Fashion Sale Hier klicken reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Microsoft Surface Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Live at Montreux auch 1996 !, 25. März 2012
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Phil Collins - Live at Montreux 2004 [Blu-ray] (Blu-ray)
Das im Titel erwähnte Konzert 2004 ist die abgespeckte, ungeschnittene Live- Variante der Farewell- Tour, nicht viel an Neuigkeiten- aber eben auf kleiner Bühne in Montreux.
Aber umso bewundernswerter ist die Veröffentlichung des 2. Konzertmitschnittes: nämlich aus Montreux aus dem Jahre 1996 mit der Quincy Jones- Big Band (eigentlich die des WDR).
Endlich ein jazziges Erlebnis mit Phil an den Trommeln- und eine tolle Ergänzung zu der 1999 erschienenen CD "a hot night in Paris" (mit der "echten" Phil Collins Big Band).
Also Leute: für alle Phil Collins Fans ein Leckerbissen erster Güte- und für die, welche Phil noch nicht richtig kennen: der pure Einstieg in ein ungeschminktes Konzerterlebnis seines gesamten Könnens als Pop- Sänger (2004) und als Weltklasse- Schlagzeuger (1996), ganz abgesehen von seinen Fähigkeiten als Komponist, Arrangeur, Bandleader und Allround- Performer.
Übrigens gibt es diese beiden Konzerte aus Montreux auch als Doppel- DVD mit nicht weniger gutem Sound und Bildeindruck.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]

Kommentare

Kommentare per E-Mail verfolgen
Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-10 von 11 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 09.04.2013 23:44:17 GMT+02:00
RWK meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 12:17:54 GMT+02:00
Dr. Jazzdrum meint:
Viele Meinungen und Kommentare werden leider von Unwissen, Missgunst und Häme begleitet. Weltklasse heisst: international anerkannte und respektierte Qualität, Kreativität und Performance. Was Sie, Herr Kulnik, unter "Musikkunde" verstehen, ist einzig eine "Geschmackssache". Und über Geschmack sollte man nicht streiten- vor allem nicht beleidigen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 13:32:05 GMT+02:00
RWK meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 15:13:40 GMT+02:00
Dr. Jazzdrum meint:
Sehr geehrter Herr Kulnik, es ist der Mühe nicht wert, auf Ihre arrogante und beleidigende Art der Wortmeldung noch zu antworten.
Schade, dass ein solches Forum überhaupt zulässt, dass sich jeder zu Wort melden kann, ohne selbst kreativ zu sein oder über genügend Respekt zu verfügen.
Phil Collins reiht sich seit seinem Einstieg bei Genesis in die Liste der weltbesten Drummer ein... diesen Fakt kann auch ein Herr Wichtig namens Kulnik nicht untergraben.-

Veröffentlicht am 10.04.2013 15:21:24 GMT+02:00
Dr. Jazzdrum meint:
Nicht unerwähnt sollte in Hinsicht auf die Rezension und Diskussion der Verweis auf eine im Handel erhältliche DVD sein, auf welcher die Weltklasse- Drummer Phil Collins, Dennis Chamber und Steve Smith zusammen mit der Buddy Rich- Band auftreten.
Und zum Schluss noch: wer Phil Collins`Karriere als Drummer verfolgen möchte (seit 1970), dem sei auch der Verweis auf The Who, Eric Clapton und vielen anderen weltberühmten Musikern gestattet, wo Phil die Trommeln bediente.
Herzlichst, Euer Dr.Jazzdrum

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.04.2013 15:25:59 GMT+02:00
RWK meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 05.12.2013 12:44:48 GMT+01:00
wr meint:
Ah, soll heißen, Sie geben die Meinung von Fachkritikern wieder? Sie können es also nicht selbst beurteilen? Es gibt natürlich viele Drummer, die besser sind. Allerdings hat PC nie behauptet weltklasse an den Drums zu sein. Sicherlich kann er zBsp. Steve Gadd, Manu Katche oder vielen anderen an den Drums nicht das Wasser reichen. Das liegt aber daran, dass diese nichts anderes machen und sich als Schlagzeuger und Studiomusiker mit vielen Musiker und Musikrichtungen über Jahrzehnte hinweg perfektioniert haben. Drummer die hauptsächlich in ihrer Band spielen, haben diese Erfahrung nicht. Dennoch reicht es aus, um in der Popwelt zu bestehen und sich keine Blöße zu geben. In der Big Band unter Quincy Jones blamiert er sich auch nicht!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.01.2014 10:44:01 GMT+01:00
EL CONDOR meint:
Selten so viel Arroganz + Streitsucht + Rechtshaberei + Wichtigtuerei sowie Selbstüberschätzung erlebt wie bei dir erlebt ( Herr ? ) Kulnik . Kann mir sehr gut vorstellen dass DU auch im wahren Leben auf Grund deines Karakterbildes sehr viel Problemen hast und gemieden wirst .

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.01.2014 21:01:00 GMT+01:00
Dr. Jazzdrum meint:
Vielen Dank, bin etwas erleichtert. Herzlichst "Dr.Jazzdrum"

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 16.03.2014 19:16:38 GMT+01:00
Hallo Herr Kulnik,

Natürlich ist Phil Collins ein "Weltklasse-Musiker".
Sein Erfolg gibt Ihm Recht. Und jeder, der was anderes behauptet hat keine Ahnung.

Mag sein, dass es bessere Drummer weltweit gibt.
Aber können die auch so gut komponieren, arrangieren, singen, Bücher schreiben,
Schauspielern (ja, Phil Collins ist sogar ein ganz passabler Schauspieler) ??
Wohl eher nicht.

Fakt ist, dass "Phil Collins" uns wunderschöne Songs wie "Against all odds", "Groovy kind of Love",
"In the air tonight", "Easy Lover" und noch viele mehr beschert hat.

Von seinen Fähigkeiten als "Drummer" bin auch ich fest überzeugt.
Wer in der Buddy-Rich Big Band zusammen mit Dennis Chamber und Steve Smith
aufgetreten ist hat es voll drauf. Punkt aus.
Ich wäre jedenfalls froh, wenn ich's nur halb so gut wie Phil Collins könnte.

Mit besten musikalischen Grüßen.....
‹ Zurück 1 2 Weiter ›