ARRAY(0xad92f888)
 
Kundenrezension

15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen "Play Bach" oder "Blues on Bach"?, 28. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Blues on Bach (Audio CD)
Manche mögen beim Anhören dieser Musik an Jacques Loussiers "Play Bach" aus den frühen 1960ern denken. Diese Assoziation liegt durchaus nahe. Doch bleibt sie Assoziation, als Urteil wird sie der Musik nicht gerecht. Dies liegt vor allem daran, dass der Vibraphonist Milt Jackson (1923 - 1999) ein überaus vitaler Improvisator ist. Jackson gehört ganz gewiss zu den zehn größten Jazzmusikern aller Zeiten. Seine rhythmische, melodische und harmonische Sicherheit und nicht zuletzt sein 'feeling' haben Maßstäbe gesetzt. Die Rhythmusgruppe aus Percy Heath (Bass; * 1923) und Connie Kay (1927 - 1994; Schlagzeug) spielt so makellos, geschmackvoll und swingend, dass es eine reine Freude ist. John Lewis (1920 - 2001), der spiritus rector des MJQ, spielt vorwiegend (nicht aber ausschließlich) Cembalo, auch wenn er sich dem Blues widmet. Blues auf dem Cembalo, ist das überhaupt möglich? Nach dem Anhören dieser Platte kann die Antwort nur ein spontanes "Ja" sein.

"Blues on Bach" - das ist Musik, die Seele, Geist und Körper erfrischt und stärkt.

Der Klang dieser Aufnahmen ist transparent, ohne die Bässe zu vernachlässigen. Der Ingenieur Gene Paul hat im November 1973 sehr gute Arbeit geleistet, Arbeit, die sich auch im Jahre 2008 noch bestens anhört.

Wer Gefallen an dieser Musik gefunden hat, möge unbedingt auch Plastic Dreams anhören.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 16.07.2010 09:32:27 GMT+02:00
Norbert R. meint:
Der sehr guten Beurteilung stimme ich voll zu, auch wenn man nicht an Loussier
zu denken braucht. Aber zu der Empfehlung zu Plastic Dreams sage ich
Um Himmels Willen !! Das ist so ungefähr die schwächste Platte des MJQ .

Veröffentlicht am 21.08.2010 14:50:04 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 21.08.2010 14:51:51 GMT+02:00
Mentor54 meint:
Cembalo wird auf diesem Album doch nur bei den Bach-Bearbeitungen gespielt, die von der Gesamtspielzeit schätzungsweise ein Drittel ausmachen. Aber ansonsten natürlich ein tolles Album, keine Frage.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (4 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (3)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Berlin & Potsdam, Germany

Top-Rezensenten Rang: 3.691