Kundenrezension

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen `Tonight, long stick goes boom...`, 17. Dezember 2008
Rezension bezieht sich auf: One Vice at a Time (Audio CD)
Neben "Metal Rendez-Vous" von 1980 und "Headhunter" von 1983, wird "One Vice At A Time" wohl immer für mich d a s Krokus-Album überhaupt sein. Da häufig der Vergleich mit AC/DC angestrengt wird: Zu diesem Zeitpunkt waren die Schweizer für mich, aber auch für viele andere Heavy-Fans, die Sieger.

"One Vice At A Time" erschien 1982 und enthält nur Kracher, nur Top-Songs. Ob `Long stick goes boom`, `Bad boys, rag dolls`, Playin` the outlaw` oder `To the top`, alle Songs bieten eine Mischung aus AC/DC und Heavy Metal, sind energiegeladen und einfach nur sehr stark. Die Gruppe um Fernando Von Arb (Lead Guitar), Chris Von Rohr (Bass) und dem Malteser Marc Storace (Vocals) ist hier ein echter Klassiker gelungen. Neben den bereits erwähnten Songs sind auch sehr gut `American woman` (ein Guess Who-Cover), `I`m on the run`, `Save me` und `Rock `n` roll`. Der Unterschied zu anderen Alben der Krokusse ist, dass hier keine Ballade bzw. Halbballade am Start ist, hier wird nur gerockt.

"One Vice At A Time" ist ein Klassiker und eines der besten Alben des Jahres 1982. Neben den bereits o.g. Platten der Schweizer, ein absolutes must-have. 5 Sterne.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 17.12.2008 20:15:54 GMT+01:00
BierBorsti meint:
schreib noch`ne rezi zu Metal Rende-vouz

Veröffentlicht am 22.04.2012 00:41:10 GMT+02:00
Rhinoman meint:
Dann ist also für Sie "Down the Drain" der schlechteste Song des Albums ?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.04.2012 09:26:58 GMT+02:00
Child in time meint:
Nö, ich habe das Stück nur nicht erwähnt. Aber es sind hier alle Songs gut bis sehr gut.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.8 von 5 Sternen (17 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (15)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 817