Kundenrezension

20 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Emotionaler Fast- Liebesfilm, 12. Februar 2009
Rezension bezieht sich auf: Das Lächeln der Sterne (DVD)
Der Artzt Paul und die Hausfrau/Mutter Adrienne treffen in einem Ferienhaus am Strand zusammen. Beide haben jeweils Probleme mit ihren Familien und sind auch sonst sehr problembeladen. Während sie aufgrund eines Hurricans in dem Haus festsitzen, verlieben sich die beiden langsam ineinander.

Eine weitere Umsetzung eines Nicholas Sparks Romans. Eigentlich mag ich Sparks Bücher sehr, doch ab irgendeinem Zeitpunkt hab ich aufgehört seine Neuerscheinungen zu lesen. Mich beschlich das Gefühl immer wieder das Gleiche aufgetischt zu bekommen.
Ähnlich ergeht es mir bei diesem Film. Nichts Neues. Geschichtsfragmente, Versatzstücke werden neu durcheinandergewürfelt und die Charaktere bekommen neue Namen. Die Charaktere bei Sparks sind mittlerweile austauschbar und beinahe in jedem Roman gleich.

Schlecht ist der Film deswegen trotzdem nicht. Sicher nicht so stark wie "Nur mit Dir", oder "Wie ein einziger Tag", was daran liegt, dass der Film über die Gesamtheit etwas unausgeglichen ist.
Ein typisches Sparks-Problem. Die erste Hälfte ist recht belanglos und plätschert vor sich hin.
Gegen Ende dann wird der emotionale Hammer ausgepackt. Verlässlich wie immer bei Sparks ein richtiges Tränendrüsen Ende. Und das meine ich im positiven Sinne. Die zweite Hälfte des Films hat mich emotional gepackt und hat den Film gerettet. Auch wenn mir die Pferde am Ende zu manipulativ (um nicht zu sagen kitschig) sind. Einfach etwas zuviel des Guten.

Der Regisseur bzw Kameramann hat schöne bis traumhafte Bilder eingefangen. Die Schauspieler machen ihre Sache sehr gut. Richard Gere ist eben Richard Gere und Diana Lane macht eine gute Figur in ihrer Trauer, verleiht ihrem Charakter aber auch Stärke und eine gewisse Noblesse. Zu erwähnen sind noch die gutbesetzten Nebenrollen mit Scott Glenn und James Franco.

Alles in allem ein nicht gerade tiefgründiger aber schöner Film, den man sich anschauen kann, wenn man mal wieder zu den Taschentüchern greifen will.

PS: Was es mit dem Titel auf sich hat, ist mir in den eineinhalb Stunden Spiellänge nicht klar geworden ;-)
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.04.2009 21:53:24 GMT+02:00
MrBlueSky meint:
Du sprichst mir aus dem Herzen, eine typische Nicholas-Sparks-Geschichte eben. Aber das war für mich auch ein Grund (neben Richard Gere), mir den Film anzuschauen.

Ein bischen dümmlich war in der Tat der Auftritt der Pferde ..... und auch mir hat sich nicht erschlossen, weshalb für diesen Film nicht einfach der Originaltitel übernommen wurde.

Veröffentlicht am 24.03.2010 09:44:37 GMT+01:00
Sarah Nuszer meint:
Ja ich stimme dem auch voll zu was du schreibst.
Der Titel erschließt sich überhaupt nicht aus dem Film ... !!
Der Film war unglaublich langatmig und hatte eigentlich nicht mal eine richtige Handlung.
Es waren einfach irgendwelche Ereignisse, aneinandergereiht und manchmal auch zusammenhangslos.
War ziemlich enttäuscht, auch von Nicholas Sparks :(
Gute Rezension!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.8 von 5 Sternen (102 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (49)
4 Sterne:
 (17)
3 Sterne:
 (13)
2 Sterne:
 (14)
1 Sterne:
 (9)
 
 
 
EUR 10,99 EUR 4,97
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 20.015