Kundenrezension

2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Keine Generation, aber beeindruckende Porträts, 1. April 2014
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Generation Mauer: Ein Porträt (Gebundene Ausgabe)
Ines Geipel, Professorin, Publizistin und ehemalige DDR-Weltrekordläuferin, hat ein Buch über die “Generation Mauer. Ein Porträt” geschrieben. Für sie ist das die Generation – ihre Generation – die in den 6oer Jahren hinter der Mauer aufgewachsen ist und nicht ganz 40 Jahre in diesem Staat gelebt hat. Sie hätten die DDR “pragmatisch und hedonistisch” über sich ergehen lassen, weil sie mit ihr nichts mehr am Hut gehabt hätten. Die Revolution 1989 sei zum günstigen Zeitpunkt gekommen. Sie seien noch jung genug gewesen, um mit Studien- und Lehrabschlüssen nach westlichen Standards sich ins neue Deutschland zu integrieren und die Welt zu erobern. Seltsam sei, dass von dieser Generation so wenig die Rede ist. Es gäbe die Generation Golf, die 68er, die Generation Praktikum, aber niemand spräche von der Generation Mauer.

Zehn Personen hat sie befragt und erzählt von deren Lebensweg. Daraus gleich eine Generation zu machen, wie es der Titel suggeriert, ist unnötig. Man hätte aus dem Wort Porträt im Titel einfach die Mehrzahl bilden sollen: “Porträts von Kindern der Mauer”. Es sind keine Porträts von Durchschnittsmenschen, die Interviews führte sie mit Freunden und Bekannten, die aus Künstler- und Intellektuellenfamilien stammen und einer hochkarätigen SED-Familie. Menschen, die gelebt haben, als ob es die DDR nicht gegeben hätte, die zerbrochen sind an der “Verratskultur”, deren Eltern an ihrem Schicksal in zwei deutschen Diktaturen litten. Die aber nicht typisch für diese Generation sind, sondern eher Ausnahmen, wie die “Biogramme” erkennen lassen. Für alle aber ist das Jahr 1989 der Angelpunkt ihres Lebens.

Vor allem ist das Buch eine Selbstbefragung. Ines Geipel erzählt von sich, von ihren Eltern, ihren Kommilitonen und Sportkameraden, von ihrer Flucht. Sie wuchs in einer Kommunistenfamilie auf. Der Vater wurde MfS-Spion, der in Westdeutschland eingesetzt war. Sie wurde als Leichtathletin wie so viele andere auch gedopt. Die Stasi bekam ihre fehlende Systemtreue und wachsende Oppositionshaltung mit. Eine Blinddarmoperation gibt der SED die Möglichkeit, sie “längere Zeit auf Eis zu legen”, wie es in der Stasiakte heißt. Zehn Jahre später wird ein Chirurg, das, was die Stasi in ihrem Körper angerichtet hat, reparieren. Aber Kinder kann sie nicht mehr bekommen. Kurz vor dem Ende der DDR floh sie nach Westdeutschland.

Das Buch ist eine anspruchsvolle Lektüre. Es ist kein normales Sachbuch, es ist politisch, nicht zuletzt autobiographisch. Es ist ein Blick auf die ganze DDR: Vom Überleben der späteren Führung (Ulbricht, Pieck u. .a) in den stalinistischen Säuberungen der 30er Jahre, der Säuberung der frühen SED von angeblichen Trotzkisten, Banditen, Verrätern und Cliquen über die Überwachungs- und Relegationspraxis an der Universität in Jena bis zur SED-gesteuerten Großkundgebung am 4. 11. 1989 in Berlin.

Es ist, bei allen schlimmen Ereignissen und Brüchen in den Biographien, ein optimistisches Buch. Nicht zuletzt ist die Bibliographie eine ausgezeichnete Leseliste zum Thema DDR.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

4.3 von 5 Sternen (9 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (5)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:
 (1)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 19,95
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 11.917