Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Sony Learn More madamet designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16
Kundenrezension

34 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Hätte etwas mehr Pepp gut vertragen, 29. Juni 2008
Rezension bezieht sich auf: Spiel mit der Angst (DVD)
Abby und Neil Randall (Maria Bello und Gerard Butler) stehen mitten im Leben: sie haben eine wunderhübsche Tochter, Neil ist im Job sehr erfolgreich und beide haben sich für ihre Familie ein schönes Leben aufgebaut. Doch der Schein trügt und wird jäh zerrissen, als plötzlich ein Fremder (Pierce Brosnan) mit einer Waffe auf dem Rücksitz ihres Wagens auftaucht. Die vermeintliche Babysitterin ist seine Komplizin und der Fremde hat mit der Tochter als Geisel das völlig verstörte und verängstige Ehepaar voll in seiner Gewalt. Die Beweggründe bleiben zunächst im Dunkeln, doch schnell wird klar, dass der Fremde das Leben der Randalls systematisch zerstören will. Doch dies tut er nicht völlig ohne Grund, wie sich gegen Ende der Odyssee herausstellt.

"Spiel mit der Angst" ist ein grundsolider Thriller mit einigen kleinen Schönheitsfehlern. Die Rollen sind sehr gut besetzt worden: Brosnan als Bösewicht passt ebenso wunderbar wie Gerard Butler und Maria Bello als Ehepaar. Schauspielerisch bekommt man ebenfalls eine gute Darstellung, wobei der Charakter des Ehemanns Neil schon etwas nervend schwach angelegt ist. Zu lange beobachtet der Zuschauer wie die Randalls von dem Entführer mit kuriosen Aufgaben schikaniert werden. Diese Darstellung des Ausgeliefert-Seins ist zu lange und wird somit langweilig. Man erwartet im Grunde genommen mehr ein Katz- und Mausspiel, wird aber hier leider enttäuscht. Einige zaghafte Versuche dem Ganzen zu entrinnen scheitern kläglich und machen die Figur des Entführers zusammen mit der professionellen Planung der Tat geradezu übermächtig. Dies beißt sich mit mit der Aufdeckung der wahren Beweggründe, die zwar durchaus unerwartet sind, jedoch in ihrer Einfachheit nicht zu der vorangegangenen, bis ins letzte geplanten skrupellosen Entführung passen.

Kaum ist die gesamte Sache enthüllt, endet der Streifen nahezu urplötzlich und man fühlt sich ein wenig abgefertigt. Dies war aber aufgrund der Gesamtstory kaum anders möglich. Die komplette Handlung hätte deutlich mehr Tiefgang und Komplexität vertragen, um den Film über die volle Distanz spannender zu machen. Infolgedessen wäre auch ein wesentlich packenderer Schluss möglich gewesen. So bleibt "Spiel mit der Angst" leichte, anspruchslose Kost, die etwas mehr Pepp gut vertragen hätte.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 35.459