Kundenrezension

1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Deutsche MC's sollten sich ein Beispiel nehmen..., 24. Juli 2011
Rezension bezieht sich auf: La Fouine Vs Laouni (Audio CD)
Das Album beginnt mit dem Track 'Veni, vidi,vici' relativ flott und La Fouine zeigt einem direkt weshalb er zu den talentiertesten MC's in Frankreich gehört. Thematisch ist das alles natürlich nur Selbstonanierung, aber eben auf einem so hohen Niveau, dass sich so mancher Möchtergern hier in Deutschland gerne eine Scheibe davon abschneiden könnte. Weiter geht es mit dem Track 'Fouiny Gamos' der sich thematisch in den gleichen Gewässern bewegt wie der Opener, der aber einen weitaus genialeren Beat auffährt. Auch hier muss man einfach mit dem Kopf nicken beim hören. Auf der 3 folgt nun 'Nhar Sheitan Click' und auch hier wird klar, dass Fouiny durchaus zu Recht behauptet einer der besten zu sein. Klasse Flow und ein ganz netter Beat. Mit 'Stan Smith' folgt dann der nächste Track auf dem Album. Der Beat ist dieses Mal relativ klassisch gehalten, passt aber perfekt zum Flow von La Fouine. Wieder ein starker Track mit netten Wortspielen. Mit 'Mathusalem' folgt dann ein Track, der beim ersten Hören etwas untergeht und den Eindruck macht als wäre er schwächer. Dieser Eindruck wird nach mehrmaligem Hören aber widerlegt und der Song erweist sich als heftiger Kopfnicker! Sehr geil!

Mit 'Laisse les parler' bringt La Fouine dann einen Track in welchem er einfach drüber rappt, dass man die anderen labern lassen soll. Sein Flow ist hierbei wieder einmal absolut erstklassig und die Wortspiele lassen nichts zu wünschen übrig! Es folgt nun mit 'Caillra for Life' das erste Feature des Albums und das ist nicht wie zu erwarten eines aus Frankreich. Nein, La Fouine hat sich The Game für den Track ins Boot geholt und die Mischung aus französischem und Ami-Rap weiß bestens zu überzeugen. Beide Künstler liefern überzeugende Parts ab und stehen sich nicht in vielem nach. Mit 'Bafana Bafana' folgt dann der Track mit dem wohl ungewöhnlichsten und zugleich minimalistischsten Beat des Albums. Dadurch wirkt der Flow von La Fouine aber noch einmal eine ganze Spur stärker! Eine gute Entscheidung also! Wo Interludes bei manch anderem Künstler gerade mal ein paar Sekunden lang sind und nicht der Rede wert sind, dauert 'Interlude ' One Shot' bei La Fouine ganze Zweieinhalb Minuten und liefert einem einen richtigen Song, in welchem La Fouine wieder einmal aus dem Gesamtbild heraussticht dank seines hervorragenden Flows! Als zehnter Track folgt nun 'Passe leur le Salam' für welchen sich La Fouine das Rap Schwergewicht Rohff als Gast geholt hat. Ich persönlich mag Rohff auch nach diesem Track nicht besonders, ich muss aber gestehen, dass die Kombination der beiden durchaus zu überzeugen weiß.

Mit 'Gucci Sale Music' folgt ein Track der sich im Grunde an das Interlude anschließt und Elemente aus diesem übernimmt. Hier bleibt alles beim alten. Guter Beat, guter Flow, gute Leistung! Beim Track 'Fouiny Juice' erwartet den Hörer dann eine richtige Überraschung, wenn er den Beat hört. Denn hier wurde das Theme von Beetlejuice gesampelt und zu einem hervorragenden Beat umfunktioniert! Extrem geil auch, was La Fouine mit seinem Flow aus dem Track macht! Absoluter Hörtipp! Es folgt 'Bafana Bafana Remix', der wie der Name es schon sagt ein Remix von 'Bafana Bafana' ist. Der größte Unterschied zur normalen Version sind die Gäste, die sich La Fouine für den Track geholt hat. Denn hier hat sich La Fouine so einige Künstler ins Boot geholt. So treten Soprano, Admiral T, Seth Gueko, Nessbeal und Canardo auf dem Track auf und liefern jeweils einen Part. Besonders der Part von Soprano sticht hier heraus, denn Soprano lässt alle anderen ziemlich alt aussehen mit seinen Parts! Damit endet dann auch die erste CD des Albums, die ganz auf La Fouine bezogen war.

