Kundenrezension

10 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Herderramsch, 8. Oktober 2013
Rezension bezieht sich auf: Papst Franziskus - Mein Leben, mein Weg. El Jesuita: Die Gespräche mit Jorge Mario Bergoglio (Gebundene Ausgabe)
*Inhalt*

Das Buch enthält interessante Gespräche zur Situation der Kirche in Argentinien und zu der Person des Interviewten, Kardinal Bergoglio, Erzbischof von Buenos Aires. Dabei wird doch sehr klar, dass Bergoglio ein Mann des deutlichen und wesentliches Gespräches ist. Ihm geht es nicht ums herumreden oder ausreden. Im Gegenteil: Wenn er etwas verbockt hat (ja das gibt er gerne zu, auch mit Beispielen), dann sucht er Versöhnung und Vergebung. Ebenso erzählt er von den Problemen, denen er im seinem Lebenslauf begegnet ist und wie er darin Gottes Weisungen entdecken konnte, wie Gott ihm Wege aufgezeigt hat, die vielleicht nicht erwartet hätte. Dabei hat er eine Haltung, die der des Johannes-Evangeliums sehr nahe kommt. Nicht er ist die interessante Person, nicht er ist verehrungswürdig, sondern Gott ist es. Er mag es daher nicht, dass man viel nach ihm fragt. Es geht um die Botschaft. Die Botschaft wird verkündet mit dem Kopf, dem Herzen und den Händen. Und das ist glaubwürdig.
Von dem Gespräch her ist das Buch wertvoll. Es hätte 5 Sterne verdient. Erwähnenswert ist eine Art Glossar am Ende des Buches, wo Sachen und Personen erklärt werden, die für einen Nicht-Argentinier erläuterungswürdig sind.

*Form*

Von außen sieht das Buch recht ansprechend aus. Das hier mit Papst Franziskus geworben wird, anstatt zu sagen, dass das Buch in Zeiten entstanden ist, als er Erzbischof in Buenos Aires war, ist in Ordnung. Allerdings ist das, was danach kommt ein Tiefpunkt bei Herder. Nach den Einführungsworten hatte ich ein Gespräch in Interviewform erwartet, sodass deutlich wird, welche Frage gestellt wird und wer wie antwortet. Das wurde nicht erfüllt. Das Buch enthält je Kapitel meist ein paar kleine Einführungsworte zu dem Thema. Dann wird die Frage in indirekter Rede vorbereitet (so eine Art Faktendarlegung/Situationserklärung), die eigentliche Frage kommt dann in direkter Rede. Die Antwort erfolgt eingeleitet mit einem Spiegelstrich und Absatzeinrückung. Manchmal kommt dann ein neuer Spiegelstrich mit einer Absatzeinrückung und mit einer neuen Frage, manchmal auch mit einem zweiten Teil der Antwort. Manchmal kommt eine neue Frage ohne Spiegelstrich. Manchmal gibt es einen neuen Absatz ohne Spiegelstrich. Manchmal ist nicht klar, was von wem gesagt wurde.
In Kapitel 12 tauchen plötzlich Bilder auf (in schwarz-weiß, auch die neueren Datums), die den Lesefluss unterbrechen. Eben in diesem Kapitel gibt es eine Zäsur, mit drei Sternen angezeigt. Danach wechselt der Erzählstil, wo Bergoglios Umfeld erzählt wird, wobei er wechselnd mit direkter und indirekter Rede zitiert wird. Nach einem erneuten drei Sterne Bruch bleibt dieser Erzählstil.
Die Kapitelüberschriften "hängen" im Goldenen Schnitt, womit also schon immer 1/3 der ersten Kapitelseite verloren ist. In Kapitel 13 ist irgendwie der Zeilenabstand der Überschrift anders gewählt (evtl. weil die Kapitelüberschrift in zwei Zeilen gedruckt ist). Bei dem Kapitel Anhang ist er wieder richtig (trotz zwei Zeilen Überschrift).

*Übersetzung/sonstige Texte"

Am Anfang des Buches werden die Übersetzer erwähnt, fünf an der Zahl plus der Redaktor. Die Übersetzung scheint gut gelungen. Die Übersetzer sind alle vom Fach und kennen entsprechendes theologisches/philosophisches Vokabular. Manchmal wäre ein Kommentar zu Idiomen hilfreich gewesen, da Bergoglio sowohl argentinische wie italienische benutzt, deren Sinn sich mir teilweise nicht erschlossen haben. Was ich nicht verstehe, ist die Unterüberschrift "Mein Leben mein Weg". Die Erstausgabe heißt: "El Jesuita. Conversaciones con el cardenal Jorge Bergoglio, sj." Die Originalausgabe des hier verarbeiteten Buches heißt: "El Papa Francisco. Conversaciones con Jorge Bergoglio." Also müsste die deutsche Ausgabe heißen: "Der Jesuit. Gespräche mit dem Kardinal Jorge Bergoglio SJ." oder "(Der) Papst Franziskus. Gespräche mit Jorge Bergoglio." Wo "Mein Leben mein Weg" herkommt, weiß nur die Redaktion. Die Einleitung scheint von der Erstausgabe zu stammen, da nur ein "PS:" am Ende auf die Wahl zum Papst hinweist.
Grauenvoll sind übrigens die Umschlagseiten: "Dieser bescheidene und menschliche Papst, der den Namen des Franziskus wählte, kann die Welt und die Kirche zum Besseren verändern." Für so einen Schlusstext am Frontumschlag hätte das Buch von Bergoglio kein Imprimatur erhalten. Auf Herders Eingriffe kann man sehr gut verzichten.

**Fazit**

Das Buch ist lesenswert und bringt einem die Welt und die Vergangenheit von Papst Franziskus näher. Aber der Drucksatz ist mit das schlechteste, was ich je erlebt habe und oft hat genau dieser mir den Spaß verdorben. Besonders ärgt mich dieser Umstand, da Herder ja eigentlich für qualitativ hochwertige Bücher steht, die auch entsprechend kosten. Scheinbar schwimmt Herder mit dem Zeitgeist. Schade.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent