Kundenrezension

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Alte US-LP, erweitert und klanglich einwandfrei, 18. Februar 2010
Rezension bezieht sich auf: Having a Rave Up (Audio CD)
"Having a Rave Up with the Yardbirds" erschien 1965 ausschließlich in den USA als 2. LP der Band und ist im Grunde eine Zusammenstellung, wurde aber seinerzeit als eine der besten LPs, die von britischen Gruppen Mitte der 60er dort veröffentlicht wurden, bewertet. Dies aus gutem Grund. Die ursprüngliche Seite 1 enthielt mit den in den USA eingespielten "Mr. You're a Better Man than I", der Studioversion von "I'm a Man" und dem unvergleichlichen "The Train Kept A-Rollin'" wahre Killernummern, dazu kamen das geniale "Still I'm Sad" und die aktuellen Hits "Heart Full of Soul" und "Evil Hearted You". Alle diese Titel entstanden mit Jeff Beck an der Lead. Auf Seite 2 übernahm man vier sogenannte "Rave-Up"-Titel aus der LP "Five Live Yardbirds", welche in den USA nicht erschienen war. Alles wahre Kracher mit Eric Clapton als Leadgitarrist.
Dieser Sampler wird in der CD-Version noch mit der Yardbirds-Hymne "Shapes of Things", dem seinerzeit nur in den USA als B-Seite erschienenen "New York City Blues" (einer Adaption von "Five Long Years" von "Five Live"), Studiotakes von "Here 'Tis" und einer Reihe von Studio-Outtakes, die früher auf diversen Bootlegs herumgeisterten (alles Titel, die später in ihrer endgültigen Form auf "Roger the Engineer" erschienen, nähere Angaben findet man im wirklich erstklassig aufgemachtem Booklet), aufgefettet. Zum Drüberstreuen gibts noch mit "Stroll On" jenen Titel (eine Version von "The Train Kept A-Rollin'"), den die Yardbirds, schon mit Jimmy Page im Lineup, bei ihrem Auftritt im Film "Blow Up" darboten.
Sicher, es passt zeitlich nicht alles zusammen, aber es sind schon wahre Hammernummern darunter. Und für den Fan, der sich an den originalen LPs orientiert, ist dies natürlich eine Option. Klanglich ist es dieser Repertoire-Digipack sowieso.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 1 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-3 von 3 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 22.10.2012 16:02:45 GMT+02:00
Andreas S. meint:
Stimme in allen Punkten zu, das ist eine sehr gelungene CD Ausgabe, mit Ausnahme des Klanges. Der ist so stark komprimiert, dass ich mich schon ziemlich geärgert habe und in Zukunft auf Flohmärkten eine Mission haben werde.
Wie ich finde ist das sogar ein besonders schlimmes Beispiel für den Loudness War. Ich weiß zwar leider nicht, wie die Original LP klangen, aber sooo grell und undynamisch wie diese CD klingt und übrigens auch die "Over Under Sideways Down", so dünn können die Aufnahmen damals gar nicht gewesen sein. 1965 gab es sehr gute Aufnahmegeräte, wie etliche Jazzaufnahmen aus der Zeit beweisen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.10.2012 16:40:49 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 26.10.2012 16:42:17 GMT+02:00
eyard meint:
Sicher, die Klangqualität bei den Yardbirds lässt einige Wünsche offen. Die meisten ihrer Titel wurden lediglich in mono eingespielt und später für einen Pseudo-Stereo-Effekt elektronisch nachbearbeitet. Auf CD wird man kaum was besseres als die Repertoire Ausgaben finden. Zumal das Yardbirds Material im Laufe der Jahre durch viele Hände ging. Das meiste, was da an CD Zusammenstellungen herumgeistert, ist klanglich nicht erste Wahl. Die originalen US Pressungen von "For Your Love" und "Having a Rave-Up" sind klanglich besser - ein gutes Abspielgerät vorausgesetzt, aber für den Normalverbraucher nicht mehr zu bezahlen. Daher sind die Repertoire Angebote das Beste was zu einem erschwinglichen Preis zu bekommen ist. Wie ich schon in einer meiner Rezensionen angeführt habe, wurden die Yardbirds von ihren Managern sehr stiefmütterlich behandelt, d.h., sie hatten kaum Zeit für vernünftige Aufnahmen - sie waren permanent auf Tour.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.10.2012 17:08:29 GMT+02:00
Andreas S. meint:
Verstehe, das heißt ich kann zwar die Augen nach Vinylscheiben offen halten, aber allzu viel Hoffnung sollte ich mir nicht machen. - Danke für den Hinweis.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.0 von 5 Sternen (2 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (1)
4 Sterne:    (0)
3 Sterne:
 (1)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Ort: Innsbruck Österreich

Top-Rezensenten Rang: 5.316