Fashion Sale Hier klicken Fußball Fan-Artikel calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY
Kundenrezension

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie weit würden SIE gehen ...?, 20. Februar 2007
Rezension bezieht sich auf: The Husband (Taschenbuch)
Stellen Sie sich vor, Sie wären der Besitzer eines kleinen Gartenbaubetriebes irgendwo in Kalifornien; ein ganz normaler Mann, der täglich seiner Arbeit nachgeht, brav seine Steuern entrichtet und zudem in seiner Frau die Liebe des Lebens gefunden hat - und von der sie eines schönen Tages einen Anruf erhalten und sie ihnen erklärt, dass sie gerade entführt wurde und die Kidnapper ein Lösegeld von zwei Millionen Dollar von Ihnen fordern, sofern man möchte, dass besagte Ehefrau weiterhin am Leben bleibt.

Ganz genau so ergeht es nämlich dem Protagonisten in Koontz' Roman. Schlagartig verändert sich das Leben von Mitchell Rafferty in einen wahrgewordenen Alptraum. Denn Mitch hat keine zwei Millionen. Nicht mal ansatzweise. Was soll er also machen? An wen soll bzw. kann er sich wenden? Wie weit gehen die Entführer; wie weit er selbst?

Zugegeben, von Koontz ist man eigentlich eher komplexere Geschichten gewohnt, die sich hauptsächlich um Verschwörungen und die Schrecken der modernen Technik drehen. Selbst für das Übernatürliche war sogar in der jüngsten Vergangenheit Platz gewesen ("Odd Thomas"). Umso verwunderlicher also, dass das neueste Elaborat praktisch sämtliche Markenzeichen über Bord wirft und sich als waschechter Thriller der alten Schule entpuppt. Hier gibt es eben so wenig mächtige, die Menschheit unterjubelnde Konzerne wie außer Kontrolle geratene Technologien. Stattdessen verfolgen wir unbeirrbar den Weg von Mitch Rafferty und wie weit ihn die Verzweiflung gehen lässt. Von der ersten bis zur letzten Seite legt Koontz dabei ein schwindelerregendes Tempo vor; beherrschen anstelle von groß angelegten Beschreibungen und Schilderungen flotte Dialoge, eine stets präsente Spannung und unzählige, niemals unlogisch erscheinende Wendungen das Geschehen. Mit "The Husband" hat Koontz nicht nur eine grandiose Lehrstunde in Sachen Thriller vorgelegt, sondern auch sich selbst stellenweise übertroffen. Und das will was heißen!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent

Torsten Scheib
(VINE®-PRODUKTTESTER)    (REAL NAME)   

Ort: Ludwigshafen am Rhein

Top-Rezensenten Rang: 1.476.701