Kundenrezension

5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Highlight, 22. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Sloe Gin (Audio CD)
Zuerst zu den Fakten: 11 Titel davon 4 Originale, der Rest Covers Spielzeit 49 Min.

Für mich die bisher beste Veröffentlichung. Warum ? Neben der schon bekannten und auch unbeschreitbaren Spitzenklasse an der Gitarre glänzt Smokin` Joe auch als Sänger und Songwriter. Seine Eigenkompositionen sind durchweg Sahnestückchen (Richmond, India), die Covers zeigen Inspiritation und Innovation (Sloe Gin, Black Night, One of these Days). Der Grossteil der Titel sind akustisch eingespielt, was dieser CD einen eigenen Charakter gibt. Die Musik wirkt durchweg entspannt und die vom Flitzefinger gewohnten kraftvollen Riffs werden zu keiner Zeit vermisst. Mein absoluter Favorit ist das von Bob Ezrin und Michael Kamen komponierte Titelstück Sloe Gin - Killerballade mit sanften Streichern und genialer Gitarrenarbeit. Sonst hauptsächlich Bluesstücke mit ein bisschen Blues-Rockanleihen. Absolut Empfehlenswert.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.09.2012 22:55:22 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.09.2012 22:56:12 GMT+02:00
Mr. Rock meint:
Schon mal das Original von 1978 gehört?
Tim Curry singt es auf seiner LP (ja der Schauspieler, bekannt vor allem von der originalen Rocky Horror Picture Show)
Das Feeling das dem Song innewohnt atmet diese typische 70er Luft und das fasziniert wohl so (wie andere Stücke aus der besten Dekade der Rock Musik)

Joe interpretiert nur das, was bereits da war, aber das macht er gut.
Empfehlenswert sind vor allem "richtige" Live Versionen von Joe.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 25.09.2012 17:38:51 GMT+02:00
Udo Marx meint:
Danke für den Tipp. Habe ich mir angehört. Da lebt einer den "Sloe Gin". Hat eigentlich den "Dreck", den ich manchmal bei Joe vermisse.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Frankfurt

Top-Rezensenten Rang: 243.619