Kundenrezension

11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen fällt nicht schwer, das mit den fünf sternen, aber..., 6. September 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: What's It All About (Audio CD)
es gibt wenige jazz-gitarristen, die so wandlungsfähig wie pat metheny sind, der mir 1976 bereits mit "bright size life" aufgefallen ist, dessen weg ich seither verfolgt und dessen produktionen ich fast alle besitze.
ich bewunderte immer seine fähigkeit, einerseits auf seine mitmusiker mit haut und haar eingehen zu können, andererseits, diese ganz locker mitreissen zu können und in seine umlaufbahn zu bugsieren.

paradebeispiele für diese fähigkeiten wären da zb. "beyond the missouri sky" mit charlie haden oder "i can see your house from here" mit dem ansonsten mitunter etwas kantig agierenden john scofield.

ein bisserl einfach hat er es sich gemacht, keine einzige eigenkomposition findet sich hier, bei der songauswahl wurde auf nummer sicher gesetzt und teilen muß er auch mit niemandem.

aber wie er sich über diese standards hermacht hat andererseits ganz große klasse. PM hat nichts von seinem typischen sound und dem jazzgeprägten einfühlungsvermögen verloren, das ihn immer ausgezeichnet hat, er spielt auf z.t. wirklich seltsamen instrumenten, wie einer bariton-gitarre und der eigens von linda manzer gebauten 42-saitigen pikassogitarre, die mit ihren zwei Hälsen und drei Stegen eine mischung aus laute, gitarre und japanischer zither ist.

und man muss es ihm lassen, das ist fremdartig und es berührt auch abgebrühte zuhörer mit den herbeigezauberten gefühlen und seinen typischen klangfarben.

pat metheny scheint mir aber hiermit am ende eines weges angekommen zu sein, hier kann er aufhören oder er muß sich härtere gegner als sich selbst suchen um nicht abzudriften.

eingespielt wurde das der mähr nach spätnachts in PM's new yorker appartment und das hört sich irgendwie auch so an, einsam klingts mitunter, intim und spontanen einfällen folgend. der sound ist plastisch, dynamisch unmittelbar, vielleicht ein wenig zu "groß".

großartige platte, die eine sonderstellung in dem eh umfangreichen werk des künstlers einnimmt, somit ohne wenn und aber die höchstnote!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 

Kommentare


Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-5 von 5 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 06.09.2011 17:12:41 GMT+02:00
Rocker meint:
schon öfter mal im TV gesehen, den Mann....Platten aber bei mir Fehlanzeige...wie viele hat der überhaupt schon veröffentlicht ? Müssen Massen sein...

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 06.09.2011 21:00:25 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 06.09.2011 21:00:51 GMT+02:00
V-Lee meint:
so an die 30-40 werden das wohl schon sein. ganz große klasse sind 'american garage', 'travels' (ein live doppelalum) und auch 'first circle'. dann natürlich noch die mit scofield und eine waschechte freejazz platte hat er mit ornette coleman (u.a.) eingespielt - 'song x'.
und da ich schon seit den späten 90ern keine neue mehr von ihm gehört habe, wird's jetzt wohl zeit. für mich ist er einer der komplettesten und begnadetsten gitarristen überhaupt (er wird halt nur selten hart und rockig - aber selbst das könnte er gut).

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 22.09.2011 12:42:18 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 22.09.2011 20:09:08 GMT+02:00
Andreas S. meint:
Wie heißt die mit Scofield, V-Lee?

Hab nur die american garage. Vor dieser hier schrecke ich wegen der zu bekannten Stücke zurück. Hab schon reingehört und sie sind wirklich schön interpretiert, aber ich will mir die eh scho geschundenen Orginale nicht endgültig verbrähmen.
Gibts da noch eine Alternative von ihm im ähnlichen Stil?

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.09.2011 10:04:09 GMT+02:00
Zuletzt vom Autor geändert am 23.09.2011 10:06:53 GMT+02:00
Stephan Urban meint:
die mit scofield :
I Can See Your House from Here
gibts auch eine rezi von mir dazu und das teil ist gerade in der "3 CD's um 15 eier" aktion enthalten.

Veröffentlicht am 16.02.2012 14:04:39 GMT+01:00
willem joris meint:
"pat metheny scheint mir aber hiermit am ende eines weges angekommen zu sein, hier kann er aufhören oder er muß sich härtere gegner als sich selbst suchen um nicht abzudriften.." danke, sehr hilfreich!
‹ Zurück 1 Weiter ›

Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: wien

Top-Rezensenten Rang: 348