Kundenrezension

76 von 88 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Von Android zu Windowsphone - Gelingt der Umstieg?!, 10. Dezember 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Nokia Lumia 1520 Smartphone (15,2 cm (6,0 Zoll) IPS LCD FULL HD, 20 Megapixel Kamera, 2,2 GHz Quad-Core Prozessor, Windows Phone 8) gelb (Elektronik)
Diese Rezension wird immer wieder aktualisiert:
########################################################################
Update 6: Fotos per Bluetooth an Drucker senden? Geht nicht wird nicht unterstützt! :-(
Update 5:Seit 3 Wochen in Gebrauch,noch kein Absturz oder ungeplanter Neustart! Bei Android ist mir zumindest der Browser des öfteren abgeschmiert, beim Lumia bis dato noch nicht
Update 4:Neues Kapitel über Apps die es noch nicht gibt
Update 3:UMTS ist der Empfang leider deutlich schlechter siehe Kapitel Empfang
Update 2:Habe es einen Tag zu Hause vergessen (WLAN Ein) und es begrüsste mich am nächsten Tag noch mit 39Tagen(nicht Stunden) Restlaufzeit.. siehe Screenshot in der Rezensionengallerie
Update 1: Für alle 1020 und 1520 Käufer gibt es einen 20 Euro App Gutschein von Nokia einfach nach "App-Gutschein - Nokia" googeln
########################################################################

Mein defektes Android Tablet (Galaxy Tab 6Zoll ICS AMOLED) wollte ich eigentlich wieder durch ein Android ersetzen,da fiel mir das Windowsphone 1520 in die Hände und ich war sofort von der Leichtigkeit und dem rasend schnellen Betriebssystem angetan.

Ja es ist relativ groß, aber das weiß man vorher. Ein 30" Fernseher wird auch nie die Größe eines 15" erreichen...
und ja es ist teuer, aber das relativiert sich, wenn man unter die "Haube" sieht:

Hardware:

Das 1520 ist mit den besten Komponenten ausgestattet, die es derzeit gibt (sieht natürlich in einer Woche wieder anders aus), vielleicht auch,da es das Erste und vermutlich auch letzte "Phablet" von Nokia ist wollte man sich nicht lumpen lassen...

Hardware Highlights:________________

-Quadcore Prozessor (obwohl Windowsphone mit 2 Kernen auch schon flott unterwegs ist)
-Quickcharge innerhalb von 2 Stunden ist der Akku voll aufgeladen, unterstützt Wireless Charging
-4 interne Mikrofone bieten Stereoaufnahmequalität bei excellenter Rauschunterdrückung (Rich Recording Technology)
-20MP Kamera mit 2x LED Blitz und optischen Bildstabilisator
-LTE+ Support bis 150MB (Standard LTE war gestern :-) )
-Speicherkartenslot bis 64Gb (ja finde ich erwähnenswert, da ich meine Daten lieber bei mir als in einer Datenwolke speichere..)

Gehäuse:_________________________

Ja das 1520 ist aus Polycarbonat, also ein Plastikhandy, aber muss dies unbedingt schlecht sein? (Ressourcenfreundlicher ist es jedenfalls als ein aus dem vollen Aluminiumblock gefrästes Gehäuse)

Dieses dünne matte Gehäuse fühlt sich von der Struktur fast wie Keramik an und wirkt keinesfalls billig.
Darin ist das kratzfeste Display (Gorilla Glas2) perfekt und nahtlos eingepasst.

Auf der Rückseite ist der Mono-Lautsprecher, der klanglich jedoch besser sein könnte...

Display/Touchscreen:__________________________

Das Display ist gestochen scharf und kommt vom Kontrast und Schwarzwert fast an das Amoled meines Samsung Tablets ran.
Die Farbwiedergabe ist hervorragend und dank speziellem Software-Algorithmus und spezieller Clearblack Technologie ist das Display auch im Freien bei voller Sonneneinstrahlung noch gut ablesbar. Das schaffte bis jetzt kein Tablet...

