Kundenrezension

140 von 151 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Anschnallen!, 23. November 2007
Von 
Rezension bezieht sich auf: Das Nullpunkt-Feld: Auf der Suche nach der kosmischen Ur-Energie (Taschenbuch)
Angenommen, das neuzeitliche Weltbild mit seiner Trennung von Subjekt und Objekt, Körper und Geist, das auf Newton und Descartes gründet, wäre falsch. Und angenommen, unsere zur säkularen Religion avancierte Wissenschaft, basiere auf unzureichenden Grundlagen. Das würde zu einem völlig anderen Blick auf die Welt und uns selbst führen. Die Konsequenzen aus dieser anderen Sicht wären eben nicht nur kleinere Korrekturen in unserer Sicht auf die Welt, es wäre eine Revolution. Um genau diese Fragen geht es in Lynne McTaggarts Buch Das Nullpunkt-Feld. Auf der Suche nach der kosmischen Ur-Energie.
In den USA ist Lynne McTaggart eine bekannte Wissenschaftsjournalistin. Hierzulande ist sie wenigen aus dem Film Bleep bekannt, einigen mehr durch ihr neues Buch Intention, auf das ich durch mehrere fast euphorische Kritiken aufmerksam geworden bin. Sie ist in einer Art und Weise der Wissenschaft verpflichtet, die das Lesen für mich manchmal anstrengend gemacht hat, wenn sie das Design und die Details von Versuchen ausbreitet und statistische Signifikanzen erläutert. Aber das ist auch mein einziger Kritikpunkt. Was Lynne McTaggart in diesem Buch versucht, ist die weltweit seit Jahrzehnten laufenden Forschungen in den “Randgebieten der Wissenschaft” vorzustellen und vorsichtig in einen Zusammenhang zu stellen. Da gewinnt der Begriff Welt als Zusammenhang dessen, was ist, wieder eine Bedeutung. Und damit hebt sie sich angenehm vom durchschnittlichen Wissenschaftsjournalismus ab, der Forschungsergebnisse meist unzulässig verkürzt, aus dem Zusammenhang gerissen und möglichst sensationell aufgemacht an die Presse weitergibt. Die gehobene Wissenschaftspublizistik schmort entweder im Topf einer Fachdisziplin vor sich hin oder sammelt bestenfalls Fakten aus verschiedenen Disziplinen, die der Leser dann selbst zusammensetzen darf - wenn er will und kann.
Das Nullpunkt-Feld ist angenehm anders: von Geschichten über die Forscher ausgehend, werden die Entwicklungen in der Quantenpysik, der Biophotonik, der Biophysik, Quantenpsychologie bis hin zu den Forschungen über erweiterte Wahrnehmung in Raum und Zeit vorgestellt, diskutiert und in einen Zusammenhang gestellt. Obwohl es sich manchmal fast so liest, sind das keine esoterischen Gedankengänge. Vielmehr diskutieren Fachleute (darunter Nobelpreisträger) auf der Basis von Versuchen eine völlig andere Vorstellung von der Welt als wir sie kennen. Und vieles von dem, was heute als pseudowissenschaftlich abgetan wird, wird plötzlich glasklar - von Homöopathie, Radionik und Radiästhesie über Kinesiologie bis hin zu Geistheilung und Magie. Spiritualität und Religion wachsen mit der Wissenschaft wieder zusammen, denn die Welt ist nicht einfach teilbar. Alles formt sich aus einem Quantenwirbel, dem Nullpunkt-Feld.
Eine Leseempfehlung für all diejenigen, die ihren Horizont erweitern wollen. Anschnallen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 29.01.2008 22:40:56 GMT+01:00
das ist wirklich eine Spitzen-Rezension. Sie gibt den Inhalt in einer freien gedanklichen Weise wieder und zeigt Möglichkeiten auf, das Buch für sich selbst zu nutzen. Und das alles in einer klaren einfachen Struktur und Sprache.
Vielen Dank dafür.

Veröffentlicht am 14.07.2010 22:24:18 GMT+02:00
Tina Cila meint:
danke für diese wunderbare sachliche Rezension! sehr hilfreich!
‹ Zurück 1 Weiter ›