23 GMT+02:00
Ich finde auch, dass "I´ve seen that movie too" das beste Stück auf dieser unerreichten Scheibe ist. Wirklich schade, dass kaum jemand diesen Hammer-Song kennt.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.02.2014 19:08:59 GMT+01:00
Nanny Ogg meint:
Oh ja, ein fantastisches Stück, das deutlich mehr Aufmerksamkeit verdient hätte. Das Phänomen, dass ich generell andere Titel von Elton lieber mag als einige seiner Superhits ist mir aber auch durchaus nicht neu ;)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 3.722.441