Fashion Sale Hier klicken Sport & Outdoor reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos yuneec Learn More sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Summer Sale 16
Kundenrezension

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Sehr guter Drucker mit kleinen Schwächen, 5. April 2011
Verifizierter Kauf(Was ist das?)
Rezension bezieht sich auf: HP Officejet Pro 8000 Tintenstrahldrucker (Bürobedarf & Schreibwaren)
ANFORDERUNGEN

Da mein fast 10 Jahre alter HP DeskJet 959c kürzlich endgültig den Dienst quittiert hat (was ich ihm nicht verdenke), mußte ein Ersatz her, der sowohl schnellen, sauberen Schwarzweißdruck als auch guten Fotodruck beherrscht. Nach langem Recherchieren und Wälzen von Produktspezifikationen und Testergebnissen kam zunächst der Canon Pixma 4850 in Betracht, der aber wegen der hohen Verbrauchskosten wieder ausschied. Schließlich kam ich auf den HP OfficeJet 8000, der meine Kernanforderungen zu erfüllen schien:

- Netzwerkfähigkeit
- Schneller SW-Druck in guter Qualität
- Gute Fotoqualität
- Niedrige Verbrauchskosten
- Niedriger Stromverbrauch
- Robuste Verarbeitung

Das gelieferte Paket versetzte mir erst mal einen kleinen Schock, denn die Umverpackung hatte die Abmessungen eines 82cm-Röhrenfernsehers. Nach dem Auspacken war der Drucker aber nicht so übermäßig groß, wie befüchtet - vom Volumen etwa so groß wie ein kleiner Laserdrucker.

INBETRIEBNAHME

Der Aufbau der doch recht zahlreichen Teile ging dank der sehr guten Anleitung recht flott und problemlos von der Hand. Ebenso hilfreich waren die Hinweise zum Thema Netzwerkeinrichtung und Firewall. Nachdem der Drucker seine knapp 20-minütige Installationsprozedur durchrattert hatte (bei der ingesamt drei Seiten mit Hinweistexten bzw. Prüfdrucken ausgegeben werden), installierte ich das umfangreiche Softwarepaket. Nach Anschluß des Druckers per Ethernet-Kabel und Freischalten der IP-Adresse in der Firewall wurde die Installation problemlos beendet und der Drucker war voll einsatzbereit.

SCHWARZ-WEISS-DRUCK

Besonders neugierig war ich zunächst auf den Textdruck per Duplexeinheit. Während im Einzelseitendruck in Entwurfsqualität die Seiten nur so herausgehauen werden, geht der zweiseitige Druck deutlich gemächlicher zu Werke. Der Grund dafür: nachdem die erste Seite gedruckt wurde, bleibt sie ca. 10 Sekunden zum Trocknen stehen, wird dann rückwärts wieder eingezogen, in der Duplexeinheit gedreht und auf der Rückseite bedruckt. Dadurch wird keine Tinte verwischt. Das Schriftbild hat im Normalmodus fast Laserqualität, und dank der pigmentierten Tinte ist der Druck auch völlig wasserfest. Im Entwurfsmodus, der beispielsweise für Ausdrucke von Webseiten völlig ausreicht, ist das Schriftbild eher grau statt schwarz, aber immer noch scharf genug. Wichtig: in den Druckereinstellungen festlegen, das S/W nur mit der Schwarzpatrone gedruckt wird, das spart die teurere Farbtinte. Zu bemängeln sind die Erschütterungen, die der Drucker insbesondere beim Schnelldruck ausklöst. Man stellt ihn besser auf einen separaten Tisch.
Im Entwurfsmodus habe ich - wie einige andere Rezensenten auch - das einzige echte Manko bei der Druckqualität beobachtet. Farbflächen werden dort streifig wiedergegeben. Das sieht in etwa so aus wie ein frisch gemähter Stadionrasen. Da sich das Problem im Schriftbild nicht bemerkbar macht und ich Grafik, wenn es auf die Bildqualität ankommt, nie im Entwurfsmodus drucken würde, stört mich das nicht sehr.

FARB- UND FOTODRUCK

Einiges Augenmerk legte ich - auch wegen einiger kritischer Meinungen, die ich gelesen hatte - auf den Fotodruck und das Handling von Papier kleiner als A4 in der A4-Papierkassette. Der Drucker hat ja kein separates Fotopapierfach, man muß daher für den Fotodruck das A4-Papier entnehmen (geht wegen der nur aufgelegten Abdeckung sehr einfach und schnell), die Papierführung nach innen schieben, das Papier einlegen und mit den Führungsschienen fixieren. Nach den ersten Versuchen stand fest: das funktioniert einwandfrei! Nichts wird schief eingezogen, sogar der Randlosdruck gelingt perfekt. Das war ich von meinem alten 959c, der Fotopapier praktisch immer leicht schief einzog, nicht gewohnt. Die Druckqualität auf HP Premium Fotopapier und Tetenal Fotopapier 264g übertraf meine Erwartungen und war besser als beim alten 959c. Einzige Einschränkung: ausgerechnet auf dem Original-HP-Papier hinterlassen die winzigen Zahnrädchen der Papierführung sichtbare weiße Spuren. Beim Tetenal-Papier war das nicht der Fall, vielleicht, weil dessen Oberfläche etwas härter ist. Sicher ist der Druck eines speziellen Fotodruckers oder ein Laborprint immer noch eine Klasse besser, aber für den Hausgebrauch reicht die Qualität des Fotodrucks, zumal die Drucke neben der Wasserfestigkeit auch lichtecht sein sollen (hier fehlt mir noch die Langzeiterfahrung).

