Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY
Kundenrezension

3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Locker, beschwingt, frivol, tragisch, genial, überraschend, zynisch, traurig, witzig..., 29. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Geständnisse - Confessions of a dangerous Mind [Blu-ray] (Blu-ray)
FILM (OHNE SPOILER!) Bewertung/Besprechung (Review):

Man sieht schon an dieser Aufzählung wie vielfältig der Film ist. Manche Werke warten mehr als 10 Jahre darauf von Individuen entdeckt zu werden. GESTÄNDNISSE ist als Regiedebüt von George Clooney, der auch eine kleine Rolle spielt, eine authentisch wirkende und höchst amüsante Reise durch die bunten Jahrzehnte der US Medienlandschaft. Die sonst eher sparsam einzusetzende erzählende Stimme aus dem off von Chuck Barris passt hier wie selten und stellt eine weitere erzählerische Ebene dar, weil sie sehr akzentuiert bis sarkastisch das Gesehene kommentiert.

In einem Satz geht es um die Lebensgeschichte des bei uns weithin unbekannten Chuck Barris zwischen TV-Karriere um TV-Shows, sein Liebesleben und seiner Verbindungen zur CIA. Kurios genug ist die Autobiografie auf jeden Fall und ein guter Teil ist sicher erfunden um die Legende zu pflegen und auch die geschickt eingestreuten authentischen Interviews können dies nicht eingehend klären. Aber darum geht es auch nicht in dem wilden Genremix der stets gut für Überraschungen ist. Sam Rockwell lebt die Rolle von Chuck Barris richtiggehend und mit jeder zynischen Körperfaser und nach nur kurzer Zeit sehe ich nur noch die Rolle und keinen Rockwell mehr.

Desweiteren gibt es mit Drew Barrymore, George Clooney, Julia Roberts und Legende Rutger Hauer ein wahres Staraufgebot und jeder macht seinen Job für meinen Geschmack recht gut. Es gibt sogar Gastauftritte von Matt Damon und Brad Pitt. Der Film lebt von seinem Witz zwischen den Zeilen und nur selten gibt es platte Schenkelklopfer. Oft wird es erfrischend obszön und düsterer schwarzer Humor ist an der Tagesordnung. Die Überlänge und ein recht zahmer Mittelteil machen GESTÄNDNISSE vor allem dort zäh und sicher hat der ein oder andere Zuschauer zeitweise mit einen Aufmerksamkeitsdefizitsyndrom zu kämpfen, weil das anfänglich hohe Tempo dort nicht ganz gehalten werden kann.

Dennoch verbleibt das irritierend-angenehme Gefühl der Ungewissheit was als nächstes passiert bzw. was überhaupt Realität oder Fiktion ist. Selten gab es eine so gute Mischung zwischen einer Komödie und düsteren tragischen Elementen wie in GESTÄNDNISSE. Dabei ist er absolut kein Film für einen trägen Massengeschmack und polarisiert auch entsprechend. Das Ende ist von geradezu hypnotischer dramaturgischer Qualität und schließt einen Film bei dem die Coen Brüder und Steven Soderbergh ganz heftig um die Ecke geschaut haben, und der eine recht einzigartige filmische Visitenkarte abliefert die wenige direkte Vorbilder hat.

4,5/5 Waschmaschinen....äh,....Sternen

PRODUKT (Blu-ray/DVD) Bewertung/Besprechung (Review):

- BILD: gutes (HD) Bild ohne für mich feststellbare Schwächen
- TON: manchmal frontlastig, räumlich wo nötig, Blu-ray: DTS-HD MA 5.1, DVD: DD 5.1
- EXTRAS: unglaublich viel und interessant: Audiokommentar, Hinter den Kulissen, Die wahre Geschichte, zusätzliche Szenen, Probeaufnahmen uvm.
- SONSTIGES: FSK 12 uncut
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.11.2014 14:06:47 GMT+01:00
tomtom meint:
Mir gefällt der Film auch sehr gut, nur konnte ich mich mit dem Bild gar nicht anfreunden. Bis jetzt habe ich es bei jedem Film geschafft, ein zufriedenstellendes Bild einzustellen. Manchmal dauert es bis ich alle Einstellungsmöglichkeiten ausprobiert habe und zufrieden bin, aber wie gesagt es hat bis jetzt immer geklappt. Nur bei diesem Film bin ich bis zum Ende nicht zufrieden gewesen. Wurde der Film extra in diesem Look gedreht? Es ist jetzt schon etwas her, dass ich ihn das letzte Mal gesehen habe, aber ich habe dieses Manko bis heute nicht vergessen. Ich dachte sogar daran ihn wieder zu verkaufen. Nur wegen des für mich unbefriedigenden Bildes.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 436