Der Touchscreen ist äußerst präzise und funktioniert auch mit Handschuhen perfekt. Ich hasse nämlich nichts mehr, als ein Touchscreen
, der erst bei zweitem oder dritten Versuch reagiert...
Akku:____________________________

3400mAh - Bei meiner Nutzung, gelegentlich Internet (3G), Wlan immer ein, Email Abruf hält es 4-5Tage(!) mein Galaxy Tab hielt hier 1-2Tage. An der von Nokia angegebenen Standbyzeit von 32Tagen(!) scheint also was dran zu sein...

Kamera:__________________________

Die Kamera spielt in der Topliga mit, kann aber bei Dämmerung nicht mit dem 808 oder dem 1020 von Nokia mithalten. Bei Tageslicht jedoch hervorragende Bildqualität.
Sie bietet viele verschieden Möglichkeiten, Personen entfernen, bearbeiten, Animation, Bewegungsunschärfe ....

Highlight ist die Nokia APP Refocus(gratis), hier kann man Bereiche in Bildern nachträglich scharf stellen...

Empfang:_________________________

Der GSM Empfang ist hervorragend, doch Besitzer von diesem Handy werden nicht nur telefonieren wollen:

Leider ist im UMTS Netz der Empfang unterdurchschnittlich. In der Großstadt bekomme ich in Gebäuden fast nirgends 3G Netz, nein es schaltet auf GSM (56kbit!) um.
Mein altes Samsung Galaxy Tab surfte hier noch locker mit H+. Ebenso das Lumia 925, auch es zeigt stabilen Empfang in den selben Gebäuden mit selber SIM-Karte. (Mit Nanosim Adapter)

Eine Ersatzsim und 2 weitere getestete Lumia 1520 zeigten die gleiche Empfangsschwäche. Vielleicht liegt es ja auch an der gelben Farbe :-)

Zu Hause i.d.R. kein Problem, da man sowieso WLAN hat (deshalb ist es mir zunächst nicht aufgefallen...) doch unterwegs möchte man nicht immer auf den Balkon gehen um sein Email-Postfach zu aktualisieren :-)

Betriebssystem/Software:_________________________

Ich bin mit einigen Betriebssystemen vertraut (Android,Windowsphone,Symbian,IOS), alle haben Ihre Stärken und Schwächen.

Wichtig ist mir eine einfach Bedienung ohne viel "herumgebastel" bis alles läuft. Aus diesem Spieltriebalter bin ich nun heraus :-)

Gut gefällt mir an Windowsphone schon einmal das es per USB am Rechner ohne jegliche Software schon einmal als Datenträger erkannt wird und genutzt werden kann.

Die Bedienung und der Einstieg gehen leicht und schnell von der Hand, Beispiel Email Konto einrichten:

Bei Android (ICS) musste ich für SMTP T-online die Portnummer und Server alle händisch eintragen, bei Windowsphone genügte die Angabe der email-Adresse samt Passwort und der Rest wurde automatisch konfiguriert.

Das Betriebssystem ist generell rasend schnell, kein stottern oder ruckeln wie es bei Android oft vorkommt.

Alles sehr schön selbsterklärend gemacht.

Schmerzlich vermisse ich einen Dateiexplorer wie Android oder Symbian es bietet, das soll sich mit einen der nächsten Updates jedoch ändern.
APPS:_________________________________

Apps gibt es mittlerweile die wichtigsten auch für Windowsphone und da der Marktanteil allmählich wächst kommen mehr und mehr Apps dazu. Die Qualität der Anwendungen ist ähnlich gut wie bei IOS.
Ein paar Apps vermisse ich jedoch noch:

Daroon DVD Player: Kann einen nicht kopiergeschützten DVD-Ordner direkt abspielen, samt DVD Menü.Es gibt zwar Moliplayer ,dieser unterstützt allerdings das DVD Menü nicht. Er kann nur die Einzeldateien abspielen.

Wecker: Es gibt natürlich viele Wecker auch für Windowsphone, aber Qualitativ so gut wie z.B. Alarmdroid, gibt es noch nicht.

Ebay: Es gibt keine App derzeit, mit de man auch verkaufen kann. Nützt man stattdessen den Browser, kann man damit keine Artikelbilder hochladen.

Amazon MP3: Es gibt keine APP auch lässt sich die in der Cloud gespeicherte Musik nicht abspielen. Der Browser unterstützt dies nicht.

Musik kann man kostenlos über Nokia Musik hören, man kann sich seine Wunschmixe erstellen und diese auch aufs Lumia herunterladen.