NETZWERKFÄHIGKEIT, STROMVERBRAUCH

Die Einrichtung des Druckers auf weiteren Rechnern gelingt analog zur Erstinstalltion ohne Probleme. Die Geschwindigkeit ist sehr gut.

Das Energiemanagement nach EnergyStar funktioniert gut, der Drucker geht schnell in Standby, doch der amerikanische EnergyStar-Standard ist nicht unbedingt das, was man sich in Deutschland unter ökologisch vorstellt. Immerhin noch 3,5 Watt zieht der Drucker im Ruhemodus, macht bei einem kWh-Preis von 20 ct/h gute 6 € Stromkosten im Jahr. Angesichts der sehr niedrigen Druckkosten verschmerzbar. Man kann den Drucker am Gerät ausschalten, was den Standby-Verbrauch fast bis auf Null reduziert. Allerdings kann der Drucker in diesem Zustand nicht per Netzwerk aktiviert werden, sondern muß erst wieder manuell eingeschaltet werden.

FAZIT, PRO & CONTRA

Alles in allem bin ich bis jetzt mit dem Kauf hochzufrieden. Der Drucker sieht nicht nur gut aus, er verrichtet auch gute Arbeit in allen Disziplinen. Zudem gibt es gerade per Sonderaktion 3 Jahre Garantie mit Vor-Ort-Service.

Pro:
+ Sehr gute Druckqualität S/W und Duplexdruck
+ Gute Fotodruckqualität
+ Sehr gute Netzwerkfähigkeit
+ Sehr gute Mechanik der Papierführung
+ Niedrige Verbrauchskosten (noch nicht verifiziert)
+ Sehr gute Verarbeitung
+ Sehr gute Dokumentation
+ Lange Garantiezeit (nur aktionsweise bis Ende April 2011)

Contra:
- Zahnradabdrücke auf manchen Fotopapieren
- Streifenbildung bei flächigen Grafiken im Entwurfsmodus
- Lautstärke und Erschütterungen beim Drucken
Helfen Sie anderen Kunden bei der Suche nach den hilfreichsten Rezensionen 
War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein

Schreiben Sie als erste Person zu dieser Rezension einen Kommentar.

[Kommentar hinzufügen]
Kommentar posten
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Amazon wird diesen Namen mit allen Ihren Beiträgen, einschließlich Rezensionen und Diskussion-Postings, anzeigen. (Weitere Informationen)
Name:
Badge:
Dieses Abzeichen wird Ihnen zugeordnet und erscheint zusammen mit Ihrem Namen.
There was an error. Please try again.
">Hier finden Sie die kompletten Richtlinien.

Offizieller Kommentar

Als Vertreter dieses Produkt können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
Der folgende Name und das Abzeichen werden mit diesem Kommentar angezeigt:
Nach dem Anklicken der Schaltfläche "Übermitteln" werden Sie aufgefordert, Ihren öffentlichen Namen zu erstellen, der mit allen Ihren Beiträgen angezeigt wird.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.  Weitere Informationen
Ansonsten können Sie immer noch einen regulären Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen.

Ist dies Ihr Produkt?

Wenn Sie der Autor, Künstler, Hersteller oder ein offizieller Vertreter dieses Produktes sind, können Sie einen offiziellen Kommentar zu dieser Rezension veröffentlichen. Er wird unmittelbar unterhalb der Rezension angezeigt, wo immer diese angezeigt wird.   Weitere Informationen
 
Timeout des Systems

Wir waren konnten nicht überprüfen, ob Sie ein Repräsentant des Produkts sind. Bitte versuchen Sie es später erneut, oder versuchen Sie es jetzt erneut. Ansonsten können Sie einen regulären Kommentar veröffentlichen.

Da Sie zuvor einen offiziellen Kommentar veröffentlicht haben, wird dieser Kommentar im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt. Sie haben auch die Möglichkeit, Ihren offiziellen Kommentar zu bearbeiten.   Weitere Informationen
Die maximale Anzahl offizieller Kommentare wurde veröffentlicht. Dieser Kommentar wird im nachstehenden Kommentarbereich angezeigt.   Weitere Informationen
Eingabe des Log-ins
  [Abbrechen]


Details