Kundenrezension

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Diese Bücher können jahrelang fesseln, 29. Januar 2008
Rezension bezieht sich auf: Tagebücher 1918-1955, 10 Bde. (Gebundene Ausgabe)
Es muss ungefähr 15 Jahre her sein, als im 'Literarischen Quartett' der letzte Band der Mann-Tagebücher (1955) besprochen wurde, der zu dieser Zeit gerade veröffentlich wurde. Von Thomas Mann kannte ich bis zu diesem Zeitpunkt nur die Zauberberg-Verfilmung.

Die Besprechung machte mich neugierig und ich holte mir diesen Band am nächsten Tag in der Stadtbücherei. Natürlich konnte ich zunächst nicht allzu viel mit dem Buch anfangen - es tauchten viele Namen und einige Abkürzungen auf, die mir nichts sagten. Und zum ständigen Nachschlagen im ausführlichen Kommentarteil fehlte mir die Geduld.

Trotzdem fesselten mich die kleinen und grossen, spektakulären und banalen Beschreibungen aus dem Leben des Nobelpreisträgers. Nach und nach holte ich mir auch die restlichen Bände. Jahre später, als die hier rezensierte günstige Gesamtausgabe erschwinglich war, stellte ich mir alle Bände ins Regal.

Ich habe die Tagebücher inzwischen schon zweimal komplett gelesen und finde immer mehr interessante Einzelheiten. Zum einen erfährt man unglaublich viele Details aus der deutschen Geschichte - die Tagebücher umfassen ja mit nur einer einzigen grossen Lücke immerhin auch die Schlüsseljahre 1918, 1921, 1933, 1939, 1945 usw. Es ist schon faszinierend, die Revolutionszeit nach Ende des 1. Weltkrieges (zum Beispiel) nicht aus einem nüchernen Geschichtsbuch sondern aus erster Hand von einem Augenzeugen zu erleben, der die nächtlichen Schüsse im Münchner Herzogpark selbst gehört hat.

Zum anderen wird man natürlich auch neugierig auf den Menschen und Schriftsteller Thomas Mann, auf seine Tochter Erika, den Sohn Klaus und die vielen, vielen anderen berühmten Menschen, die sich damals im Umfeld der Manns bewegt haben.

Die Tagebücher wirkten auf mich wie ein Katalysator - über das Studium dieser Sekundärliteratur bin ich endlich zum Lesen des Schrifstellers Thomas Mann gekommen. Und sogar den Roman 'Wallenstein' seines Sohnes Golo habe ich erst durch die Anregung der Tagebücher erstmals in die Hand genommen. Für mich war diese Lektüre ein grosser Gewinn!

Aber Achtung - wenn man sich in diesen Bänden erst einmal festgelesen hat, dann besteht aktute Suchtgefahr. Sie werden auf lange Zeit nichts anderes mehr zum Schmökern benötigen.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.7 von 5 Sternen (3 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (2)
4 Sterne:
 (1)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Gebraucht & neu ab: EUR 139,90
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Bamberg

Top-Rezensenten Rang: 1.704.486