Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren indie-bücher Cloud Drive Photos OLED TVs Learn More madamet Bauknecht Kühl-Gefrier-Kombination A+++ Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Skurril, kafkaesk, düster, heiter und zu kurz ..., 30. August 2013
Rezension bezieht sich auf: Die unheimliche Bibliothek: Erzählung (Gebundene Ausgabe)
Mit »Die unheimliche Bibliothek« (2005) liegt erneut eine Kurzgeschichte Murakamis vor, die mit Illustrationen von Kat Menschik passend untermalt wurde - und es so insgesamt, wie die Vorgänger, auf 64 (tatsächlich: 39 Seiten Text) nicht übermäßig beschriebene Seiten schafft. Der Preis ist dafür natürlich nicht gerade gering; und Murakami ist der einzige Autor, für den ich selbst für eine Kurzgeschichte einen derartigen Preis zahle. Wenn man das verständlicherweise nicht möchte, so dient diese Veröffentlichung zumindest wunderbar als Geschenk. Nun aber zur eigentlichen Geschichte ...

Eigentlich wollte er nur ein Buch zurückbringen, wird vom Empfang aber in den Keller verwiesen - wo er gefangen und dazu gezwungen wird, drei Bücher auswendig zu lernen; schon bald trifft er auf einen alten Bekannten: den Schafsmann, der Essen serviert. Aber auch auf ein stummes Mädchen, dessen Stimmbänder vor langer Zeit zerstört wurden, sodass sie nicht in direkter Rede, sondern eben in Kursivschrift spricht. Spätestens, wenn man als Leser bemerkt, dass man sich darüber gar nicht wirklich wundert, sondern es als vollkommen normal hinnimmt, ist klar, dass man erneut auf einem Kurztrip ins wundersame Murakami-Universum ist.

Die Stimmung der Geschichte ist dabei sehr ambivalent. Einerseits düster, morbid, kafkaesk. Andererseits musste ich das eine oder andere Mal über den Protagonisten grinsen, der gefügig alles mit einer solch stoischen Gelassenheit hinnimmt, dass es einfach nur skurril und fast schon heiter ist. Die Illustrationen - größtenteils in blau, grau und weiß gehalten - passen durchgängig sehr gut zum Gelesenen.

Anders als bei den vorangehenden illustrierten Veröffentlichungen ist bei »Die unheimliche Bibliothek« jedoch keine Postkarte dabei - ein schickes Lesebändchen gibt es aber.

Letztendlich wage ich nicht mal im Ansatz, die Geschichte zu deuten oder zu interpretieren - was mich aber nicht stört. Ich habe die bizarr-düstere Atmosphäre wirklich genossen, und war froh, mit dem (oder einem?) Schafsmann auf einen alten Bekannten zu stoßen.

Für absolute Anhänger des Autors oder als Geschenk zu empfehlen ...
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]