Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Seelennebel, 1. Juli 2013
Rezension bezieht sich auf: Küstenblues (Broschiert)
Auf seinem Heimweg vom Präsidium in Lübeck, kurz vor seinem Haus kann KHK Birger Andresen gerade noch einem Zusammenprall mit einem anderen PKW ausweichen. Die junge Fahrerin des Wagens verliert die Kontrolle über ihr Fahrzeug, fährt gegen einen Baum und verstirbt noch am Unfallort. Geschockt informiert Andresen seine Kollegen. Im Kofferraum des Wagens finden sie eine weitere weibliche Leiche. Tourismus-Chefin Sylvia Grunewald scheint nicht freiwillig dort drin gelegen zu haben - Hände und Füße sind gefesselt.

Ein dunkelblauer, wolkiger Nachthimmel und eine dazu passende unruhige See umspülen die Seebrücke am Timmendorfer Strand. Die Beleuchtung der Seebrücke gibt das Bild frei auf zwei Personen. Die ein steht im Lichtkegel, mitten auf dem Steg, eine weitere, sehr dunkel gekleidete Person nähert sich ihr. Der Titel Küstenblues lässt erahnen, dass mehr als nur Schwermut in der Luft hängt.

Birger Andresen hat es nicht leicht. Erst Zeuge eines Autounfalls, dann die innere Zerrissenheit. Eigentlich hatte er sich von seinem Leben in der Stadt verabschiedet, um mit Wiebke und dem gemeinsamen Kind auf dem Land zu leben – doch ganz loslassen fällt ihm schwer. Auch, dass sein ehemaliges Verhältnis Ida-Marie jetzt seine Vorgesetzte ist, nagt an ihm. Dazu dieser verflixte Fall, der immer neue Fragen aufwirft. Sylvia Grunewald war ein geachtetes und sehr erfolgreiches Mitglied der Timmendorfer Schickeria. Aber nach und nach wird klar, dass diese Frau mehr Feinde als Freunde hatte. Sogar innerhalb der Familie gabt es große Unstimmigkeiten, welchen Andresen und seine Kollegen nachgehen müssen.

Der Prolog. Ein Brief, der von Liebe, Hoffnung aber auch großen Verzicht spricht. Melancholie macht sich breit, die sich durch den ganzen Roman hindurchwindet. Jobst Schlennstedt kommt in seinem fünften Birger Andresen Roman ohne lustige Anspielungen oder Scherze aus. Zu sehr sind alle Personen mit ihren Problemen beschäftigt. Und dennoch glimmt hier und da immer wieder die kleine Flamme der Hoffnung auf, so dass der Leser selbst nicht in Depression zu verfallen droht. Seitens der Schickeria spielt Schlennstedt mit Klischees, die aber nicht übertrieben sondern dem Roman nachdrücklich Form verleihen, fast schon wie ein Schwedenkrimi erscheinen lässt.

Insgesamt ein sehr lesenswerter Krimi, in dem Jobst Schlennstedt wieder einmal seine vielen Ideen und Facetten zum Besten gibt, den Leser nachdenklich stimmt und seinen Helden nicht ausschließlich in polierter Rüstung daherkommen lässt.

Leseempfehlung? „Ja“.
Für wen? Wer was zum Lachen haben will ist hier fehl am Platz. Allen anderen wünsche ich gute Unterhaltung.

Küstenblues
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.6 von 5 Sternen (10 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (8)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 9,90
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 22.002