summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden lagercrantz Cloud Drive Photos Professionelle Fotografie2 Learn More beautysale UrlaubundReise Shop Kindle Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Kundenrezension

3 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Absolute Enttäuschung !!, 25. März 2013
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: Halloween - Die Nacht des Grauens [Blu-ray] (Blu-ray)
Nach all den positiven Rezensionen, habe ich mich dazu entschieden diesen (Kult)film zu kaufen. Nach dem Einschalten schon einmal gleich die erste Enttäuschung - der Sound und die Synchronisation auf einem ganz schlechten Niveau, absolut platte Dialoge.

Der Film ist total langweilig, es kommt keinerlei Spannung auf. Jeder halbwegs durchschnittliche Horrorfilm unserer Zeit ist zehnmal besser als dieses langweilige Fiasko. Keine Ahnung wie dieser miese Film Kultstatus erreichen konnte. Außerdem wirkt alles unheimlich billig und aufgesetzt. Die Schauspieler wirken wie stümperhafte Dilettanten. Jamie Lee Curtis ist nicht besser als die anderen, sticht keineswegs (positiv) heraus.

Positiv sind lediglich das gute Bild der Blu-ray (für einen doch schon älteren Film) und die fantastische Musikkulisse.

Kein Vergleich mit der guten, alten Nightmare on Elm Street Reihe, diese hat nämlich tatsächlich die Bezeichnung Meisterwerk des Horrors und Kultfilm verdient.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare

Von 3 Kunden verfolgt

Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-6 von 6 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 27.03.2013 19:08:33 GMT+01:00
Jake Hays meint:
Also, wie man nur ein Punkt geben kann bei diesem Kultfilm ist mir schleierhaft. Aber jedem seine Meinung.
Ich muss dazu sagen, dass die Dialoge und Synchronisation absolut perfekt sind für den alten Film.
Der Film ist aus dem Jahre 1978 und hat damit schon einige Jahre auf dem Buckel und baut sogar durch die düsterne Kulisse (in der Nacht) und der Musik unheimlich Spannung auf.
Zum Satz "Außerdem wirkt alles unheimlich billig und aufgesetzt", muss ich mitteilen, dass der Film mit einem geringen Budget von 325.000 Dollar produziert worden ist. Und das mit dem aufgesetzt, stimmt auch nicht.
Vor allem Jamie Lee Curtis ist die erste Scream Queen gewesen, vorher waren es immer verschiedene Final Girls und vor allem setzt die Schauspielerin wirklich das I-Tüpfelchen auf. Sie wirkt unschuldig und verletzlich, deswegen wurde auch sie ausgewählt.
Vor allem aber, ist HALLOWEEN der Ur Gründer von den ganzen Teenie-Slasher Filmen der 70er/80er'n. Das macht auch den Reiz des Genres aus. Also vielleicht vorher nochmal denken was man schreibt und sich über den Film informieren.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.04.2013 17:00:59 GMT+02:00
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 29.07.2013 12:11:34 GMT+02:00
Bob Sugar meint:
So ist es! 100% Zustimmung!

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 17.08.2013 11:27:14 GMT+02:00
Hoellenvieh meint:
Überbewertet mag ja sein, jeder hat seinen Geschmack. Aber absoluten Schwachsinn aufzuführen von wegen schlechter Synchro? Damals gabs noch richtige Synchronsprecher und keine Möchtergern C-Promis wie das was heute immer öfter hinterm Mikro steht und denkt sie können es. Die Synchro ist sehr ordentlich. Die Darsteller auch. Spannung und Atmosphäre wird auch aufgebaut. Wer natürlich auf Splatter und Schockmomente im Sekundentakt aus ist für den ist dieser Klassiker natürlich nichts. Billig wirkt da auch nichts, alles solide gemacht.
Das einzig billige sind alle bisherigen deutschen Blu-ray veröffentlichungen. Bei der Marketing Blu war der Ton schlecht und bei der Concorde die Kompression wie immer schlecht und die Helligkeit und Kontrast zu hoch. Abhilfe wird sicher die in US oder UK bald erscheinende neue Blu-ray schaffen.
Tipp am Rande: Nur weil einem persönlich ein Film nicht gefällt sollte man trotzdem fair gegenüber anderen sein und nicht an den Haaren herbeigezogene Dinge über den Film schreiben die einfach nicht wahr sind. Selbst wenn man den Film nicht mag so kann ihm keiner seinen Klassiker Status nehmen. Ich mag zum Beispiel Casablanca oder Ben Hur nicht, würde aber im Leben nicht auf die Idee kommen diesen Klassikern ihren Status abzusprechen oder zu schreiben es wären schlechte Filme nur weil sie mir nicht gefallen.

Veröffentlicht am 31.08.2013 15:10:33 GMT+02:00
[Von Amazon gelöscht am 03.05.2015 07:15:53 GMT+02:00]

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 13.07.2014 08:46:43 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 29.03.2015 16:00:12 GMT+02:00
Du musst hier nicht ausfallend werden, nur weil ich anderer Meinung als du bin! Ich habe in meinem Leben schon weit über 1000 Filme gesehen und dieser hier gehört bestimmt zu den schlechtesten 20/30 Filmen davon.

Klassiker mag schon stimmen, allerdings gibt es auch darunter schwache Filme.

@Hoellenvieh: Casablanca und Ben Hur sind auch nicht wirklich mein Fall, trotzdem handelt es sich bei den beiden um geniale Filme. Diese beiden Filme sind ein Stück Geschichte, vielleicht sogar noch viel mehr. Halloween hingegen ist genau dies, was ich oben geschrieben habe!

Dies hat auch rein gar nichts damit zu tun, dass ich auf Splatter und dergleichen stehe. Ich bin keinem Genre abgeneigt. Aber ich bleibe dabei, dieser Film ist unheimlich schwach, der Aufbau eines Spannungsbogen ist ebenfalls nicht zu erkennen.

Man muss auch andere Meinungen akzeptieren können, ohne gleich persönlich zu werden!
‹ Zurück 1 Weiter ›