Kundenrezension

11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen großartig und preiswert, 13. Februar 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Cage: Complete Music for Prepared Piano (Audio CD)
ohne john cage, den viele als urvater der minimal music sehen, aber auch als mitbegründer der fluxus-kunstbewegung, wäre so einiges an moderner musik, wie es sie heute gibt, wohl nicht denkbar.

wie groß die aufregung im jahre 1952 als sein "silent piece" (genau 4 minuten und 33 sekunden stille) uraufgeführt wurde...
dabei wollte cage die aufmerksamkeit der zuschauer für diese zeitspanne nur auf die natürlich jedesmal anderen umgebungsgeräusche oder auch nach innen lenken, er postulierte, dass es eine absolute stille ja gar nicht geben könne.

wie falsch es ist, diesen künstler darauf zu reduzieren (wie es viele tun) zeigt diese gesamteinspielung seiner kompositionen für "prepared pianos"

auf CD 1 gibt es präparierte klaviere solo zu hören

auf CD 2 gibt's noch musiker dazu, primär percussion

auf CD 3 gibt es das orchestra galilei mit dem dirigenten nicola paszkowski im hintergrund

auf allen drei tonträgern spielt ein gewisser giancarlo simonacci die präparierten klaviere, er tut dies ungeheuer einfühlsam und mit unglaublichem timing. man weiß natürlich nicht, wie es der komponist gerne gehört hätte (der ist ja 1992 im achtzigsten lebensjahr verstorben), aber er vermittelt das gefühl, dass das ganz genau so gespielt gehört, auch bei diesen stücken kann die stille zwischen den tönen faszinieren.

die modifikation der pianos bezieht sich auf gegenstände aus verschiedensten materialien die auf die saiten gelegt aber auch wieder weggenommen werden, die klangverfremdungen sind gar nicht so spektakulär, eher seltsam und ungewöhnlich, zum teil erinnert das ein wenig an brian eno's ambient werke und es gibt dazu ja auch ein zitat von ihm: "john cage machte mir deutlich, dass geräusche nicht existieren, sondern dass es einfach musik war, die du bisher nicht wertgeschätzt hast."

aber keine angst, hier gibt es viel eher musik als geräusche zu hören, diese ist ausgefallen, extravagant und wunderschön, wenn vielleicht auch ein wenig gewöhnungsbedürftig. einen zumindest leichten hang zu experimenteller musik sollte der geneigte hörer aber schon mitbringen.

auf jeden fall erhält man hier um sehr wenig geld eine wertig gemachte box mit einem informativen booklet und hochinteressanter musik, die mitunter wie ein destillat, wie ein gemeinsamer nenner aller denkbaren musik anmutet.

das ganze ist auch noch mit großartiger tonqualität aufgenommen, vor allem die solo-piano-stücke kommen vollkommen authentisch über meine lautsprecher.

großartig!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 02.03.2012 13:19:54 GMT+01:00
M. Pauli meint:
und der Preis für diese 3 CDs stimmt! Ich habe damit angefangen Cage zu hören, ausser vorher einer aufnahme von und mit Philip Glass kannte ich ihn nur dem Namen nach. Das hier hat mich überzeugt

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 02.03.2012 15:06:04 GMT+01:00
Stephan Urban meint:
..ich hab die erst gestern wieder gehört. kann man ganz schön fliegen damit ;-)
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (3 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: wien

Top-Rezensenten Rang: 367