Kundenrezension

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Musik der Superlative - diese Single überzeugt maßlos!, 20. Oktober 2009
Rezension bezieht sich auf: Wer Sonst?/im Märchenland (Double Feature Single (Audio CD)
Viel wurde spekuliert, was nach dem Ende von ASPs Schmetterlings-Saga auf die Hörer zukommt, vor allem inhaltlich.
Erste Bestätigungen von offizieller aus gab es allerdings erst vor einigen Monaten, es würde lediglich eine Single geben und aus gesundheitlichen und zeitlichen Gründen noch kein neues Fulltime-Album.

Der große Aufschrei liess nicht lange auf sich warten und erste Stimmen wurden laut, die Enttäuschung und Frust darüber äußerten. Mehr als fragwürdig, diese Kritik, sind doch die Jungs von ASP die am härtesten arbeitende Band in der Schwarzen Szene - nicht umsonst ist das Pensum an neuen Veröffentlichungen unverhältnismäßig hoch, wovon die meisten anderen Interpreten nur träumen könnten. Der kreative Ideenfluss von Sänger, Texter und Komponist Asp und seinem Kollegen Matthias Ambré scheint schier unerschöpflich zu sein und so verwundert es nicht, dass so aufrichtige und ernsthafte Künstler mit der Zeit gesundheitliche Probleme bekommen.
Sich hier aus irgendwelchen nichtigen Gründen zu beschweren und eine so vorbildliche Band grundlos zu kritisieren ist nicht nur maßlos, sondern im Grunde eine Unverschämtheit - so unbedacht werden schließlich noch nicht einmal Bands kritisiert, die weit weniger in ihre Arbeit investieren.
An Fanfreundlichkeit und Investition in Qualität und Quantität sind die Jungs von ASP nicht zu überbieten - allein die Qualität und Anmut aller bisher veröffentlichten Songs/Lyrics und die energetischen Live-Shows sollten Bände sprechen.

Ein Grund für das ganze Gemecker mag das Anecken der Band sein, die offen ihre persönlichen, zuweilen auch politischen, Ansichten vertritt und nicht alles mitmacht; sich nicht allem fügt und alles lediglich abnickt.

Bestes Beispiel für die kämpferische, rebellische Haltung der Band sollte der erste Titelsong dieser Single, "Wer sonst?" sein. Die aussagekräftigen Lyrics sind als Aufforderung an jeden zu verstehen, seinen Teil zur Verbesserung der Welt beizutragen, auch wenn dieser noch so klein sein mag - die Hauptsache ist, etwas zu tun, egal in welcher Form. Schon in der Vergangenheit bekräftigte die Band ihre gesellschaftskritische Haltung mit Songs wie "Ich bin ein wahrer Satan", "Tiefenrausch" und "Sage nein!", welches einen deutlichen Song gegen rechte Gesinnungen und ihre Anhänger darstellt.
"Wer sonst?" aber ist wahrhaftig die auf der Band-Website angekündigte Überhymne, unsagbar eingängig und auf diesem schmalen Grat dennoch inhaltlich absolut überzeugend und vor allem treffend formuliert.
Musikalisch hat man es hier mit einem typischen ASP-Kracher zu tun - melodisch und dennoch sehr, sehr rockig. Auch die Strophen überzeugen durch die abwechslungsreiche Melodieführung sehr. Im Unterschied zu den anderen kritischen Liedern der Band hat man sich nun aber einen Gastsänger mit an Bord geholt - Michael Rhein (Das letzte Einhorn) von keiner geringeren Band als den Chartstürmern In Extremo verleiht dem Titeltrack durch seine Stimme noch mehr Energie und fügt sich mit seiner rauhen Stimme perfekt in das ohnehin schon großartige Lied ein. Ein Meilenstein!

"Im Märchenland" ist der zweite Titeltrack der Double-Feature-Single - anfangs noch etwas sperrig entwickelt sich der Song ebenfalls zu einer ASP-typischen Nummer mit kryptischem Text und betörendem Refrain. Interpretationen wird es in Zukunft viele geben, was die inhaltliche Ebene dieses Liedes betrifft - zu verschieden sind die Deutungsmöglichkeiten, die dieses Lied bieten, um Einfalt gewähren zu lassen.
Auch die Strophen sind sehr reich an Tempo, an Energie - und gehören zudem zu den abwechslungsreichsten in der Geschichte von ASP. Sehr stark und vor allem langlebig! Ganz große Klasse!

Im Folgenden findet der Hörer zwei Cover-Versionen vor, die ASP ganz eigen interpretiert und umgesetzt haben. "Rain" stammt ursprünglich von The Cult und wurde auch von ASP extrem eingängig und treibend umgesetzt - ein Garant für gute Laune und beste Stimmung.
"Kummer" dagegen stammt ursprünglich von den unkonventionellen Trio und wurde von ASP sehr verändert - zu einer düsteren, aber sehr ironischen Nummer, über die sicher manch einer schmunzeln wird. Ungewöhnlich, aber gerade dadurch von ASP zu erwarten!

Die Original-Version von "Wer sonst?" besticht durch einen etwas längeren Text und durch Asps variable Stimme - der Unterschied zur Single-Version mit Micha Rhein ist sehr deutlich und gerade das macht auch die schöne Originalversion des Titeltracks zu etwas ganz Besonderem.

Die beiden vorhandenen Remixe von Project Pitchfork und Clan of Xymox könnten unterschiedlicher nicht sein - so wirkt der Remix von Project Pitchfork zu "Wer sonst?" etwas lieblos, statisch, elektronisch kühl - nicht mein Ding. Der Remix von Clan of Xymox ("Im Märchenland") dagegen ist sehr überraschend ausgefallen - kreativ, einfallsreich, düster - etwas, was ich als gelungenen Remix bezeichnen könnte, mit gutem Gewissen.
Für beide Remix-Versionen können ASP selbst aber nichts - schließlich haben nur die beiden genannten Bands diese Tracks zu verantworten.

Wer etwas mehr Kummer hat, wird sein Glück im "Katzenjammer Langschnitt" von "Kummer" finden - dieser unterscheidet sich zwar nur geringfügig von der kürzeren Version von "Kummer", verleitet den Hörer aber dennoch zur tiefgreifenderen Auseinandersetzung mit dem Track. Zumindest eine sinnvolle Alternative.

Zum Live-Video ("Wer sonst?"/live vom Blackfield Festival 2009) braucht man nicht mehr viel zu sagen - wer da war, wird die Atmosphäre förmlich spüren und auch die, die den Mitschnitt das erste Mal sehen, werden tief berührt sein. Perfekte Bild- und Tonqualität machen diesen Mitschnitt zu einem mehr als geglückten Extra. Danke dafür!

Die wie immer großartige Verpackung und der bei der Limited Edition beigefügte, sehr spannende und überraschende Comic runden das Ganze ab und entschädigen die Fans für die verständliche, etwas längere Wartezeit bis zum neuen ASP-Album, welches laut Mastermind Asp das beste in der Bandgeschichte werden soll. Wir warten gerne. ;)

Klare und uneingeschränkte Kaufempfehlung! Weltklasse!
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
 


Details

Artikel

Rezensentin / Rezensent


Ort: Recklinghausen,NRW

Top-Rezensenten Rang: 2.867.561