Kundenrezension

8 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein Spiel, sie alle zu knechten?, 29. Januar 2012
= Spaßfaktor:5.0 von 5 Sternen 
Rezension bezieht sich auf: Der Herr der Ringe: Der Krieg im Norden (Videospiel)
Lange erwartet, endlich durchgespielt - Das Action-RPG: Der Krieg im Norden. Durchschnittsware oder Topspiel? - das ist hier die Frage. Es wurde die engl. Fassung im O-Ton gespielt.

Krieg im Norden ist ein Action-RPG Titel mit deutlichen Hack'n'Slay-Anleihen. Es geht um 3 Helden, die sich im Norden von Mittelerde der bösen Brut entgegenstellen, um die nördlichen Städte zu schützen. Als einer der 3 ziehen wir mit den beiden anderen los und retten Auenland&Co.

Grafik:
Die Grafik ist etwas angestaubt, kann sich aber durch absolutes HdR-Feeling empfehlen. Und das ist für mich der entscheidende Punkt. Ich brauche keine technische Meisterleistung ala Crysis 2, sondern HdR-Feeling. Und das kommt auf. Schlecht umgesetzt sind lediglich die Gesichter bekannter Figuren.

Sound:
Die Soundkulisse ist gut, die Musik weiß zu gefallen. Solide Kost. Leider keine originalen Sprecher, stört allerdings hauptsächlich in Bruchtal, wo man viele bekannte Personen trifft. Einzig und alleine die Adler sind grottig vertont. Wieso spricht ein 5 Meter hoher Adler mit hallender, tiefer und schneller Stimme? Das passt absolut gar nicht. Das ganze wirkt noch unpassender, sobald der Dialog endet und sich der Adler mit einem schrillen Schrei in den Himmel verabschiedet. Ansonsten sind die Sprecher in Ordnung, aber die Adler ... nenene, stört aber zum Glück nur am Anfang.

Story:
Im Norden droht Gefahr, wir rücken aus. Damit haben wir den Kern. Einige Vorlagen von Tolkiens umfangreicher Mittelerde-Sammlung wurden verwendet und mit eigener Rezeptur erweitert - ist okay und bietet einen schönen Rahmen. Immerhin mal was anderes.

Atmosphäre:
Die Atmosphäre ist super, vorallem zum Ende hin. Und auch zwischendurch - wie in Bruchtal - hat das Spiel starke Momente. Allerdings wurde Potenzial verschenkt, da man keine originalen Sprecher hat (engl. Fassung) und die Interaktionen mit den NPCs insgesamt nur sehr beschränkt ablaufen. Ärgerlich: Besucht man vor Erfüllung eines Auftrags die NPCs erneut, erzählen sie einem die gleichen Geschichten nocheinmal. Als wäre man noch nie dort gewesen. Das konnte schon Diablo besser ... und das ist ja bekanntlich schon etwas älter.

Gameplay:
Es gibt 3 Klassen: Waldläufer (Mensch), Krieger (Zwerg), Zauberin (Elbin). Die Rollenverteilung ist relativ klar. Der Zwerg kriegt den Schaden ab, der Waldläufer haut und/oder schießt in zweiter Reihe und die Zauberin unterstützt beide u.a. mit Heilzaubern oder setzt alternativ Angriffszauber ein. Alle drei agieren immer zusammen, ob im Singleplayer oder im Multiplayer. Der größte Unterschied zu normalen Action-RPGs, bei denen man ja i.d.R. alleine agiert. Funktioniert auch sehr gut und macht Spaß. Die solide agierenden KI-Gefährten kann man online durch echte Mitspieler austauschen (macht das Spiel auch spaßiger) und Orks agieren im HdR-Universum niemals intelligent, also sollte man auch wenig erwarten. Und so metzelt man sich in bekannter Manier durch das Spiel - und das macht Spaß. Für größeres Gerät, wie Trolle, darf man ab und zu auch auf die Unterstützung der grottig vertonten "Luftwaffe" in Form von Adlern setzen. Das Spiel ist übrigens relativ blutig und nichts für Kinder, aber für Erwachsene dafür umso besser.
Die RPG-Anteile sind standard - austauschbare Kleidung/Rüstung, verschiedene Fertigkeiten, Stats ... nichts neues, aber alles gut umgesetzt. Sammelwut bei den Items kommt nicht auf, aber den Charakter levelt man trotzdem gerne hoch.

Knackpunkt ist die für dieses Genre schon typische Geradlinigkeit. Verzweigungen der Level und Wahlmöglichkeiten gibt es wenige bis keine. Allgemein ist das Spiel insgesamt wenig innovativ (bis auf das Gruppenspiel). Störend sind auch die sichtbar abgeteilten Levelabschnitte. Immerhin läuft technisch alles sehr flüssig und es gibt so gut wie keine Bugs, was ja heute leider nicht mehr selbstverständlich ist. Der einzige Absturz in meinem Playthrough: Die Videosequenz am Ende! Und die ließ sich auch nicht wiederholen - ärgerlich!

Langzeitmotivation:
Nach dem ersten Durchspielen wählt man den höchsten Schwierigkeitsgrad und ggfs. einen neuen Charakter und weiter gehts - am besten mit menschlichen Gefährten, das motiviert. Wer will, darf auch in zahlreichen Arenen gegen Horden von Gegnern kämpfen. Auch das macht mit menschlichen Gefährten viel Spaß - mit den KIs aber weniger, diese agieren hier wesentlich "sterblicher" als in der Kampagne und sind keine große Hilfe.

Fazit:
Mir fehlen: mehr Gameplay-Innovationen, eine packendere Story inkl. besserem Widersacher, Originalstimmen (engl.) und mehr Interaktionen mit NPCs d.h. ein paar Geschichten mehr, das gabs auch in Diablo 2 schon. Bis auf diese Punkte aber ein gutes Spiel.
Mir hat das Spiel jedenfalls viel Spaß gemacht und allen HdR-Fans und Fans des Action-RPGs ala Diablo, Torchlight etc. kann ich es nur empfehlen.

4/5
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

3.8 von 5 Sternen (62 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (21)
4 Sterne:
 (22)
3 Sterne:
 (11)
2 Sterne:
 (4)
1 Sterne:
 (4)
 
 
 
EUR 29,99 EUR 20,23
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Germany

Top-Rezensenten Rang: 3.386