Kundenrezension

7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen und wieder..., 26. Februar 2010
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: American VI: Ain't No Grave (Limited Digipak) (Audio CD)
...sind es eher die ruhigeren nummern mit schöner melodieführung wie "can't help but wonder where I`m bound" oder "for the good times", die mich am meisten überzeugen und die wirklich gut zum späten johnny cash passen. man hat ihn vorher nicht oft so singen gehört. diese lieder entwickeln sich - was sicherlich auch an seiner schwindenden stimme zu der zeit dieser aufnahmen lag - zusammen mit der sanften instrumentierung (glockenspiel, gezupfte gitarren, kitschorgel) zu wunderschönen, leichten, romantischen aber untypischen cash-aufnahmen... da tut sich das herz auf. jetzt noch ein bisschen sommer-regen und alles wäre perfekt.

dafür lohnt sich diese veröffentlichung schonmal.

denn bisher gab es davon nur sehr wenig auf den vorgängern zu hören. (z.b. "love`s been good to me" auf american v) - ganz zu schweigen von den noch früheren sachen...

aber auch die anderen songs haben (fast) alle sofort bei mir gepunktet. das relativ flotte "i don`t hurt anymore" z.b. mit seinem tröstlichen und trotzigen text (... But now that I find / you're out of my mind /
/ I can't believe that it's true / I've forgotten somehow /
That I cared so before / And it's wonderful now / I don't hurt anymore ) spendet vor allem denjenigen, die kürzlich ein derartiges entliebungsverfahren durchgemacht haben, wirklich trost.

den religiösen nummern sonst stets abgeneigt, gefällt mir auch "i corinthians 15:55" erstaunlich gut. von cash selbst verfasst, mit tollen streichern unterlegt und charakteristischem gesangsstil "vic --- tory!" kommt das alles gut an.

die beiden düsteren nummern "ain`t no grave" und "redemption day" sind natürlich auch nicht zu verachten... beim titelstück musste ich mich erst etwas reinhören. aber dann wurde die anlage schließlich ordentlich aufgedreht, ein bisschen bass raus und mehr höhen rein, um die stimme besser hervorzuheben (hätte rick rubin auch vorher machen können) und siehe da: super nummer!

zweiteres mysteriöses lied von sheryl crow entwickelt sich mit abwechselnder instrumentierung, die vor allem auf verschiedenen streicher- und orgelklängen basiert, zu einem fesselnden kleinen stück musik... auch wenn hier und da die stimme leider wieder ein bisschen untergeht. genau so bei "last night i had the strangest dream"...

"cool water" zaubert sofort westernstimmung herbei und ist auch sonst toll gesungen und gespielt! "aloha oe" als hawaiianisches abschiedslied mit augenzwinkern äußerst charmant.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin

Top-Rezensenten Rang: 269.009