Kundenrezension

19 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Formtief, Termindruck oder Rückfall in "Madeleine-Wickham-Zeiten"?, 20. Januar 2014
Rezension bezieht sich auf: Das Hochzeitsversprechen: Roman (Taschenbuch)
Lottie ist Anfang dreißig und hat gerade wieder eine gescheiterte Beziehung hinter sich, als sie sich an ihre Jugendliebe Ben erinnert. Vor 15 Jahren haben die beiden vereinbart zu heiraten, wenn sie mit 30 Jahren noch keinen anderen Partner gefunden haben. Da Ben tatsächlich ebenfalls Single ist, wird dieser Plan nun innerhalb kürzester Zeit in die Tat umgesetzt. Gleich darauf reisen die beiden in die Flitterwochen auf die griechische Insel, auf der sie sich damals kennengelernt haben. Doch Lotties Schwester Fliss und Bens Freund Lorcan sind mit der überstürzten Heirat nicht einverstanden und folgen den beiden...

Die Idee für Sophie Kinsellas neuen Roman klang für mich vielversprechend und nach Kein Kuss unter dieser Nummer, Kennen wir uns nicht? und Göttin in Gummistiefeln hatte ich mich auf ein echtes Lesevergnüngen gefreut. Das "Vorwort" mit der Überschrift "Arthur" verwirrte mich zwar gleich zu Beginn etwas, doch ich war mir sicher, dass es sich im Laufe des Buches noch bestens in die Story einfügen würde. Leider stellte sich schon im ersten Kapitel weitere Ernüchterung ein: Lottie wirkte in ihrer überdrehten, teilweise prahlerischen und sogar verlogenen Art reichlich kindisch und unsympathisch auf mich. Als ich zum zweiten Kapitel kam, musste ich die ersten Zeilen mehrfach lesen und dann endlich die Überschrift "Fliss" entdecken, um festzustellen dass das Buch gar nicht ausschließlich Lottie sondern auch ihre Schwester als Protagonistin vorsieht und aus zwei Perspektiven - nämlich einmal aus Lotties und einmal aus Fliss' - geschrieben ist. Da beide Hauptpersonen in der Ich-Form geschrieben sind, sollte man bei jedem Kapitel unbedingt auf die Überschrift achten, um dem Inhalt fließend folgen zu können.

Nachdem mir Lottie aus Fliss' Perspektive nur noch unsympathischer wurde, hoffte ich, wenigstens mit Fliss eine liebenswerte Heldin gefunden zu haben, für die sich das Lesen lohnt. Doch ich wurde erneut enttäuscht: Diese Figur erschien mir zwar "erwachsener", doch konnte ich mich auch mit ihr nicht gut identifizieren - zu viel Emotion und teilweise Hysterie. Auf die Details gehe ich nicht weiter ein, um Spoiler zu vermeiden. Um es kurz zu machen: Die männlichen Figuren wirkten genauso wenig authentisch und als Charaktere zu wankelmütig auf mich wie das Schwesternpaar, die Teile der Geschichte, die die Leser vermutlich zum Lachen bringen sollen, waren teilweise mehr als peinlich und das Ende nicht ausgereift genug. Lotties und Bens Verhalten wurde im Verlauf des Buches zunehmend unerträglicher (der Titel könnte auch lauten: "Lottie und Ben wollen poppen"...), so dass ich mich oft für sie "fremdgeschämt" habe. Das anfangs genannte "Vorwort" kommt später noch einmal als kurzes Kapitel im Buch vor und soll der Geschichte wohl (erfolglos) durch eine in der Vergangenheit liegende Nebenhandlung mehr Tiefgang verleihen.

Ich war zwar auch kein Freund der "Schnäppchenjägerin"-Reihe, habe danach aber immerhin noch weitere Romane von Sophie Kinsella gekauft, die mir sehr gut gefallen haben. Hätte ich dieses hier als erstes gelesen, wäre es sicher mein letzter Kinsella-Kauf geblieben. Ähnlich enttäuscht wurde ich bisher nur bei ihren kürzlich neu aufgelegten "Frühwerken" - ursprünglich veröffentlicht unter dem Pseudonym "Madeleine Wickham" (z. B. Reizende Gäste). Mir kam beim Lesen mehrmals der Gedanke, ob hier wieder eines ihrer alten Bücher mit einem modernen Umschlag aufgepeppt und als Neuerscheinung herausgebracht worden ist, doch es handelt sich tatsächlich um ein aktuelles Werk.

Es stellt sich die Frage, ob Sophie Kinsella ein Formtief hat, bei diesem Buch unter Termindruck stand oder ob sie in ihre alte Schreibweise zurückfällt. Bevor ich das nächste Buch von ihr kaufe, werde ich jedenfalls intensiv "querlesen", bevor ich mich zu einem Kauf entscheide.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-1 von 1 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 28.01.2014 09:41:34 GMT+01:00
Juliana meint:
Ich wünschte, ich hätte diese Rezension vor dem Buch gelesen - ich habe es exakt genauso empfunden. Schade.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

3.7 von 5 Sternen (80 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (28)
4 Sterne:
 (23)
3 Sterne:
 (10)
2 Sterne:
 (14)
1 Sterne:
 (5)
 
 
 
EUR 9,99
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent


Top-Rezensenten Rang: 25.188