Zum Schluß noch das Alleinstellungsmerkmal Navigation:

Here Maps:_________________________________
Also diese Onboard Navigation, bei der die Karten im Gerät liegen ist schon eine Wucht. Man kann sich vorab die gewünschten Länder ins Lumia laden und zahlt dann im Urlaub keinen Cent mehr für eine Datenverbindung, da man zum navigieren keine benötigt. (Karten liegen ja im Gerät)
Transit: Man tippt das Ziel ein und das Lumia sagt einem die öffentlichen Verkehrsmittel samt Fahrdauer Umstieg etc. an

Livesight: Blendet ins Kamerabild POI's/ ein. (Funktioniert auch Offline) Man hält die Kamera z.B. auf ein Geschäfsthaus und das Lumia blendet im Bild ein was alles für Firmen in dem Gebäude sind...

Fazit: Ich für mich bin zu 90% zufrieden mit dem Kauf, denn es erfüllt meine Anforderungen, wenn es auch softwarebasiert eingeschränkter, als z.B. Android ist. Das 1520 könnte noch viel mehr bieten, wenn es die Software erlauben würde, doch darf man nicht vergessen, das dann wiederum die Bedienung schwieriger ist.

Wer mit IOS zufrieden ist, wird es mit großer Wahrscheinlichkeit auch mit Windowsphone sein.

Die fehlenden 10% und der fehlende letzte Stern sind dem unterdurchschnittlichen UMTS Empfang geschuldet.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-8 von 8 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 10.01.2014 15:17:35 GMT+01:00
Ultron meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.01.2014 16:54:02 GMT+01:00
Dettifoss meint:
Unter dem Menü Nokia Care liegt das komplette Benutzerhandbuch, welches auch Offline funktioniert. Aber ich gebe zu, dies habe ich auch nicht gleich gefunden

Veröffentlicht am 27.01.2014 13:21:32 GMT+01:00
Hallo, eine sehr schöne Rezension, vielen Dank dafür. Ich überlege auch gerade, ob ich ein 1520 "brauche" ;), es hindern mich jedoch einige Probleme am Gerät, die sich auch in Windows Foren häufen: Probleme mit der WLAN Verbindung und sehr schlechter LTE bzw sogar UMTS Empfang und Probleme mit der Empfindlichkeit des Touchscreens, hier werden Scrollbewegungen oft falsch erkannt und stattdessen für ein Doppelklick bzw App öffnen gehalten. Dies wird manchmal auf ein ausstehendes Update geschoben. Haben Sie ähnliche Erfahrungen gemacht? Gibt es schon Systemupdates? Das Empfangsproblem hindert mich momentan definitiv am Kauf des 1520. Vielleicht können Sie ja Ihre Erfahrungen ergänzen. Vielen Dank

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.01.2014 14:10:54 GMT+01:00
Dettifoss meint:
Außer der 3G Empfangsschwäche kann ich keines der Probleme bestätigen, es läuft rasend schnell und überaus zuverlässig.
Evtl. sind bei aktuellen Geräten die Probleme auch bereits behoben...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 10.02.2014 17:22:27 GMT+01:00
The O. meint:
Die Probleme mit dem Touchscreen bestehen nach wie vor!

Veröffentlicht am 20.02.2014 11:27:23 GMT+01:00
elox meint:
Datei up und Download für IE kommt auch mit WP 8.1
Wer interessiert ist, hier die komplette Liste.

--> Sprachassisten Cortana (zu Beginn US only)
--> Action-Center (Notification Center, wird mit einem Wisch von ganz oben nach unten geöffnet)
--> Apps lassen sich in der App-Übersicht mit einem Wisch nach unten schließen (bisher klick auf "x")
--> VPN Client
--> Unterstützung für 2k Auflösung
--> 3 Kachelgröße vermutlich in den Einstellungen aktivierbar (ab gewisser Displaygröße)
--> Möglicherweise eine ganz große Kachel wie von Windows 8 bekannt.
--> Farbmixer für Kachelfarbe
--> Hintergrund des Startscreens änderbar
--> evtl. Transparente Kacheln.
--> Speichern von Apps auf SD Karte.
--> Youtube Videos Direkt im IE. Auch im Hochformat.
--> IE open GL Unterstützung
--> HMTL5 improvements
--> Dateidownloads im IE
--> Privat-Mode für IE
--> Lese-modus für IE
--> PW_Manager
--> Neue Kalenderansicht
--> Wetter im Kalender
--> Verbesserung der NFC-Einstellungen
--> Schnellwahl von Kontakten

so und weiter gehts...

