Fashion Sale Hier klicken b2s Cloud Drive Photos Alles für die Schule Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Das Bemerkenswerte an diesem Buch ist: Es ist wirklich gut. Trotz all der Leute, die behaupten, es sei gut.", 21. Oktober 2010
Rezension bezieht sich auf: Alles über Shakespeare (Gebundene Ausgabe)
Ganz zu Anfang meines Beitrags obliegt es mir zu erwähnen das Sach- und Fachbücher nicht zu meinen bevorzugten Genres gehören und auch Biographien sind meine Sache nicht. Aber in letzter Zeit habe ich das ein oder andere Buch gelesen zu denen ein Mindestmass an Wissen über und rund um den grössten Dichter aller Zeiten namens William Shakespeare sich als äusserst hilfreich herausgestellt hätte. Dabei ist meine Unwissenheit seit ein paar Monaten selbst verursacht und eigentlich nicht zu entschuldigen da ich dieses Buch seit fast einem Jahr mein Eigen nenne. Dieses Bijou habe ich in meinem Bücherregal sogar dekorativ platziert, aber als ich mich jeweils entscheiden musste welches Buch ich lese habe ich es immer wieder übergangen. Ich wurde sogar schon darauf angesprochen ob ich es gelesen hätte und ob es gut sei, da musste ich rumducksen und habe mich so gut es ging wortreich aus der Affäre gezogen... *schämt sich ein bisschen* Da gut Ding aber Weile haben will kann ich nun voller Stolz verkünden das ich es endlich gelesen habe.

'Alles über Shakespeare' ist ein gewagter Titel aber für mich wirkt es tatsächlich so als sei alles Wissenswerte über den weltbekannten Barden in diesem rund 240 seitigen Buch enthalten. Dabei geht es nicht nur um die nüchternen Fakten wie Lebenslauf und die geschrieben Werke sondern es bringt mir die Lebensumstände der Menschen und die Bedeutung des Theaters sowie ganz allgemein den Zeitgeist des ausgehenden 16. Jahrhunderts näher. Es zeigt auf wie Shakespeare zu dem Menschen wurde der er war. Welche Personen haben ihn beeinflusst, was für Ereignisse haben Wirkung auf sein Leben und seine Werke gezeigt und was hat ihn zu seiner enormen Schaffenskraft die er den Tag legte getrieben. Seine wichtigsten Werke werden einzeln behandelt, dabei geht es aber nicht vorwiegend im den Inhalt sondern eben um das 'Drumherum' das zu diesem Stück führte.

Das derjenige der ein Sachbuch schreibt die Materie in und auswendig kennt ist soweit klar und einleuchtend. Er muss sich darauf einstellen das Leser mit ganz unterschiedlichen Vorkenntnissen zu diesem Buch greifen. Selbst Banausen wie ich einer war (jetzt bin ichs ja nicht mehr da ich das Buch gelesen habe *schmunzelt*) lesen es und dementsprechend sollte das in einem Sprachstil geschrieben sein der nicht überheblich und belehrend auf den Leser wirkt, so nach dem Motto der Ton macht die Musik. Und diesen Ton hat Charlotte Lyne wunderbar getroffen, zumindest bei mir kam er sehr gut an. Mit einer schier endlosen Geduld und schön Schritt für Schritt erzählt mir die Autorin alles Wissenswerte über Shakespeare, schön ein Kapitel nach dem anderen. Das Wort 'erzählt' habe ich bewusst gewählt weil es nicht wie ein Monolog oder Vortrag wirkt sondern wirklich so als erzähle mir Charlotte Lyne eine Geschichte und ich lausche ganz gebannt ihren Worten. Ich fühlte mich mehrfach direkt angesprochen und bemerkte dabei immer stärker mit welcher Passion und Hingabe Charlotte Lyne dieses Buch geschrieben haben muss.

Ich möchte es nicht versäumen doch noch etwas zu erwähnen das mir gefehlt hat. Es gibt die Thesen der 'Stratfordianer' und die der 'Anti-Stratfordianer'. Also das Rätsel ob Shakespeare wirklich der Urheber aller Werke war oder ob eine Gruppe von mehreren Autoren die Stücke geschrieben hat. Ganz am Anfang des Buches wird kurz darauf eingegangen aber dann wird diese Frage nicht mehr erwähnt. Bis heute ist dieser strittige Punkt, zumindest für einen neutralen Leser, noch nicht hundertprozentig beantwortet. Ganz klar, für Charlotte Lyne ist diese Frage beantwortet und ich schlage mich nach dieser Lektüre auf ihre Seite aber nichts desto trotz hätte ich mir hier mehr Platz für dieses Thema gewünscht.

Falls ich nun nochmals auf dieses Buch angesprochen werden sollte kann ich mit Stolz geschwellter Brust verkünden "Natürlich habe ich es gelesen und ich fand es gut! Sehr gut sogar!"' Sollte es jedoch jemand bei mir ausleihen wollen werde ich das keinesfalls zulassen, wer weiss ob derjenige mit dem Buch ebenso pfleglich und mit der nötigen Sorgfalt umgeht wie ich das tue. Ich werde einfach jedem empfehlen diese Ausgabe zu kaufen und zu lesen denn ein so schmucker Band sollte mehr Wohnungen und Regale zieren dürfen. Natürlich sollte er nicht nur Zierde sein sondern auch gelesen werden!

Das ursprünglich Ziel etwas über Shakespeare zu lernen und zu erfahren habe ich erreicht. Wie ein Schwamm versuchte so viele Informationen wie möglich aufzusaugen und zu behalten. Natürlich werde einiges, naja wenn ich ganz ehrlich bin recht vieles *schmunzelt*, in den nächsten Monaten vergessen. Aber ich kann ja das Buch schliesslich jederzeit zur Hand nehmen und wieder ein oder zwei Kapitel lesen und mein Wissen auffrischen. Man muss ja nicht nicht immer das ganze Buch lesen...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (11 Kundenrezensionen)

4 Sterne
0

3 Sterne
0

2 Sterne
0

1 Stern
0

EUR 29,00
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Kanton Bern, Schweiz

Top-Rezensenten Rang: 860