CD 2 hingegen ist persönlicher gestaltet und handelt von Laouni dem Menschen hinter dem Rapper La Fouine. Dementsprechend wechselt nun auch die Thematik von Selbstonanierung auf Storytelling. In 'Débuter en Bas' geht es darum, dass jeder einmal ganz unten angefangen hat und, dass es wichtig ist an sich selbst und seinen Erfolg zu glauben. Ein sehr schöner Track mit einem sehr schönen Refrain. Weiter geht es dann mit dem Track 'Là-bas', in welchem La Fouine bzw. Laouni darüber spricht wie er früher gelebt hat. Auch hier weiß besonders der Refrain zu überzeugen. Weiter geht es mit 'M'évader' der sofort mit einem sehr schönen Beat anfängt und einem ebenso schönen Refrain. Thematisch geht es hier darum auszubrechen aus dem gewöhnlichen Leben. Auch hier gelingt ihm ein Volltreffer. Der nächste Song trägt den Namen 'D'où l'on vient', wo Laouni darüber spricht, dass er niemals vergessen wird woher er kommt, auch wenn viele genau das von ihm erwarten. Der Song fängt sehr ruhig an und steigert sich nach und nach zu einem richtig schönen Song! Für den nächsten Song 'Elle venait du Ciel' hat sich La Fouine dann wieder einen Gast geholt, der dieses Mal in Form von Zaho auftritt. Diese bringt einen richtig tollen Refrain ein, während La Fouine sich auf seinen Rap konzentriert. Auch hier überzeugt wieder einmal das Gesamtpacket.

Der nächste Track trägt den Namen 'Les Soleils de Minuit' und überzeugt sofort durch einen wunderbaren Beat. Besonders die Emotionen die La Fouine in diesen Song mit einbringt wissen hier zu überzeugen. Der Mann versteht sein Handwerk einfach. Mit 'Papa' folgt ein weiterer sehr persönlicher Song, der, wie der Name es bereits verrät, von seinem Vater handelt und sehr schön geworden ist! Hier legt er noch einmal mehr Emotionen rein, als im Track davor. Tolle Sache! Als nächstes folgt dann mein persönlicher Lieblingssong auf dem Album. 'Du bout des Doigts' hat mit Leila auch noch einen Gast aufzubieten und eben diese Leila sorgt für den besten Refrain, den ich auf diesem Album gehört habe. Im Gesamtpacket einer der schönsten Songs überhaupt von La Fouine und wie gesagt mein Favorit auf diesem hochkarätigen Doppelalbum. Weiter geht es mit 'Petite Soeur' für den sich La Fouine die Sängerin Evaanz an Bord geholt hat. Es geht hier um seine kleine Schwester und auch hier kochen die Emotionen fast über und werden von einem wunderschön gesungenem Refrain begleitet. Mit 'Les Vents favorables' folgt dann der wohl chilligste Song auf dem neuen Machwerk von La Fouine. Es geht hier darum auf die richtigen Winde zu warten, die einen dann davontragen. Dazu gehört ein richtig lockerer Beat, der einfach gute Laune verbreitet. Mit 'Populaire' sind wir dann auch schon beim vorletzten Track des Albums angekommen. In diesem Song geht es um berühmte Personen und darum wie diese sich benehmen gegenüber gewöhnlichen Menschen. La Fouine sieht das Ganze sehr kritisch und überzeugt damit einmal mehr. Den Abschluss des Albums liefert uns dann der Song 'La Lumière'. Begleitet von einem sehr ruhigen Beat und einem schönen Refrain gelingt ihm hier der perfekte Schlusspunkt für ein Album, dass völlig zu Recht von Null auf Eins in Frankreich geschossen ist.

Fazit: Wer französischen Rap mag, oder sich einfach mal mit diesem auseinandersetzen möchte, der wird an diesem Doppelalbum nicht vorbeikommen. Hier stimmt einfach alles. Thematisch hätte man sich auf der ersten CD eventuell etwas mehr Vielfalt gewünscht, aber dafür gibt es dann ja die zweite CD und solange alles auf solch einem Niveau stattfindet, kann man sich nicht einmal darüber beschweren.

Wertung: 9/10
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

5.0 von 5 Sternen (1 Kundenrezension)
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Neu Ehrenfeld, Köln

Top-Rezensenten Rang: 415.051