Kundenrezension

31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr komfortable Handhabung, 8. September 2010
Rezension bezieht sich auf: Sunbouncer Sun-Mover Zebra gold/silber - Rückseite weiß (nahtlos) (Elektronik)
Neben dem sun-mover benutze ich noch eine sehr günstige 5in1-Kombination, die weniger als die Hälfte kostet und viele nützliche Funktionen bietet.
Sie hat aber die Schwäche, dass der Rahmen nicht fest genug ist und die Oberfläche daher immer wabert und das Licht nur in zittrigen Flecken auf die Person reflektiert wird (man kennt das ja von bewegten Wasseroberflächen, die auch immer eine unruhige Reflexion besitzen). Außerdem ist der Goldton zu warm für digitale Sensoren.
Der sun-mover in der zebra-Bespannung ist an die Farbgebung der Digitalfotografie angepasst und bewirkt ungefähr das Gleiche, wie in der Analogfotografie der Goldreflektor. Mir ist er mittlerweile zu warm und ich werde mir daher noch den silbernen sun-mover bestellen.

Seine Stärke ist neben der hochwertigen Bespannung natürlich der Griff und der feste Rahmen, der nicht nur für eine gleichmäßige Ausleuchtung sorgt, sondern auch die einhändige Bedienung erlaubt, ohne dass sich die Oberfläche verzieht. Eine einhändige Ausleuchtung ist allerdings keine Dauer-Lösung, weil man sich beim Fotografieren nicht nur auf die Kameraeinstellungen konzentrieren muss (und d.h. eben auch, sie gegebenenfalls zu ändern, wofür man teilweise beide Hände braucht), sondern beim Portrait-Shooting auch auf die Person, die man fotografieren möchte. Wenn man dann noch anfängt, mit einer Hand am Reflektor zu hantieren, sieht das nicht nur albern aus, sondern wirkt vermutlich auch etwas gestresst - was es ja auch ist. Wer mit Reflektor vernünftig arbeiten will, braucht einen Assistenten.
Durch die plane Oberfläche kann der sun-mover das Licht außerdem effektiver nutzen und ist erheblich heller als ein günstiger Reflektor. Gerade bei starkem Sonnenlicht macht sich der Unterschied deutlich bemerkbar!
Nachteil der Konstruktion ist natürlich, dass man für jede Bespannung einen neuen sun-mover kaufen muss :-(

Ich verwende nach wie vor beide Modelle, wobei der 5in1-Reflektor bei mir vor allem als Diffusor und selten als Lichtblocker verwendet wird.
Zum Einstieg würde ich aber erst mal den neutralen silbernen sun-mover empfehlen, denn die zebra-Bespannung braucht man seltener, wenn man sie überhaupt braucht...

Achtung: der Rahmen steht unter starker Spannung. Wenn man versucht, ihn einhändig aufschnappen zu lassen, flappt er mit einer solchen Gewalt auf, dass man bequem ein Pferd töten könnte. Also unbedingt nur mit beiden Händen öffnen. Leider ist einer der beiden Griffen verdeckt, solange der Schirm zusammen geklappt ist. Das Handling ist daher nicht ganz einfach und nicht ganz ungefährlich.
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-2 von 2 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 14.02.2013 01:10:51 GMT+01:00
T. Midani meint:
darf ich fragen wie du es transportierst ?
da es kaum eine tasche dafür gibt wo es rein passt ^^

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 24.06.2013 09:43:27 GMT+02:00
wenn ich einen Ziehkoffer mit Aktentasche mitnehme, klemme ich es zwischen Aktentasche und Griff.
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

4.9 von 5 Sternen (35 Kundenrezensionen)
5 Sterne:
 (32)
4 Sterne:
 (3)
3 Sterne:    (0)
2 Sterne:    (0)
1 Sterne:    (0)
 
 
 
EUR 84,98 EUR 82,35
In den Einkaufswagen Auf meinen Wunschzettel
Rezensentin / Rezensent