*Teilen von sicheren WLAN-Netzwerken mit Kontakten über "Wi-Fi Sense" - das Passwort wird dabei nicht angezeigt
*Benachrichtigungen aus sozialen Netzwerken werden nun im Action Center angezeigt, das sich mit einer Wischgeste von oben nach unten öffnen lässt
*Mobilfunkanbieter können das Datenlimit von Data Sense aus der Ferne steuern
*Mobilfunkanbieter können Apps installieren, sobald eine SIM-Karte erkannt wurde
*Neben normalen Updates wird es besonders wichtige Updates geben
*Option, E-Mails mitsamt Bildern automatisch herunterzuladen
*Unterstützung für verschlüsselte und signierte E-Mails
*Möglichkeit, Standard Nachrichten-App zu ändern
*Sperren und Ändern des Passworts aus der Ferne für geschäftlich genutzte Smartphones möglich
*Integration einer gestengesteuerten Tastatur, ähnlich wie Swype
*Überwachung von Geofences - Apps könnten dann z.B. interessante Plätze in der Nähe vorschlagen
*Office Lens zum Scannen von Texten auf einer Tafel, einem Whiteboard o.ä.
*Vor dem Zurücksetzen auf Werkseinstellungen muss die aktuelle Windows Phone Version installiert werden
*Option für automatische App-Aktualisierung
*Option, Apps nur bei einer WLAN-Verbindung zu aktualisieren
*App-Vorschläge basierend auf dem Standort
*Manuelle Suche nach App-Updates
*Höchst fraglich: Integration von Videoanrufen über Skype (oder andere Anbieter)
*Unterstützung von passwortgeschützten Office-Dokumenten
*Liste an vertrauenswürdigen Apps, bei denen die Nachfrage für Nutzung von NFC nicht mehr benötigt wird
*Sprachbefehle während eines Anrufs: "Rufe XY an"
*Double-Tap zum Entsperren des Smartphones (bisher Nokia-exklusiv)
*Double-Tap zum Ausschalten des Smartphones
*Sperrbildschirm-Benachrichtigungen - Funktion schon in Windows Phone 8.0 enthalten
*Stille Stunden - Deaktivierung von Benachrichtigungen für vorher ausgewählten Zeitraum
*Enger Kreis von Kontakten - bis zu 40 Kontakte auswählbar, deren Anrufe und Nachrichten auch in den stillen Stunden durchgestellt werden
*Benachrichtigung, falls Aufladegerät nicht ausreichend stark lädt
*Screenshots mit Ein-/Ausschalttaste & Lautstärke+ (Hintergrund: On-Screen-Tasten, bisher Windows- & Ein-/Ausschalttaste)
*Chkdsk für SD-Karten
*SD-Karten können nur Apps von einem Smartphone speichern, ansonsten müssen die anderen gelöscht werden
*Sprachausgabe für Barrierefreiheit
*Der Such-Button öffnet die Spracheingabe, zuvor: Windows-Taste
*Neue E-Mail-Sync-Optionen nach Nutzungsverhalten
*Brieftasche unterstützt Tickets und Mitgliedskarten
*App-Synchronisierung (Details ungewiss)
*Backups enthalten nun Daten von Apps
*Bildschirm-Lese-Funktion
*Bildschirmaufnahme-Funktion
*Markieren von Lieblingsfotos mittels eines Herz-Symbols
*Unterstützung von virtuellen Smartcards

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.02.2014 11:29:31 GMT+01:00
elox meint:
Sollten doch vor kurzem mit nem Update gefixt worden sein.

Veröffentlicht am 22.07.2014 12:25:21 GMT+02:00
ak meint:
Einen Dateiexplorer gibt es mittlerweile. Direkt von Microsoft ("Dateien"). Lässt sich aber ggf. nur mit der Developer Preview und dem Update auf WP 8.1 finden. Funktioniert jedoch z.B. auf einem Lumia 820 super.
‹ Zurück 1 Weiter ›