Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge studentsignup Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More MEX Shower designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16
Kundenrezension

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Kneipenbummel durch Newton Haven..., 15. Februar 2014
Von 
Rezension bezieht sich auf: The World's End (DVD)
Hiermit ist die sogeannte Blood % Icecream Trilogie perfekt: Nach dem genialen Horror "Shaun of the Dead" und dem sehr witzigen Krimi "Hot Fuzz" präsentiert Director Edgar Wright die Hauptdarsteller Simon Pegg und Nick Frost in einem schrägen Science Fiction Szenario, angelehnt an Don Siegels Bodysnatchers. Gleichzeitig ist es auch eine Wiedersehensfeier von damaligen Freunden, denn Oliver Chamberlain (Martin Freeman), Gary King (Simon Pegg), Andrew Knightley (Nick Frost), Peter Page (Eddie Marsan) und Steven Prince (Paddy Considine) waren in ihrer Jugend unzertrennlich. Damals - Anfang 90er - versuchten sie die "Goldene Meile" in ihrem Heimatort zu absolvieren, also eine Kneipentour bestehend aus dem Besuch von zwölf Pubs an einem Abend und jeweils dort ein Bier trinken. Bei 2/3 der Pubs war damals Schluß. Nun hat Gary die Idee wieder aufleben zu lassen, doch die Freunde haben sich auseinandergelebt, seinem besten Freund Andy schuldet Gary sogar noch ne Menge Geld. Allen Hindernissen zum Trotz kommt es tatsächlich dazu - der damals unvollendete Pub-crawl soll erfolgreich beendet werden. Also auf nach Newton Haven. Doch die Zeiten haben sich schwer verändert. Die Pubs sehen alle irgendwie gleich aus und haben ihre Atmosphäre verloren. Auch die Leute des Ortes sind komisch. Als sie in einem der ersten Pubs auf der Toilette eine Schlägerei mit Jugendlichen haben, wird schnell klar, dass sie mit Alien-Boys kämpfen. Eine fremde Species hat Besitz von Leuten des Ortes ergriffen und statt Blut filiesst eine blaue Flüssigkeit. Die Species kann zwar schnell zerlegt werden, sie stehen aber auch sehr schnell wieder auf...
Der Schluß ist zwar etwas enttäuschend, aber dennoch sind Edgar Wright wieder einige sehr gelungene Szenen gelungen. Besonders die erwähnte Toilettenszene ist urkomisch. Auch ist guter Witz in den Dialogen vorhanden. Es domnieren gut gemachte verspielte Einzelheiten, schräge Einfälle und die Machart ist sehr britisch. Am Ende der Kneipentour steht nicht nur die Kneipe "Worlds End", sondern tatsächlich auch das mögliche Aus für diese unsere Welt.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Ray
(TOP 1000 REZENSENT)   

Ort: Rheinfelden

Top-Rezensenten Rang: 650