Kundenrezension

6 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Seltene Aufnahmen, darunter ELVIS IN CONCERT !, 25. August 2007
Rezension bezieht sich auf: Das ist Elvis [Special Edition] [2 DVDs] (DVD)
Die sehr gut "gemachte" Doku aus dem Jahr 1981 punktet mit höchst seltenen Aufnahmen aus dem Show- und Privatleben des King. Die Bildqualität entspricht in etwa der VHS-Version, denn die DVD ist ein reiner Transfer von VHS auf DVD, ohne digitale Restauration. Die Aufnahmen aus den 1977er Shows sind bildqualitativ besonders schlecht (DVD 1).

Die DVD 2 beinhaltet die längere US-Fassung aus dem Jahre 1983. Bildtechnisch wurde auch hier alles belassen, nichts wurde "remastered". Allerdings erfreuen hier die CBS-Konzertmitschnitte (1977), denn diese wurden bereits 1983 sehr gut restauriert und entsprechen in etwa der bekannten, sehr guten "ALOHA"-Qualität. Also ein richtiger Bildgenuss.
Man sieht Elvis "LOVE ME" und "MY WAY" singen. Atemberaubend! Faszination und Traurigkeit verbinden sich beim Betrachten dieser Aufnahmen.
Allein diese Aufnahmen sind das Geld wert. Man verzehrt sich förmlich nach der kompletten DVD-Veröffentlichung der CBS-Konzerte. Bildtechnisch restauriert und in 5.1 DD-Ton. WOW!!! HIER lebt dieser Tarum kurz auf...4 Sterne !
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.11.2007 13:06:29 GMT+01:00
Zuletzt vom Autor geändert am 17.11.2007 13:20:57 GMT+01:00
P. Heer meint:
... Die erste DVD ist ein digitaler Transfer vom Original (Film->DV), keinesfalls eine "VHS-Kopie" ... VHS heisst im überigen Video-HOME-System und kein Studio der Welt hat sein Material auf VHS sondern vermutlich (bei analogen Aufnahmen) auf beta-tapes. Und die Szenen von "Elvis in Concert" sind deshalb schlechter, weil sie auf Videoband "gedreht" wurden und dann auf Film hochgezogen worden sind. Die zweite DVD ist eine Kopie des "Original"-Video-Masters (Film->Video->DV), also logischerweise eine Generation "schlechter", allerdings wurden für den "Elvis in Concert"-Teil seinerzeit nicht die Szenen aus dem Film, sondern direkt vom Master-Video-Band genommen (und nicht etwa "restauriert"), daher sind sie jetzt besser als der an sich in der Qualität hervorragende FIlm auf DVD1. DVD2 hat sehr guten, zeitgenössischen "Mono"-Ton... Warum sollte man das Original ändern ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 19.01.2010 20:36:11 GMT+01:00
Professor X meint:
Man könnte meinen, das das komplette Material durch Deine Hände ging.
Das es kein Transfer von VHS ist, da hast Du recht, da habe ich mich vertan.
Aber sich anzumaßen andere zu belehren, wie, wann, welches Material in welcher Art weitergegeben und bearbeitet wurde, ist ein bisschen lächerlich. Das sind Deine eigenen Theorien, weiter nichts.
Oder verwaltest Du das Quellmaterial zuhause??
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.4 von 5 Sternen (8 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (2)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 10,99 EUR 4,97
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 93.764